Archive of ‘Body’ category

Cicé Safer Skincare Augen- und Körperpflege

 IMG_3620

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch zwei Pflegeprodukte* der Marke Cicé vorstellen, die ich testen durfte. Mir war Cicé bis dato kein Begriff, daher war ich natürlich neugierig!

Zur Entstehung und als Info zitiere ich deren Seite:

Effektives Anti-Aging.

Kosmetik einmal anders betrachten, nämlich rein wissenschaftlich. Das war 2007 die Idee eines jungen Hamburger Kosmetikunternehmens und der Fachärzte für Ästhetische Chirurgie von Clinic im Centrum. Das überzeugende Ergebnis: cicé – eine besonders effektive Anti-Aging-Linie, die in ihrer Wirkung überzeugt.

Um den hohen Ansprüchen der Ästhetischen Chirurgie gerecht zu werden, enthält cicé ausschließlich hocheffektive Wirkstoffe in hohen Konzentrationen und verzichtet auf kritische Inhaltsstoffe.

Für eine gesunde und reine Haut.

Hautberuhigende, wundheilende und entzündungshemmende Substanzen machen cicé zu einer Anti-Aging-Linie, die optimal für irritierte Haut und die Verwendung vor und nach Operationen geeignet ist.

Nach dem großen Erfolg im Umfeld der Ästhetischen Chirurgie ist cicé seit 2010 auch im freien Handel erhältlich – mit der Sicherheit zu wirken.

Wie bei allen Posts über Pflegeprodukte müsst ihr berücksichtigen, dass meine Meinung auf meine Haut bezogen und sehr objektiv ist.

Zunächst die Körperpflege: Diese gibt es in zwei Größen (50 ml kosten 19 Euro, 150 ml kosten 45 Euro). Hier könnt ihr die Inhaltsstoffe nachlesen. Die Verpackung besteht aus Plastik und per Drückmechanismus kann das Produkt entnommen werden. Ich hatte die 50 ml und habe diese für den Test nur auf mein linkes Bein aufgetragen (den Rest meines Körpers mit anderen Produkten). Drei Wochen haben die 50 ml gehalten. Der Duft ist sehr dezent und angenehm frisch. Die Pflegewirkung hat mir gut gefallen, zugleich ist die Textur superschnell eingezogen ohne einen Film zu hinterlassen. Ich hatte keinerlei Probleme mit einer Unverträglichkeit (ich habe Psoriasis). Nach den drei Wochen habe ich aber leider keinen großen Unterschied zu meinem rechten Bein festgestellt. Daher wäre mir der Preis für die Körperplege etwas zu hoch.

IMG_3625

Außerdem konnte ich die Augenpflege testen. 15 ml kosten 69 Euro und die Verpackung ist ebenfalls aus Plastik. Die Inhaltsstoffe findet ihr hier. Ebenso erfolgt die Entnahme mittels Drücken. Die Textur ist sehr leicht, wahnsinnig angenehm auf der empfindlichen Augenhaut (ohne schmierigen Film, den viele Augenprodukte hinterlassen) und äußerst ergiebig. Ich schätze, dass ich damit mind. 3 Monate auskomme! Gleichzeitig ist die Pflegewirkung wirklich toll! Ich reagiere schnell bei Augenpflege mit Rötungen und Juckreiz, davon habe ich bei diesem Produkt nichts feststellen können. Im Gegenteil: meine Haut fühlt sich aufgepolstert und genährt an. Unter meinen Augen Make Up Looks hat es sich dank seiner Leichtigkeit zudem fabelhaft geschlagen. Für mich ist die Cicé Augenpflege ein Volltreffer! Genau so sollte eine Augencreme sein!

Hier seht ihr oben die Augenpflege und unten die Körperpflege:

IMG_3627

Cicé könnt ihr im Onlineshop bestellen!

 

*PR Samples

Meine aktuell liebsten Ölprodukte

IMG_3462

Hallo ihr Lieben!

Ich besitze wahnsinnig viele Pflegeprodukte. Darunter sind einige Ölvarianten, die ich besonders mag und diese möchte ich euch (sofern nicht schon geschehen) in diesem Post vorstellen.

Beginnen wir oben in der Mitte und dann im Uhrzeigersinn.

