Archive of ‘Fashion’ category

Schrankfunde #3 + kleine Ankündigung

Hallo ihr Lieben!
Wie ihr eventuell gemerkt habt, poste ich momentan nicht jeden Tag.
Ich muss leider zugeben, dass ich es zeitlich einfach nicht schaffe. Und bevor ich anfange zu schludern und die Posts nicht mehr meinen Ansprüchen genügen, poste ich lieber seltener aber mit der von mir gewünschten Qualität.
Es kann sein, dass es im September und Oktober noch weniger wird, denn da bin ich zusätzlich im Urlaub. Vielleicht werde ich ein paar Posts vorbloggen, obwohl ich davon eigentlich kein Fan bin. Aber bevor es zu langweilig wird, würde ich diese Option präferieren…
Sehr aktiv bin ich bei Instagram, dort findet ihr mich unter dem Namen:
itsfaaaabulous
Heute gibt es mal wieder ein paar Klamottem-Kombis!
So war ich letzten Samstag Bummeln in der Stadt, es war SEHR heiß und als Hamburger ist man das NICHT gewöhnt.
Ich habe ja mal erwähnt dass ich an Schuppenflechte leide. Hier auf meinen Beinen könnt ihr die Stellen sehen. Durch den Instagram-Filter sind sie jedoch nicht sehr deutlich. Und momentan sind sie die Stellen hinten an den Beinen auch schlimmer…
  • Das Make Up findet ihr hier
  • Unterwäsche (Neon-Koralle): H&M (aktuell) , sieht eher wie in Bikini aus
  • Shirt: H&M (aktuell)
  • Jeansshort: A&F
  • Gürtel: Urban Outfitters
  • Flip Flops: Tkees
  • Uhr: Casio (normales Sortiment)
  • Armband: selber gebastelt
  • Lack (Hände und Füße): ESSIE ‘Island Hopping’
Am Samstagabend waren wir zum Essen eingeladen, es war natürlich immer noch warm ;)
  • Body (ja, es ist ein Body!!!): H&M Divided (aktuell)
  • Rock: H&M (aktuell)
  • Pumps: Buffalo
  • Ringe: Spinnig Jewelry
  • Ohrringe: Pilgrim
  • Uhr: Casio (normales Sortiment)
  • Armreifen: Über DaWanda
  • Lack (Hände und Füße): ESSIE ‘Island Hopping’ 
Last but not least ein Bürooutfit!
  • Tanktop: H&M
  • Bluse: Vero Moda
  • Jeans: DIESEL
  • Schuhe: ZARA (aktuell)
  • Uhr: Rado
  • Armband: Pilgrim
  • Nagellack: Chanel ‘Frenzy’

Schrankfunde #2

Hallo ihr Lieben!
Ohne große Worte ein paar Outfits.
Ich könnte mich ja immer amüsieren, wie kurz meine Beine auf den Bildern aussehen. Das muss durch Winkel von oben kommen :)
Büro
  • Bluse: H&M
  • Jeans: DIESEL
  • Gürtel: Diesel
  • Ballerinas: Vero Gomma
  • Uhr: Michael Kors MK5055
  • Nagellack: Deborah Lippmann ‘Bad Romance’
Büro
  • T-Shirt: H&M
  • Jeanshemd: DIESEL
  • Jeans: Tally Weijl
  • Booties: ASH
  • Uhr: Michael Kors MK5055
  • Armband: Pilgrim
  • Nagellack: L’Oréal ‘French Riviera
Outfit zum Shopping
  • Tanktop: H&M
  • Bluse: Vero Moda
  • Leggins: H&M
  • Schuhe: LAURA (über Görtz)
  • Tasche: Liebeskind Berlin Modell Esther
  • Uhr: Casio
  • Armband und Ohrringe: Pilgrim
  • Nagellack Finger: Orly Preamp
  • Nagellack Füße: ESSIE Glamour Purse

Schrankfunde #1

Hallo ihr Lieben!
Heute nur drei schnelle Outfits ins Büro…
Gestern war es schwül und dauerregnerisch…ich wusste überhaupt, was ich anziehen soll. Bei nassem Wetter greife ich eigentlich immer in meine Chucks-Sammlung, denn die können gerne nass oder dreckig werden, das stört mich nicht. 
  • Weißes Tanktop: H&M
  • Karierte Bluse: Vero Moda
  • Leggins mit kleinem Reißverschluss an der Seite: H&M
  • Jeansjacke: DIESEL
  • Schuhe: Converse
  • Tasche: Longchamp
  • Uhr: Casio (im normalen Sortiment)
  • Armband: selbst gebastelt
  • Nagellack: L’Oréal ‘French Riviera’ (über nelly.de)
Weiter geht es mit einem luftigeren Outfit. Es war ebenfalls wieder Regen angesagt aber sehr warm, daher Ballerinas.
  • Tanktop: H&M (aktuell)
  • Cardigan: Vero Moda 
  • Jeans: Only 
  • Gürtel: Mango 
  • Ballerinas: Vero Gomma
  • Tasche: Liebeskind Berlin 
  • Uhr: Marc by Marc Jacobs aktuell
  • Kette: House Of Harlow aktuell
  • Nagellack: China Glaze ‘Pink Voltage’ (über eBay)
Heute ist es recht kühl und immer noch regnerisch, fast wie Herbst. Ich bin langsam mehr als angenervt von diesem grausamen Wetter :(
  • Fischernetzpulli: WE (aktuell)
  • Jeansshort: Abercrombie&Fitch
  • Jacke: ZARA aktuell
  • Schuhe: Akira
  • Uhr: Casio (im normalen Sortiment)
  • Nagellack: L’Oréal ‘French Riviera’ (über nelly.de)

