Archive of ‘Event’ category

Event – BareMinerals bareSkin™ Pure Brightening Serum Foundation

IMG_1646

Hallo ihr Lieben!

Viele von euch haben es sicher schon über das Netz erfahren: Bare Minerals lanciert eine flüssige Mineralien-Foundation, die bareSkin™ Pure Brightening Serum Foundation. Bisher offerierte die Marke nur Mineralfoundation in Puderform. Dazu wird es einen passenden Foundationpinsel, den Perfecting Face Brush, geben.

Anlässlich dieser tollen Neuerscheinung, die ab Mitte September erhältlich ist (vier Nuancen gibt es schon seit vorgestern bei QVC), war ich zu einem tollen Event in Hamburg eingeladen, genauer in der schwimmenden Eventlocation KAI 10.

IMG_1639

IMG_1655

Neben wahnsinnig schöner und passender Dekoration wurden wir mit zahlreichen Leckereien verwöhnt, mein persönliches Highlight war eindeutig das gekühlte Kokoswasser direkt aus der Kokosnuss. Dies wurde uns nicht ohne Grund serviert, denn die Foundation ist auf Kokosölbasis.

IMG_1629

Vor Ort konnten alle Gäste einen Nuancencheck machen, es wird die Foundation in 20 Farben geben, sodass für jeden Typ etwas dabei sein sollte.

IMG_1630IMG_1647

So eine RIESENflasche hätte ich gerne mit nach Hause genommen :)

IMG_1657

Da ich momentan durch das supergute Wetter in Hamburg wesentlich brauner bin als normal, kann ich die Foundation aktuell nicht testen bzw. sie ist einfach zu hell. Sobald sie wieder etwas passt, poste ich meine Meinung dazu.

Hier vorab die Eckdaten zur bareSkin™ Pure Brightening Serum Foundation, die wir erhalten haben:

  • 30 ml
  • mineralischer Lichtschutzfaktor LSF 20
  • Kokosnuss- und Jojobaextrakte, Fliederstammzellen, Vitamin C
  • ohne Silikone, künstliche Duft- und Konservierungsstoffe
  • Inhaltsstoffe lt. Hersteller:
    Titanium dioxide 11.0%, Caprylic/Capric Triglyceride, Coconut Alkanes, Silica, Stearalkonium, Hectorite, Lecithin, Glycerin, Maltodextrin, Coco-Caprylate/Caprate, Jojoba Esters, Propylene Carbonate, Tocopheryl Acetate, Soil Minerals/Syringa Vulgaris (Lilac) Leaf Cell Culture Extract, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Sodium Hyaluronate, Phenoxyethanol, Mica, Iron Oxides

Die Foundation ist sehr flüssig und wird einer Plastikflasche mit Tropföffnung geliefert. Je nach Deckkraftwunsch kann man eine unterschiedliche Anzahl von Tropfen entnehmen. Der Perfecting Face Brush ist aus synthetischen Fasern und hat mittig eine kleine Auslassung, sodass in diese die Foundation getropft werden kann.

Momentan kostet die Foundation bei QVC 25,45 Euro und der Pinsel 25,00 Euro.

 

Mit Maybelline New York auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (Spring/Summer 2015)

Foto 10.07.14 23 44 51

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche hatte ich eine tolle Einladung von Maybelline New York Deutschland. Am Donnerstag durfte ich die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin besuchen!

Zunächst bin ich mit dem ICE von Hamburg nach Berlin gedüst. Dort wurden wir in einer spannenden Location empfangen und zwar der Galerie Patrick Ebensperger, einem ehemaligem Krematorium. Dort wurden wir erst einmal ausgezeichnet verköstigt und konnten uns neben ein paar Teaser-Filme von Maybelline New York eine kleine spannende Ausstellung/Installation ansehen, in der dargestellt wurde, wie Fashion, Kunst und Make Up miteinander zusammen hängen. Die den Raum durchziehenden Bänder und das mühsam erarbeitete MNY waren sehr beeindruckend.