Nagelhautöl von SweetBaby by Donna

Auf dieses Öl bin ich durch die You Tuberin Nicole von Young Wild And Polished aufmerksam geworden. Sie hat das Öl in einem Favoritenvideo erwähnt und daraufhin habe ich es bestellt. Es ist das beste Öl, das ich jemals für meine Nagelhaut genutzt habe. Die Pflegewirkung ist super und der Ölfilm ist nicht so schlimm wie bei anderen Ölen. Man kann es in verschiedenen Duftrichtugen (oder neutral) über den Etsy Shop SweetBaby by Donna bestellen. Dort gibt es neben den Ölen noch einen Balsam und eine Lippenpflege. In dem praktischen Rollerball sind 11 ml enthalten und zu den 9,81 Euro für das Produkt kommen noch knapp 7 Euro für den Versand. Bisher besitze ich nur die Duftrichtung Summer Carnival  und es ist eine süße Mischung aus Zuckerwatte und Früchten. Richtig lecker!

Moroccanoil Oil Treatment

Dieses Öl wird seit langer Zeit gehpyt und auch ich bin ein großer Fan. Nur mehr wegen dem sagenhaften Duft! Die Pflegelleistung empfinde ich als solide, sie könnte bei meinen stellenweise wüstentrockenen Spitzen noch intensiver sein. Demenstprechend ist das Öl aber überhaupt nicht beschwerend und ich massiere es immer gerne als Finish (z. B. bei einer offenen Frisur) in die trockenen Spitzen, damit diese gesund und satt glänzen. Das Öl ist außerdem in einer Light Version verfügbar, die mir persönlich nicht gefällt. 100 ml kosten zwischen 40 und 45 Euro und bei mir (ich habe lange Haare, nutze es fast im kompletten Haar und wasche sie zwei Mal die Woche) hält es ca. ein dreiviertel Jahr.

Caudalíe Reinigendes Pflegeöl*

Gerade mein letzter Post zeigt eine ausführliche Review. Ich mag es super gerne!

Nuxe Prodigieux Huile de Douche*

Dieses Duschöl duftet so himmlisch wie das Trockenöl (das auf dem Foto daneben liegt) und schäumt trotz des enthaltenen Öl leicht auf, was ich toll finde. Ich brauche einfach etwas Schaum beim Duschen ;) Außerdem glimmert es entzückend! Der Preis ist total vertretbar mit 8 Euro (gerade bei Parfumdreams recherchiert).

Nuxe Huile Prodigieux Or*

Meine ausfürhliche Review dazu (und zu der regulären Version) findet ihr hier. Nach wie vor ist dieses Öl für mich das schönste Körperhautveredelungsprodukt, weil der Schimmer so sanft und vornehm ist. Meistens mische ist es mit meiner normalen Körperpflege und empfehle es ausnahmslos meinen Bräuten für ihren großen Tag. Bei Parfumdreams scheinst es gerade im Angebot zu sein! Meiner Meinung nach reicht jedoch die kleine Größe, denn die Haltbarkeit ist begrenzt und durch die hohe Schimmerkonzentration wird nur eine minimale Menge benötigt!

Habt ihr vielleicht noch Tipps für einen Öl-Fan wie mich?

*PR Sample

 

 

Caudalíe Eau Fraîche Rose de Vigne

Foto 09.07.15 11 50 29

Hallo ihr Lieben!

Eben gerade habe ich ein tolles Päckchen bekommen. Darin war das neue Eau Fraîche von Caudalíe mit dem Duft Rose de Vigne*. Caudalíe wird dieses Jahr 20 Jahre alt und zu diesem Anlass wurde das mittlerweise fünfte Eau de Fraîche herausgebracht. Wie immer kosten 50 ml 24 Euro und es ist u. a. im Caudalíe Onlineshop erhältlich. Bis zum 31. August 2015 gibt es noch eine tolle Aktion dazu: wenn ihr mindestens zwei Produkte kauft, könnt ihr euch aus drei Taschen eine aussuchen. Alle Details dazu findet ihr hier.