Red Friday 27.07.2012 und 2 OOTDs

Hallo ihr Lieben!
Nachdem ich die letzten beiden Wochen geschwänzt habe, bin ich diesen Freitag wieder mit dabei beim Red Friday von Caro.
Da das Wetter so wundervoll ist, war mir nach etwas Glossigem, meinem heißgeliebten Dior Addict Ultra Gloss ’757′.
Achtung Dicke-Augen-Alarm :)
Habt ihr auch das Problem, dass wenn es nachts sehr warm ist, eure Augen morgens besonders dick sind?
Da wir nach gefühlt 100 Jahren endlich einen Ganzkörperspiegel im Flur haben, fotografiere ich ab und zu ein paar Outfits und stelle sie bei Instagram/Twitter rein. Die Fotoqualität ist dementsprechend schlecht. Auf Instagram habe ich ein positives Feedback bekommen und ich finde, dass es eine nette Abwechslung zur ganze Schminke ist :-p
Mir ist bewusst, dass Kleidung eine große Frage des Geschmacks ist und man es nicht immer allen recht machen kann. Ich maße mir nicht an, irgendein Fashion-Wissen zu besitzen. Trotzdem finde ich OOTDs auch auf Beautyblogs interessant, da der ‘Kopf’, der in vielen Posts gezeigt wird, einen Körper bekommt und man die Bloggerin noch etwas besser kennenlernen kann. Außerdem bekomme ich so viele Inspirationen, denn in vielen Fällen sind mir die auf Fashion-Blogs gezeigten Outfits zu ‘speziell’ und oft schlichtweg nicht finanzierbar.
Lange Rede, kurzer Sinn: das habe ich die letzten beiden Tage aus meinem Kleiderschrank gefischt.

Outfit für’s Büro heute:
  • T-Shirt: H&M
  • Shorts: H&M
  • Schuhe: Killah
  • Tasche: DKNY
  • Uhr: Michael Kors
  • Kette: Pilgrim
  • Armbänder: Von einem Markt in Hamburg
  • Lack Hände: ESSIE Mint Candy Apple
  • Lack Füße: L’Oréal Rebel Blue
Outfit für’s Büro gestern (ich habe noch ein Jäckchen übergezogen):
  • Kleid: ZARA
  • Schuhe: ZARA (hatte noch flache Sandalen in der Tasche)
  • Uhr: Casio
  • Armreifen: Dawanda
  • Lack Hände: ESSIE Mint Candy Apple
  • Lack Füße: L’Oréal Rebel Blue

House Of Harlow 1960 Black Leather Station Necklace

Hallo ihr Lieben!
Heute schweife ich ein wenig vom Thema Kosmetik ab. Neben Kosmetik bin ich ein großer Fan von Schmuck und Accessoires. Fashion interessiert mich natürlich auch irgendwie, aber ehrlich gesagt, bin ich da eher pragmatisch und am liebsten shoppe ich online. Kosmetische Themen finde ich einfach wesentlich spannender.
Diese recht bekannte Kette der Nicole Richie Marke House Of Harlow gefällt mir schon seit Ewigkeiten. In den USA ist sie schon lange auf dem Markt (zudem in anderen Farbvarianten). Als ich letztes Jahr in NYC war, habe ich es irgendwie verpennt und als es die Kette eine zeitlang bei Asos gab auch.
Durch eine andere Bloggerin (die äußerst hübsche Pishi von Pishis Colors), die die Kette über einen eBay-Verkäufer gekauft hat, konnte ich sie nun auch endlich für einen wirklich attraktiven Preis ergattern.
Nun ist sie mein und ich liebe sie abgöttisch. Man kann jedes noch so langweilige Outfit aufwerten. Sie ist zwar groß, aber nicht protzig. Obwohl die Kette eher in die Kategorie Modeschmuck gehört, finde ich die Verarbeitung sehr ordentlich.
Dazu gab es ein kleines Samtsäckchen:
Ich habe versucht, ein Outfit Of The Day zu fotografieren, damit ihr die Kette besser sehen könnt.
Und ich hätte mich totlachen können, weil ich mir sehr seltsam vorkam als ich in meinem Wohnzimmer per Selbstauslöser (siehe Fernbedienung in meiner Hand) Fotos von mir gemacht habe. Zumal die Lichtverhältnisse absolut grauenhaft waren.
Es gibt so viele Bloggerinnen, bei denen diese Aufnahmen supercool und total natürlich aussehen. Ich fand es äußerst komisch und so sind die Bilder auch geworden :)))))) Naja, mit einem konnte ich halbwegs leben…und nein, das ist kein Schweißfleck unter dem Arm, die Bluse hat einen ungünstigen Schatten geworfen.
Das Make Up dazu folgt als extra Post.