PicMonkey Collage3

Im Anschluss ging es zur Fashion Week, die in diesem Jahr im Erika-Heß-Eisstadion veranstaltet wurde.

Zu Beginn konnten man auf der ‘Eventfläche’ einige Promis sichten wie z. B. Bar Refaeli, Franziska Knuppe (siehe unteres Bild), Wolke Hegenbarth, Jette Job oder auch Ruth Moschner. Da es mir höchst unangenehm ist, diese Personen zu fotografieren, habe ich nicht viele Bilder :) Letzten Ende ging es ja auch um das Event.

PicMonkey Collage4

Wir hatten dann die einmalige Chance, einen Blick Backstage zu werfen. Hair und Make Up und das Fitting waren natürlich am spannendsten! Dort herrscht extreme Hektik, viele Menschen auf wenig Platz müssen in kurzer Zeit viel leisten. Die zahlreichen Models müssen zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Make Up, den richtigen Haaren und dem richtigen Outfit am richtigen Ort sein. Viele von euch wissen sicher, dass Boris Entrup bei den meisten Shows der Key Make Up Artist ist. Ich habe sein Schedule gesehen und bin immer noch schwer beeindruckt, denn Boris Entrup habe ich als außerordentlichen professionell und zugleich sehr freundlich erlebt. Er hat alle Fragen ausfürlich beantwortet und noch geschaut, ob für unsere Bilder auch alle Lampen an sind, obwohl drumherum ungefähr jeder etwas von ihm wollte.

PicMonkey Collage2

Die Show, zu der wir eine Einladung hatten, war Umasan, ein veganes Label aus Berlin. Durchaus tragbare Mode, die Show ging in eine leicht morbide Richtung mit entsprechender Musik und einem sehr langsamen Walk. Wie auch immer, eine tolle Erfahrung!

PicMonkey Collage1

Im Anschluss hatten wir etwas Zeit, uns in dem netten Hotel Lux 11 in Berlin-Mitte frisch zu machen, das Zimmer hat mir wirklich gefallen! Vor allem die inhaltsreiche Goodiebag von Maybelline New York, die ich auf dem Bett finden konnte.

PicMonkey Collage Als Abschluss des Tages gab es ein leckeres Essen im Grill Royal (absolut zu empfehlen) und ein Besuch der Vorstellung Show Me im Friedrichstadt-Palast! Die Show enstpricht genau meinem Geschmack, viel Licht und Glitter, tolle Akrobatik und synchron schwingende Beine. Wenn ihr so etwas mögt, dann solltet ihr euch die Show nicht entgehen lassen!

Foto 12.07.14 12 49 45

Nach einer recht kurzen Nacht hatte ich bis zum meiner Zugabfahrt noch etwas Zeit, die ich genutzt habe, um in der Gegend der Hackeschen Höfe zu bummeln. Dort befindet sich außerdem ein MAC Store, der das Pro Sortiment führt.

Insgesamt war es ein grandioser ‘Ausflug’, bei dem ich zahlreiche interessante und erinnernswerte Eindrücke habe gewinnen können. Für die liebevolle und detaillierte Organisation möchte ich dem Team einen großen Dank aussprechen!

Hamburger/Innen aufgepasst! Style Night bei I love hair am 01.08.2014

10496909_10152132662121791_622221589322654647_o

Hallo ihr Lieben!

Wer mich auf Instagram verfolgt oder meinen Blog sehr aufmerksam liest, kennt meine Freundin Siiri. Neben ihrer ebenfalls junkieartigen Liebe für dekorative Kosmetik ist sie Friseurmeisterin und besitzt zwei Salons in Hamburg Eimsbüttel. Einmal findet ihr I love hair in der Schwenckestraße 60 und zum anderen in der Fruchtallee 108.