Nun zum Duft!
Caudalíe schreibt:

Lassen Sie sich von der mit Morgentau beträufelten Weinberg-Rose, prickelnd und frisch, deren Herz-Note sich mit herben Aromen des Rhabarbers vereint, verführen.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Rosendüften, denn häufig erinnern diese mich an Duftkissen aus Oma’s Kleiderschrank. Aber sobald etwas Fruchtiges dabei ist, bin ich Feuer und Flamme. So ist es hier auch der Fall. Ich empfinde den Duft als blumig frisch mit einem Spritzer Frucht, wodurch es nicht schwer und aufdringlich wirkt. Das Eau Fraîche hat eine leichte Wirkung und kann über den Tag verteilt immer mal nachgesprüht werden. Meins ist bereits in meine Handtasche gewandert und wird mich den Rest des Sommers auf jeden Fall begleiten.

*PR Sample

Laura Mercier Ambre Vanillée

Foto 10.02.15 19 49 52Hallo ihr Lieben!

Eine meiner großen Süchte ist der Duft Ambre Vanillée von Laura Mercier. Darin könnte ich mich täglich ausgiebig suhlen. Vanille ist schon lange eine meiner liebsten Nuancen und zusammen mit dem wohligen Amber-Duft ist Ambre Vanillée die PERFEKTION!
Ich möchte euch heute daher vier Produkte aus der Serie vorstellen. Es gibt außer diesen noch ein Body Scrub (kann ich wegen meiner Schuppenflechte nicht verwenden), eine Body Butter (ich ziehe das reichhaltige Soufflé vor) und einen Badezusatz (wir haben LEIDER keine Badewanne).

Soufflé Body Crème, 300 Gramm kosten ca. 63 Euro:
Dieses reichhaltige Soufflé ist ein absolutes Luxusprodukt und wird in einem tollen Glastiegel geliefert. Ich verwende es zu besonderen Anlässen oder wenn ich mich einfach wohlfühlen möchte. Es ist bereits mein zweites Glas (beides Mal ein Geschenk meiner Mama) und mit dem ersten bin ich ein Jahr ausgekommen. Der Duft ist intensiv und verweilt sehr lange auf der Haut, ebenso in der Kleidung. Am Wochenende, wenn ich morgens dusche, ziehe ich danach kurz meine Schlafsachen für den Abend an und so habe ich beim Zubettgehen später den Duft wieder in der Nase. Die Textur ist reichhaltig, aber nicht zu aufdringlich. Leider sind meine Finger etwas zu kurz für das Glas und die letzten Reste muss ich mit einem Spatel entnehmen (was eigentlich sowieso hygienischer wäre).

Crème Body Wash, 200 ml kosten ca. 42 Euro:
Ok, 42 Euro für ein Duschgel sind eine Hausnummer. Es ist jedoch das ergiebigste Duschprodukt, das ich ich in meinem ganzen Leben genutzt habe. Mit der kleinsten Menge kann der komplette Körper eingeschäumt werden. Die Textur ist weich und pflegend und die Dusche wird ein eine reine Duftoase verwandelt. Auch nach dem Abtrocknen ist die Nuance deutlich wahrnehmbar. Normalerweise würde ich niemals so viel für ein Duschgeld ausgeben, aber hier stimmt die gelieferte Leistung auf ganzer Linie. Außerdem macht sich die matte hohe Flasche hübsch in der Dusche.

Eau Gourmande Eau de Toilette, 50 ml kosten ca. 55 Euro:
Ich musste mir diesen Duft einfach kaufen. Auf der Haut ist er nicht ganz so toll wie die anderen Produkte, geht aber natürlich in die gleiche Richtung und ich verwende ihn sehr gerne. Ich wünschte es wäre ein Eau de Parfum, das länger hält. Eau de Toilette verfliegt an mir immer recht schnell. Die Flasche ist klassisch und unauffällig. Zusammen mit dem Duschgel und dem Soufflé verwandelt man sich in eine duftende Wolke, fabelhaft!!!! :)

Hand Créme, 50 Gramm kosten ca. 19 Euro:
Eine leichte Handcreme, die eins zu eins wie das Soufflé und das Duschgel duftet. Ich habe die Creme in meiner Handtasche und nutze sie mehrmals täglich. Sobald mir die Nuance in die Nase steigt, fühle ich mich wohler. Es wäre toll, wenn es noch eine Handbutter gäbe, die ich dann abends nutzen könnte.