Filigraner Schmuck – Emily’s Choice (DaWanda Shop)

Hallo meine Lieben!
Heute gibt es mal einen unkosmetischen Post zur Abwechskung.
Da ich eine große Liebhaberin von filigranem Goldschmuck bin, möchte ich euch einen kleinen Shop auf DaWanda vorstellen, den ich vor ein paar Wochen entdeckt habe:
Emily’s Choice
Bei Emily’s Choice gibt es zarten Schmuck, der von der Shopinhabern Bettina aus Österreich selber gefertigt wird.
Ich habe bereits zwei Ketten bestellt und bin begeistert. Die Produkte sind sehr fein und mit Liebe verarbeitet.

Meine Entscheidung fiel auf eine vergoldete Kette mit einem kleinen Wishbone-Anhänger und eine vergoldete Kette mit einem Swarovski-Element. 

Die verschiedenen Produkte kommen aber immer wieder rein, für die Wishbone-Kette hatte ich eine Benachrichtigung eingerichtet, das hat gut geklappt!

Die gesamte Auswahl beinhaltet Ketten, Armbänder und Ohrschmuck aus 925 Silber und 14K vergoldetem 925 Silber. Außerdem sind einiges Stücke mit CRYSTALLIZED™- Swarovski Elements, Perlen oder Edelsteinen versehen.
Bei den Ketten und Armbändern kann man sogar eine Wunschlänge angeben, das finde ich toll, denn nicht jede Frau ist körperlich gleich gebaut.
Die Preise gehen bei ca. 15 Euro los und der Versand beträgt nach Österreich 2,00 Euro und nach Deutschland 3,50 Euro. Wenn man mehrere Stücke bestellt, wird jedoch nur einmal Versand berechnet!
Hier noch ein paar Highlights, die es immer mal wieder im Shop gibt:

Wrap Bracelets – Mich hat das Fieber auch gepackt!

Hallöchen!
Man sieht Wrap Bracelets inzwischen überall, häufig werden sie zu horrenden Preisen verkauft.
Ich habe mich ein wenig schlau gemacht und bin nun auch fleißig am Basteln!
Hier meine ersten beiden Armbänder (Übung macht den Meister):
1. Band: schwarzes Ziegenleder, Swarovski Doppelkegel 4mm und goldfarbene Blümchenelemente
2. Band: weißes Rindsleder, Swarovski Kugeln 6 mm, Glasschliffperlen 6 mm, goldfarbene Kugeln und ein Kleeblattanhänger

Mit schlechtem Geschmack ins neue Jahr (:

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert. Wir definitiv!
Hier mein geschmackvoller Look:
Zunächst meine Nägelchen (ESSIE Flirty Fuchsia und Flormar 39)

 Mein AMU (in der Realitat wären die Farben noch ein bißchen intensiver, aber leider hatte ich kein Tageslicht mehr)

Face
Outfit

Meine Michael Kors Uhr MK5055

Guten Abend!

Auf Wunsch von C. von Champagnerparty zeige ich euch heute meine Michael Kors Uhr, die ich über alles liebe. Auf den Fotos sieht sie überdimensional groß aus. Sie ist auch groß, aber in der Realität ist das Verhältnis zu meinem Handgelenk ausgeglichener…und zudem habe ich ein Mini-Handgelenk (:
Sicherlich wird sie einigen nicht gefallen, aber das ist ja auch ganz gut so. Denn Geschmäcker sind Gott sei Dank nicht alle gleich (:

 

PS: Dieser Kurz-Post hat mich grad 45 Minuten gekostet, weil mein Foto-Upload schon wieder spinnt *ggggrh*.

Coccinelle Weggeh-Täschchen

Hi allerseits!

Was für ein verregneter Tag! Und dann auch noch Sonntag. Aber perfekt, um Posts vorzubereiten (:

Monatelang habe ich nach einem schwarzen Täschchen zum Weggehen gesucht. Es sollte klein und aus Leder sein, außerdem mit Gold und nicht Silber, weil ich nur Goldschmuck trage. Zudem wollte ich es gerne umhängen können, damit ich ordentlich Freiheit habe, wenn ich die Fliesen wegsteppe (:

Da ist es, ich liebe es!

Kleines Schleifchen:


Oben ist ein kleiner Druckknopf zum Schließen:

1 2 3