IMG_1520

In beiden Salons wird u. a. mit Morrocanoil gearbeitet und am 01.08.2014 veranstalten Siiri und ihr Team in der Fruchtallee eine Style Night, die euch die Chance gibt, die Produktrange von Morrocanoil genauer kennenzulernen. Dafür wird neben dem Team eine Stylistin von Gieseke Cosmetic International anwesend. Die meisten von euch kennen sicher das sehr gehypte Haaröl, aber ich kann euch versprechen, dass auch die restlichen Produkte spannend sind.
Außerdem feiert I love hair dieses Jahr sein 7jähriges Jubiläum, wenn das nicht ein Anlass zum Feiern ist!

Und als kleines Goodie werde ich auch ab 19 Uhr vor Ort sein, um die Gäste im Bereich Make Up kurz zu beraten und aufzufrischen!

Hier noch einmal die Daten oder hier die Veranstaltung bei Facebook:
Freitag, 01. August 2014, um 19.00 Uhr
I love hair
Fruchtallee 108 ( Linie U2, Haltestelle Emilienstraße)

Falls ihr also Interesse habt, an dem Abend teilzunehmen, dann mailt an:

ilovehair@t-online.de

Es steht nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung, also husch husch! Meldet euch gleich an!

Summer by Nuxe Event in Hamburg

IMG_1179Hallo ihr Lieben!

Nuxe hat neue Sonnenpflege und -schutzprodukte herausgebracht und dies sollte gefeiert werden. Also sind ein paar von uns Bloggern zu einem wahnsinnig tollen Event unter dem Motto ‘Summer by Nuxe’ in Hamburg auf einem Hausboot eingeladen worden. Bei strahlender Sonne und warmen Temperaturen konnten wir thematisch passend ein wenig den Sommer einläuten. Der gesamte Tag war fabelhaft organisiert und stimmte bis ins letzte Detail.

Die liebe Sarah von Fashionfee und ich beim Plaudern.

IMG_0225

Leckere Getränke.

IMG_0070

In einem kleinen Workshop konnten wir wichtige Informationen zu Sonnenstrahlen und dem korrekten Verhalten beim Sonnenbaden lernen. Es ist zum Beispiel hilfreich, wenn man die Sonne nicht komplett meidet, sondern ca. 10 Minuten am Tag die Strahlen genießt, damit die Haut überhaupt einen eigenen Schutz aufbauen kann. Ebenso ist LSF 50 nicht stärker als 30, es verlängert lediglich den eigenen Schutz. Das heißt aber trotzdem, dass man verantwortungsvoll mit dem Sonnenbad umgehen sollte, stundenlanges Braten oder auch die Mittagssonne sollten auch mit LSF 50 vermieden werden.
Außerdem wurden uns die neuen Produkte detailliert vorgestellt. Ich werde euch diese in einem separaten Post einzeln präsentieren.

IMG_0496

Das bekannte Huile Prodigieuse (Trockenöl) stand schon ewig auf meiner Wishlist. Es duftet einfach nach Sommer, Sonne und Strand. Ich habe es die letzten beiden Wochen täglich genutzt und bin abgöttisch verliebt, dazu jedoch bald mehr. In diesem Jahr gibt es eine besondere Verpackung, die ihr auf dem Bild ganz oben sehen könnt. Der Glasflakon des ‘normalen’ und des mit Goldpartikeln befüllten Öl hat einen zuckersüßen Aufdruck.

IMG_1170

Wir wurden mit feinen Macarons (von Aurélie Gourmet in Hamburg) verwöhnt, yummy! Ich glaube, ich habe vier Stück geschafft.

IMG_1176

Hier seht ihr schon die neuen Produkte (LSF 10 bis 50, Creme/Lotion/Öl, After Sun und Self Tan), es ist für jeden Hauttyp das passende Teil dabei. Alle betören mit einem wahnsinnig sommerlichen Duft!

IMG_1169

Es war ein grandioser Tag! Viele Dank für die Einladung und die neuen Produkte, die ich mit Wonne die nächste Zeit testen werde. Besonders gespannt bin ich auf den Selbstbräuner!

IMG_1966

Die Bilder ohne mein Copyright sind von der Fotografin Katrin Schöning. Danke!

Parfum Divin de Caudalíe

IMG_1061

Hallo ihr Lieben!