Wie ihr sicher gemerkt habe, bin ich ein Junkie was Ambrre Vanillée angeht und ich hätte durchaus noch weitere Produktvorschläge wie ein Eau de Parfum, eine reichhaltige Handbutter, ein Bodyspray, ein Haarduft oder auch eine Duftkerze. Ich wäre sicher auch diesen Produkten verfallen :)

Laura Mercier findet ihr im Douglas-Onlineshop, an Laura Mercier Countern, im Karstadt-Onlineshop, bei Ludwig Beck usw.

Nuxe Huile Prodigieuse® normal und OR

IMG_2006

Hallo ihr Lieben!

Über das Nuxe Trockenöl Huile Prodigieuse® möchte ich euch schon ewig berichten. Nachdem ich die Variante mit Goldpartikeln in den Flitterwochen jeden Abend verwendet habe, ist es nun soweit.  Viele von euch kennen das Produkt sicher, denn es hat ein wenig Kultstatus in der ‘Beautyszene’.

Mir wurden das normale und das mit Goldpartikeln versetzte Öl zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Beide Versionen gibt es jeweils in 50 ml (normal ca. 18 Euro und OR ca. 29 Euro) und in 100 ml (normal ca. 31 Euro, OR ca. 39 Euro). Die Preise habe ich eben rudimentär im Netz gesucht, bitte verhaftet mich nicht für Fehler.

In diesem Jahr gibt es wieder eine Special Edition mit den zauberhaften Flaschenaufdrucken, die ihr hier auf den Bildern sehen könnt.

Ich verwende das Öl ausschließlich für meine Körperhaut (für die Haare soll es ebenfalls geeignet sein) entweder solo oder mit einer Bodylotion gemischt. Der Duft ist wirklich himmlisch, er geht ins fruchtig süßliche vanillige mit einem Hauch Amber. Wie bei allen Düften empfehle ich den Test vor Ort, denn Geschmäcker sind einfach zu verschieden :)

Die Textur ist leichter als bei einem klassischen Öl, dementsprechend nimmt die Haut sie gut auf und man erhält keinen schmierigen oder fettigen Film. Natürlich ist der Effekt leicht glänzend und besonders empfindliche Kleidung würde ich vielleicht nicht direkt im Anschluss anziehen. Wenn meine Haut nach dem Duschen spannt, ist das Öl eine angenehme Erleichterung. Ich werde mir eine kleine Abfüllung in mein Kit legen, denn Modelbeine können ab und zu durchaus etwas ‘Glow’ gebrauchen und dafür ist das Öl perfekt.

Mir gefällt das normale Öl sehr gut, noch besser jedoch das OR. Ich bin definitiv kein Fan von glitzernder Haut, die einer Diskokugel gleicht (die Phase hatte mich mit 15einhalb). Dieser Schimmer ist aber subtil und gleichzeitig glänzt die Haut wunderschön, besonders im Sommer zu brauner Haut. Man kann das Ergebnis fabelhaft variieren, indem man eine reguläre Creme untermischt.

IMG_2007

Beide Öle werden in einem Glasflakon mit Pumpspender geliefert, der die Handhabung kinderleicht macht.
IMG_2026

Die Glitzerpartikelkonzentration ist hoch, wie man hier gut erkennen kann.

IMG_2009

Hier habe ich das reine Huile Prodigieuse® OR verblendet.

Tageslichtlampen

IMG_2011IMG_2015

Blitzlicht

IMG_2021

Von mir gibt es für beide Öle eine Empfehlung. Die OR Variante ist klasse für den Sommer oder zum Ausgehen, wenn etwas mehr Haut gezeigt wird!

Habt ihr ein Lieblingsprodukt für leicht schimmernde, aber nicht glitzernde Körperhaut?

Lush Vanillary Sammlerbox

IMG_1396

Hallo ihr Lieben!

In meinem heutigen Post geht es um eine exklusive Sammlerbox Vanillary* von Lush. Wer den Duft von Vanille nicht mag, muss nicht weiterlesen. Wer ihn so liebt wie ich, sollte bleiben und weiterlesen :)

In dem Set sind drei Produkte und zwei Vanilleschoten enthalten. Diese Schoten, mit denen die Vanillary Produkte hergestellt werden, kommen vom Ndali Langut in Uganda und werden unter ökologischen Bedinungen angebaut (ca. 3.000 Bauern werden mit fairen Löhnen unterstützt).
Die Metallbox finde ich super ansprechend und ich werde sie für meine Pinsel nutzen, denke ich. Wenn man sie öffnet, kommt einem sofort der wohlige Vanille Duft entgegen.