Für mich ist es eine der schönsten beautybezogenen Lancierungen dieses Jahres:

DAS PARFUM DIVIN DE CAUDALÍE

Endlich gibt es den himmlischen Duft des Huile Divine in Form eines Parfüms!

IMG_1058

Zur Feier der Lancierung war ich mit einigen anderen Bloggerinnen zu einem tollen Dinner im Restaurant Henriks in Hamburg eingeladen.

Es war ein sehr schöner Abend, vielen Dank für die Einladung!

IMG_1062 IMG_1065

Wir erhielten das Parfüm in einer zauberhaften Verpackung, die man auffächern kann!

IMG_1066 IMG_1073

Das Parfum Divin enthält 50 ml und kostet 44,80 Euro, der Verkauf startet am Samstag und je nach Verfügbarkeit dann nächste Woche. Es ist in ausgewählten Apotheken und auf caudalie. com erhältlich.

IMG_1076

Das erste Parfum, das von Mathilde Thomas mit dem Parfümeur Jacques Cavallier kreiert wurde.
Sie werden die Zartheit und die extreme Weiblichkeit von Rose, Moschus und Vanille lieben. Dieser wunderbar samtige und raffinierte Duft der Sinnlichkeit verführt Sie mit seinen Noten aus Bulgarischer Rose, einer Essenz der Marokkanischen Rose, Zeder aus Virginia, Vanille und Rosa-Pfeffer.

Jacques Cavallier hat bereits Düfte für namenhafte Hersteller wie Issey Miyake, Giorgio Armani oder Bvulgari gezaubert.
Der Flakon besteht aus Glas mit einer goldfarbenen Lasur und auf dem Holzdeckel ist in Gold ‘Caudalíe’ einglassen. Mir gefällt die Gestaltung sehr, da man es im Parfümschrank schnell entdeckt, es toll in der Hand liegt und irgendwie gerade richtig Lust auf laue Sommerabende macht!

IMG_1077 IMG_1078

ACHTUNG!!!
Vom 10. Mai bis 24. Juli 2014 gibt es außerdem eine schöne Aktion, bei der man den unten abgebildeten 18 karätigen Gold-Anhänger von Ginette NY gewinnen kann. Die Broschüre dazu habe ich für euch abfotografiert.

IMG_1079 IMG_1080 IMG_1081

Solltet ihr euch das Parfüm kaufen, müsst ihr die Pappverpackung öffnen und innen befindet sich ein Code. Diesen gebt ihr auf parfumdivindecaudalie.com ein und ihr seht sofort, ob ihr gewonnen habt!

Bisher habe ich das Parfüm einen Tag, nämlich heute, getragen. Es hält sich äußerst gut und verfliegt an mir nicht besonders schnell! Ich nehme es nach 8 Stunden Tragen noch deutlich wahr, Zu dem Duft muss ich nicht viel sagen, denn ich liebe ihn abgöttisch!!!!!!

Meine Lobeshymne könntet ihr bereits in meinem Bereicht über das Huile Divine lesen. Außerdem habe ich weitere Produkte aus der Divin Serie hier präsentiert: meinen Gastpost bei Pinky Sally über das Jambes Divines/Divine Legs (Instant Bräuner) und auf meinem Blog Gommage DivinE/Divine Scrub (Peeling).

Caudalíe Polyphenol C15

IMG_0830

Hallo ihr Lieben!

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen. Seit Anfang April 2014 gibt es eine neue Pflegeserie von Caudalíe: Polyphenol C15

Bei dieser Serie geht es darum, erste Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen und neue zu zu verhindern. Die Produkte sind für Damen ab 30 geeignet, aber ich bin jemand, der schon seit Mitte 20 Produkte dieser Art verwendet, weil ich viel in der Sonne war und zudem in einer Großstadt lebe, wo die Umwelteinflüsse etc. ein weiterer negativer Faktor für die Haut sind.
Es geht also darum, das ‘Oxidieren’ der Haut zu verhindern.

Dafür werden die stabilisierten und exklusiven Weintrauben-Polyphenole der Caudalie-Forschung – die leistungsfähigsten Antioxidantien aus der Pflanzenwelt – mit dem Top-Vitamin, dem stabilisierten Vitamin C, vereint, um freie Radikale zu 100% zu stoppen. Hyaluronsäure sorgt zusätzlich für eine sofortige aufpolsternde Wirkung.

Ich möchte euch nicht mit ellenlangen Texten langweilen, wenn ihr euch für weitere Informationen interessiert findet ihr diese (inkl. Video) direkt bei Caudalíe. Dort könnt ihr zudem eine Art Profil von euch anlegen und ein Set gewinnen!

Die neue Serie enthält:

  • Anti-Falten Schutz-Serum, 30 ml, 35, 20 Euro*
  • Schützendes Anti-Falten Fluid, 40 ml, 32,00 Euro*
  • Anti-Falten Creme für Augen und Lippen, 15 ml, 25,60 Euro*

Außerdem habe ich online das passende Nachtöl (30 ml, 30,40 Euro) entdeckt, dieses habe ich bisher nicht testen können. Es interessiert mich jedoch sehr!

Hier auf meiner Hand seht ihr von links nach rechts: Serum, Fluid und die Augen-Lippen-Pflege.

IMG_0831

Beginnen wir mit dem Anti-Falten Schutz-Serum, welches morgens und abends unter der gewohnten Plege genutzt werden soll. Das Produkt wird in einem Glasflakon (Plastik hätte ich aus pragmatischen Gründen wie Reisen, Tollpatschigkeit etc. bevorzugt) geliefert und die Entnahme erfolgt mittels Pipette. Die Textur ist flüssig und nach dem Auftrag klebt meine Haut etwas, was sich aber nach kurzer Zeit legt. Den Duft empfinde ich als frisch traubig und keinesfalls aufdringlich.

Dieses antioxidative und Anti-Falten Konzentrat “Polyphenol + Vitamin C” stoppt die freien Radikale und korrigiert sichtbar die Falten. Es schützt die Haut gegen die täglichen Angriffe (Umweltverschmutzung, Stress …). Mit Hyaluronsäure und Oliven-Squalanen angereichert, hat es eine hydratisierende und aufpolsternde Wirkung. Falten und Fältchen werden sichtbar verbessert. Der Teint erstrahlt.
Hypoallergene Formel, nicht photosensibilisierend und nicht komedogen.

Meine Haut ist durch normale und eher zu Glanz neigende Zonen geprägt, dazu kommen Schuppenflechtestellen. Mir ist das Serum morgens mit einer zusätzlichen Pflege zu viel und ich merke, dass meine Foundation schlechter hält, sie liegt zu stark auf meiner Haut und dringt nicht gut genug ein. Bei trockener Haut ist die Kombi sicher perfekt. Abends verwende ich mein altbewährstes Estée Lauder Serum. Daher nutze ich das Caudalíe inzwischen morgens und abends auf meinem Hals und auf meinem Dekoltée und ich bin begeistert! Meine Haut wirkt schön prall und genährt.

Das Schützende Anti-Falten Fluid hat einen LSF von 20 (der hätte gerne noch höher sein können) und soll morgens nach dem Serum aufgetragen werden. Die Tube mit spitzer Öffnung ist meine Lieblingsverpackung für Produkte dieser Art.

Diese antioxidative Anti-Falten Multifunktionspflege “Polyphenole + Vitamin C” enthält auch Sonnenfilter, um die Haut gegen UVA- und UVB-Strahlen zu schützen. Dieses mit Hyaluronsäure angereicherte Fluid hat eine aufpolsternde Wirkung. Sofort nach der Anwendung wirkt die Haut glatter, praller und für den ganzen Tag perfekt geschützt. Sein Duft mit zitrischen und frischen Noten belebt die Sinne.