Leider ist diese Box exklusiv und so nicht erhältlich.

IMG_1395 IMG_1397

Das erste Produkt ist der Stick. 12 Gramm kosten 13,50 Euro. Die Konsistenz erinnert mich ein wenig an cremigen Higlighter. Man kann ihn von unten herausdrücken. Dieser Stick hat eine hellgelbe Basis mit Vanilleschotenextrakt. Man kann den Stick an allen möglichen Stellen des Körpers auftragen und in die Haut einarbeiten, da er kein unangenehmes Gefühl hinterlässt und einen tollen weichen Duft verströmt.
Ich finde den Stick sehr praktisch für die Handtasche, damit man zwischendurch seinen Duft auffrischen kann ohne die komplette Umegbung zu beduften.Man muss nur darauf achten, dass der Stick nicht zu warm wird, sonst schmilzt die Textur.

IMG_1399

Das zweite Produkt ist der 10 ml Atomiser, der 23,50 Euro kostet. Der 30 ml Flakon kostet 49,95 Euro. Somit ist der Atomiser eine tolle Möglichkeit, das Produkt zu testen. Durch die dunkle Verpackung ist das Parfüm vor Licht geschützt, allerdings sieht man leider so nicht den aktuellen Füllstand. Das enthaltene Parfum ist stark konzentriert und der kleinste Sprühvorgang erzeugt ein deutliches Duftergebnis. Ich finde, das Parfüm duftet etwas anders als der Stick, ein Hauch blumiger. Meine Fähigkeit, Düfte zu beschreiben, ist grottenschlecht.

IMG_1400

Last but not least die Vanilla Dee-Lite Lotion. In der Box hat die Größe 100 ml. Im regulären Sortiment bekommt man sie erst ab 250 ml für 21,50 Euro. Meiner Meinung nach ein hoher Preis für eine Bodylotion. Ich verwende täglich ein Pflegeprodukt für meinen Körper und mir wäre diese Lotion für den Dauergebrauch zu teuer. Die Konsistenz ist eher leicht, dadurch zieht die Lotion superschnell ein. Trotzdem empfinde ich die Pflegewirkung als hoch. Eine super Kombination, die man nicht häufig findet! Der Duft ist süßlich vanillig und richtig lecker. Meines Erachtens passt der Duft jedoch besser in den Winter. Ich werde mir die Lotion etwas aufsparen und ab dem Herbst häufiger nutzen.

IMG_1401

Mir gefallen alle drei Produkte. Vanille ist (seit langer Zeit) und bleibt einer meiner Lieblingsdüfte und Lush hat es geschafft, Duftergbnisse zu erzielen, die natürlich und nicht künstlich wirken.
Also, Vanille-Fans sollten ihre Nase auf jeden Fall mal in die Vanillary Richtung halten :)

*PR Sample

Beautymüll #1

IMG_1254

Hallo ihr Lieben!

In der letzten Zeit habe ich einige Dinge aufgebraucht und da ich nicht zu jedem Produkt eine ausführliche Review schaffe, bekommt ihr heute meine kurze Meinung dazu :)

Caudalíe Nourishing Body Lotion*, 250 ml für 17,90 Euro oder 400 ml für 23,40 Euro:
Eine leichte Bodylotion, die schnell einzieht und ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Super für den Sommer oder für Personen, die nur eine leichte Pflege benötigen. Der Duft ist eher herb und frisch. Ich werde sie nicht nachkaufen, da mir die Pflegewirkung nicht ausreicht und ich den Duft nicht so gerne mag.

Bidoerma H2O Solution Micellaire, 500 ml liegen zwischen 17 und 20 Euro je nach Anbieter, es gibt auch noch kleinere Größen:
Ich verwende das H20 Wässerchen zum Abschminken, zum Reinigen und zum Korrigieren des Make Ups. Auch für extrem empfindiche Haut geeignet. Es ist ein dauerhaftes Produkt in meinem Schrank und in meinem Kit und wird immer wieder nachgekauft.

Boots Extracts Body Butter Almond, 200 ml kosten 8 Pfund zzgl. 9,99 Pfund Porto:
Dies ist eine meiner Lieblings-Bodybutters, die es gibt. Ich habe noch zwei auf Vorrat und werde 100%ig die Duftrichtungen Brazil Nut und Cocoa Butter nachbestellen. Die Düfte, die Pflegewirkung und das Hautgefühl danach empfinde ich als wahnsinnig fein. Ich ziehe diese auch den Bodyshop Bodybutters vor.

M2Beauté M2Lashes, 5 ml kosten z. B. bei Flaconi 92,90 Euro:
Ihr kennt sicher meine Review. Nach 6 Monaten ist mein erstes Fläschchen nun leer und das zweite wartet auf seinen Gebrauch. Sollte die Wirkung die gleiche bleiben, werde ich es immer wieder nachkaufen. Inzwischen nutze ich das Produkt nur alle 2 Abende.

Lush Duschgel Rose Jam, limitiertes Produkt:
Das Duschgel hat mir sehr gefallen und ich bin traurig, dass es LE war. Der Duft ist eine fruchtige Mischung aus Beeren und Rose und hat mich bisher von den Lush Duschgelprodukte mit am meisten angesprochen.  Die Textur schäumt schön auf, trocknet aber nicht aus. Sollte es ein Repromote geben, wird das Duschgel wieder gekauft!

Clinique Take The Day Off Cleansing Milk, 200 ml kosten z.B. bei Parfumdreams 19,95 Euro:
Insgesamt habe ich davon zwei Flaschen verbraucht. Eine hält bei mir ca. 6 Monate, das Produkt ist wahnsinnig ergiebig. Man gibt eine haselnussgroße Mende in seine Hände und verreibt es auf dem trockenen, noch mit Make Up bedeckten Gesicht, anschließend wäscht man die Milk mit Wasser ab und reinigt die Haut mit dem eigentlichen Reinigungsprodukt. Ich finde die Cleansing Milk toll, denn sie löst selbst starkes Make Up fabelhaft und trocknet meine stellenweise durch die Schuppenflechte sehr empfindliche Haut nicht aus. Eigentlich würde ich es immer wieder kaufen, aber ich bin nun mal beautyverrückt und teste gerne neue Dinge, momentan das Cleansing Oil von MAC.

*Das Produkt wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!

Summer by Nuxe Event in Hamburg

IMG_1179Hallo ihr Lieben!

Nuxe hat neue Sonnenpflege und -schutzprodukte herausgebracht und dies sollte gefeiert werden. Also sind ein paar von uns Bloggern zu einem wahnsinnig tollen Event unter dem Motto ‘Summer by Nuxe’ in Hamburg auf einem Hausboot eingeladen worden. Bei strahlender Sonne und warmen Temperaturen konnten wir thematisch passend ein wenig den Sommer einläuten. Der gesamte Tag war fabelhaft organisiert und stimmte bis ins letzte Detail.

Die liebe Sarah von Fashionfee und ich beim Plaudern.

IMG_0225

Leckere Getränke.

IMG_0070

In einem kleinen Workshop konnten wir wichtige Informationen zu Sonnenstrahlen und dem korrekten Verhalten beim Sonnenbaden lernen. Es ist zum Beispiel hilfreich, wenn man die Sonne nicht komplett meidet, sondern ca. 10 Minuten am Tag die Strahlen genießt, damit die Haut überhaupt einen eigenen Schutz aufbauen kann. Ebenso ist LSF 50 nicht stärker als 30, es verlängert lediglich den eigenen Schutz. Das heißt aber trotzdem, dass man verantwortungsvoll mit dem Sonnenbad umgehen sollte, stundenlanges Braten oder auch die Mittagssonne sollten auch mit LSF 50 vermieden werden.
Außerdem wurden uns die neuen Produkte detailliert vorgestellt. Ich werde euch diese in einem separaten Post einzeln präsentieren.