Wie eben erläutert nutze ich es ohne das Serum. Die Textur ist angenehm leicht und hinterlässt kein klebriges oder filmiges Gefühl. Ich liebe den frischen traubigen leicht spritzigen Duft. Für meinen Hauttyp ist das Fluid solo perfekt, meine Haut glänzt wesentlich langsamer nach als mit anderen Pflegeprodukten. Bei trockener Haut ist es daher nicht ganz ausreichend, würde ich tippen (daher das Serum dazu).

Last but not least mein Highlight der drei, die Anti-Falten Creme für Augen und Lippen, die morgens und abends auf die Augen- und Lippenrandpartie aufgetragen werden soll. Wieder in  Tubenform mit spitzer Öffnung, I like.

Diese Gel-Creme mit zweifacher Wirkung mildert Augenringe und glättet den Augen- und Lippenbereich. Ihre antioxidative Anti-Falten Formel mit “Polyphenolen + Vitamin C” ist mit Matrixyl 3000, Extrakten aus Farn, Kastanie aus Indien, Lakritze und Hamamelis angereichert. Sofortiger straffender, glättender und hydratisierender Effekt!

Die Textur ist cremig-gelig und hat die perfekte Konsistenz, nährend aber nicht schmierig. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Manche Augencremes sind mir schlichtweg zu reichhaltig. Da ich abends meine Holy Grail Estée Lauder Kombination habe, nutze ich die Caudalíe Polyphenol C15 Anti-Falten Creme für Augen und Lippen abends nur um die Lippen und morgens auf den Augen und Lippen. An den Lippen konnte ich bisher keine spektakuläre Veränderung wahrnehmen, diese behandele ich leider etwas stiefmütterlich.
Meine Augen hingegen wirken irgendwie praller! Ob es Eindbildung ist, kann ich nicht sagen :) Fakt, ist dass mein Lidhaut danach optimal für eine Augen Make Up ist, nicht zu glänzend und nicht zu trocken. Das hatte ich ganz lange nicht mit einer Augenpflege für den Tag. Ich bin begeistert!

IMG_0432

Zu Feier der neuen Pflegelinie Polpyhenol C15 war ich bei einem Event hier in Hamburg, auf dem uns die neuen Produkte und alle Hintergründe erläutert wurden. Dort konnten wir vor Ort eine kleine Pflegebehandlung genießen und die euen Produkte direkt auftragen!

IMG_0439

Die Deko in den Eventräumen war superschön und total passend, was den gesamten Abend fabelhaft abgerundet hat.

Velen Dank für die tolle Einladung!

IMG_0440

Die neuen und alle anderen Produkte sind ausgewählten Apotheken und auf caudalie.com erhältlich.

Benutzt ihr vorbeugende Pflege und wenn ja, welche?
Ich interessiere mich in dem Bereich brennend für eure Erfahrungen und Tipps!

*Die Produkte wurden mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!

Lush Climate Revolution Event in Hamburg

IMG_9199

Hallo ihr Lieben!

Am letzten Samstag war ich bei Lush in der Spitaler Straße in Hamburg, denn ich war eingeladen zum Event Climate Revolution.

Ihr kennt sicher die Tücher (aus recycelten Plastikflaschen oder hergestellt durch gemeinnützige Organisationen in Indien oder aus Second Hand Stoffen), in die man die Produkte von Lush hübsch einpacken lassen kann, die Furoshiki (Preis ca. 5 Euro). Infos dazu hier bei Wikipedia. IMG_9227

Vivienne Westwood, Designerin und überzeugte Umweltschützerin, hat für Lush zwei Tücher designt (die Rosévariante seht ihr oben, es gibt noch eine in Senffarben), dessen Erlös (Preis pro Tuch ca. 18 Euro) komplett an die Climate Revolution geht. Eine Initiative, die durch die Designerin selber initiiert wurde, um sich für den Umweltschutz stark zu machen und u. a. Verpackungsmüll zu vermeiden.