IMG_0496

Das bekannte Huile Prodigieuse (Trockenöl) stand schon ewig auf meiner Wishlist. Es duftet einfach nach Sommer, Sonne und Strand. Ich habe es die letzten beiden Wochen täglich genutzt und bin abgöttisch verliebt, dazu jedoch bald mehr. In diesem Jahr gibt es eine besondere Verpackung, die ihr auf dem Bild ganz oben sehen könnt. Der Glasflakon des ‘normalen’ und des mit Goldpartikeln befüllten Öl hat einen zuckersüßen Aufdruck.

IMG_1170

Wir wurden mit feinen Macarons (von Aurélie Gourmet in Hamburg) verwöhnt, yummy! Ich glaube, ich habe vier Stück geschafft.

IMG_1176

Hier seht ihr schon die neuen Produkte (LSF 10 bis 50, Creme/Lotion/Öl, After Sun und Self Tan), es ist für jeden Hauttyp das passende Teil dabei. Alle betören mit einem wahnsinnig sommerlichen Duft!

IMG_1169

Es war ein grandioser Tag! Viele Dank für die Einladung und die neuen Produkte, die ich mit Wonne die nächste Zeit testen werde. Besonders gespannt bin ich auf den Selbstbräuner!

IMG_1966

Die Bilder ohne mein Copyright sind von der Fotografin Katrin Schöning. Danke!

Mein Leben mit Schuppenflechte (Psoriasis)

IMG_0332Hallo ihr Lieben!

Vor längerer Zeit habe ich euch schon erzählt, dass ich seit meiner Jugend an Schuppenflechte (Proriasis) leide. Vorletzte Woche war ich zu einem tollen Event anlässlich der Lancierung der neuen Sonnenschutz/-pflegeprodukt von Nuxe eingeladen (Bericht folgt nächste Woche) und dort war eine Fotografin (Katrin Schöning), die Bilder gemacht hat. Beim Sichten der Fotos bin ich das oben gestoßen und dachte mir, ich könnte das Thema mal wieder aufgreifen.

Im letzten Jahr habe ich zwei Dinge entdeckt, die mir etwas geholfen haben. Darüber möchte ich kurz berichten.

Zunächst habe eine Therapie mit der Micanol 1% Creme (Wirkstoff Dithranol) gemacht. Dies ist sehr aufwändig und dauert, jedoch konnte ich beispielsweise eine 10×5 cm große Stelle auf dem Schienbein bekämpfen und bin sie los. Die Micanol Creme trägt man auf die Stellen auf, lässt sie einwirken und muss sie dann kalt abwaschen. Man steigert sich bei der Einwirkzeit bis zu 30 Minuten. Da die Creme stark abfärbt, darf man keine Kleidung anziehen. Ihr könnt euch denken, was für ein Aufwand das ist, wenn man es wochenlang täglich macht. Es gibt kein spontanes Duschen und das kalte Abwaschen ist auf nicht immer angenehm. Trotzdem werde ich es demnächst wieder beginnen, denn mein größter Wunsch ist, dass an unserem Hochzeitstag zumindest meine Arme etwas beschwerdefreier sind!

Dann habe ich von meiner Freundin Siiri den Tipp einer homöopathischen Behandlung bekommen. Es gibt eine Spritze mit Regasinum Antallergicum, die man sich in Hamburg bei Dr. Tsiaprazis spritzen lassen kann (kostenpflichtig).  Eigentlich ist es ein homoöpathisches Mittel, das bei Allergikern eingesetzt wird. Es gab aber viele Patienten, die parallel an Psoriasis und Neurodermithis litten und festgestellt haben, dass diese Spritze ihnen vorrübergehend die Beschwerden erleichterte. Ich habe es auch getestet und nach ca. 4 Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung bemerken, denn meine Stellen waren weniger rot und wesentlich weniger schuppig, sodass ich längere Zeit gar nichts geschmiert habe. Leider hält dieser Zustand nur ca. 4 Wochen an und entfernt keine Stelle. Trotzdem finde ich es klasse!

An dem Foto oben ist nichts retuschiert und von dieser Art habe ich viele Stellen, auch gößere, am ganzen Körper. Seit meinem letzten Bericht hat sich mein Zustand nicht verändert. Die große Stelle am Bein und ein paar andere habe ich in den Griff bekommen, dafür kamen neue hinzu und  meine Kopfhaut hat sich stark verschlimmert. Ich bekomme es recht gut hin, die Schuppen zu kaschieren, indem ich die Haare nach hinten style o.ä. Aber am Körper ist dies einfach nicht möglich. Stark schuppende Haut ist außer mit Kleidung nicht kaschierbar. Mein Leiden ist schon groß, vor allem wenn ich an meine bevorstehende Hochzeit denke. Ich habe eine gewissen Grad an Akzeptanz erreicht und trotzdem fällt der Blick in den Spiegel nicht immer leicht. Es ist schwer, den eigenen Körper zu mögen, wenn er solche nicht beeinflussbaren Makel aufweist.

Ich hoffe, ich konnte denen helfen, die mit mir leiden. Wir sind zwar alleine mit unserer Haut, aber nicht alleine mit dem Leiden. Die Haut ist der Spiegel der Seele und je stärker man sich dadurch belastet, desto schlimmer wird es! Seid lieb zu euch und eurem Körper, ihr habt nur den einen :)

Parfum Divin de Caudalíe

IMG_1061

Hallo ihr Lieben!

Für mich ist es eine der schönsten beautybezogenen Lancierungen dieses Jahres:

DAS PARFUM DIVIN DE CAUDALÍE

Endlich gibt es den himmlischen Duft des Huile Divine in Form eines Parfüms!

IMG_1058

Zur Feier der Lancierung war ich mit einigen anderen Bloggerinnen zu einem tollen Dinner im Restaurant Henriks in Hamburg eingeladen.

Es war ein sehr schöner Abend, vielen Dank für die Einladung!

IMG_1062 IMG_1065

Wir erhielten das Parfüm in einer zauberhaften Verpackung, die man auffächern kann!

IMG_1066 IMG_1073

Das Parfum Divin enthält 50 ml und kostet 44,80 Euro, der Verkauf startet am Samstag und je nach Verfügbarkeit dann nächste Woche. Es ist in ausgewählten Apotheken und auf caudalie. com erhältlich.

IMG_1076

Das erste Parfum, das von Mathilde Thomas mit dem Parfümeur Jacques Cavallier kreiert wurde.
Sie werden die Zartheit und die extreme Weiblichkeit von Rose, Moschus und Vanille lieben. Dieser wunderbar samtige und raffinierte Duft der Sinnlichkeit verführt Sie mit seinen Noten aus Bulgarischer Rose, einer Essenz der Marokkanischen Rose, Zeder aus Virginia, Vanille und Rosa-Pfeffer.

Jacques Cavallier hat bereits Düfte für namenhafte Hersteller wie Issey Miyake, Giorgio Armani oder Bvulgari gezaubert.
Der Flakon besteht aus Glas mit einer goldfarbenen Lasur und auf dem Holzdeckel ist in Gold ‘Caudalíe’ einglassen. Mir gefällt die Gestaltung sehr, da man es im Parfümschrank schnell entdeckt, es toll in der Hand liegt und irgendwie gerade richtig Lust auf laue Sommerabende macht!

IMG_1077 IMG_1078

ACHTUNG!!!
Vom 10. Mai bis 24. Juli 2014 gibt es außerdem eine schöne Aktion, bei der man den unten abgebildeten 18 karätigen Gold-Anhänger von Ginette NY gewinnen kann. Die Broschüre dazu habe ich für euch abfotografiert.

IMG_1079 IMG_1080 IMG_1081

Solltet ihr euch das Parfüm kaufen, müsst ihr die Pappverpackung öffnen und innen befindet sich ein Code. Diesen gebt ihr auf parfumdivindecaudalie.com ein und ihr seht sofort, ob ihr gewonnen habt!

Bisher habe ich das Parfüm einen Tag, nämlich heute, getragen. Es hält sich äußerst gut und verfliegt an mir nicht besonders schnell! Ich nehme es nach 8 Stunden Tragen noch deutlich wahr, Zu dem Duft muss ich nicht viel sagen, denn ich liebe ihn abgöttisch!!!!!!

Meine Lobeshymne könntet ihr bereits in meinem Bereicht über das Huile Divine lesen. Außerdem habe ich weitere Produkte aus der Divin Serie hier präsentiert: meinen Gastpost bei Pinky Sally über das Jambes Divines/Divine Legs (Instant Bräuner) und auf meinem Blog Gommage DivinE/Divine Scrub (Peeling).

1 2