Leider sind beide Tücher online bereits vergriffen, aber vielleicht habt ihr noch in einem der Stores Glück.  IMG_9231

Während des Events wurden uns im Rahmen eines Furoshiki Workshops verschiedene Knottechniken gezeigt, wie man niedliche Verpackungen aus den Tüchern herstellen kann. Infos und Anleitungen zum Knoten findet ihr hier bei Lush! Es ist leichter als es aussieht!IMG_9229

Verpflegt wurden wir mit Köstlichkeiten (u. a. gebrannte Maneldn, Cupcake, Mini Quiche) von Osterdeich, die hier in meiner Nachbarschaft residieren ;) Es hat alles supergut geschmeckt!IMG_9212

Vielen Dank an Lush für den gelungen und informativen Abend!

Habt ihr ein Furoshiki? Knotet ihr damit gerne oder nutzt ihr es mehr als Accessoire?

IMG_9208

Caudalíe Roadshow Hamburg 17.10.2013

IMG_8621

Hallo ihr Lieben!

Letzten Donnerstag war ich zu einem Event von Caudalíe eingeladen, das in einer wundervollen Location, im The George Hotel, in Hamburg stattfand.

IMG_8617   IMG_8618

Anlass des Events war zum einen das am 01. November 2013 in besonderer Flasche und in limitierter Auflage erscheinende Eau de Beauté. Am Eau de Beauté selber ändert sich nichts, die Falsche ist jedoch besonders gestaltet. In Zusammenarbeit mit der Modedesignerin (und ehemaligen Model) L’Wren Scott enstand der wunderschöne Flakon, dessen Muster ein wenig an den weiblichen Körper erinnert. Mir persönlich gefällt die Flasche sehr gut.

Außerdem finde ich äußerst erfreulich, dass der Preis nicht angehoben wird. So bleiben die Preise bei 12,00 Euro für 30 ml und bei 35,20 Euro für 100 ml.

Ich teste das Eau de Beauté* aktuell und möchte mit meiner Review noch etwas warten. Solltet ihr bereits ein Fan sein, ist die LE Flasche eine superschöne Abwechslung und vielleicht als Weihnachtsgeschenk eine tolle Idee.

IMG_8626

Zum anderen gibt es aktuell online die klassische Handcreme in drei Minigrößen (30 ml für 5,85 Euro) in unterschiedlichen Duftrichtungen: Rosa Grapefruit/Sauvignon, Johannisbeerblatt und Honig/Cabernet. Letztere ist genau mein Geschmack und wenn ich diese in einer Apotheke entdecke, werde ich sie auf jeden Fall kaufen. Vor allem für die Handtasche sind die Minigrößen bestens geeignet.

IMG_8616IMG_8619 Während des Events lief im Hintergrund eine Fashionshow von L’Wren Scott, die mit Mick Jagger liiert ist und wir erhielten eine schöne Vorstellung des Eau de Beauté, der Handcremes und eines kurzen Tages Make Ups.

Victoria Beckham startete übrigens den Hype um das Eau de Beauté als sie vor zwei Jahren ihre Begeisterung darüber twitterte.

Zudem wurden wir mit leckeren Cocktails und fabelhaften Leckereien verwöhnt.

IMG_8622

Mein Highlight: Risotto mit Spagel und Scampi

IMG_8631

IMG_8625

Insgesamt habe ich einen tollen Abend mit netten Menschen verbracht, neue Dinge gelernt und wurde bestens verköstigt. Vielen Dank für die Einladung!

Über das Eau de Beauté werde ich im Laufe der nächsten 14 Tage gesondert berichten, sodass ihr euch noch vor dem 01.11. überlegen könnt, ob ihr bei der LE zuschlagt.

Oder seid ihr bereits Liebhaberin des Wässerchens?

Caudalíe Eau de Beauté L´Wren Scott Limited Edition ist ab dem 1. November 2013 in ausgewählten Apotheken und auf http://www.caudalie.com erhältlich.

Neben mir waren noch folgende Mädels anwesend:

  • Makeupcouture.de
  • Frollein-Liebelei.de
  • Linamallon.de
  • Telishah.de
  • Vickysmodeblog.de
  • Cestlali.com
  • Lillycalling.com
  • Beautydelicious.de
  • Foxycheeks.com
  • Joleena-at-based.blogspot.de

*Das Produkt wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!