Archive of ‘Leben’ category

Auslosung Gewinnspiel 3. Bloggeburtstag

IMG_6010_bearbeitet-1

Hallo ihr Lieben!

Zunächst möchte ich mich bei den zahlreichen Teilnahmen und tollen Einsendungen bedanken. Ich habe mich über jede Email und jeden Beitrag sehr gefreut. Leider kann es nur zwei Gewinner geben! Mittels altmodischem Losverfahren habe ich nun die beiden Glücklichen ausgelost!

Das Set mit dem MAC MSF ‘Stereo Rose’ hat die liebe Leonie von Ninja Hase gewonnen.
Hier ihr Beitrag, eine tolle USA Maniküre:

usamani

Das Set mit dem Tarte Blush geht an die liebe Susanne von Beautiful inside.
Hier ihr Beitrag, ein absolut kreatives Augen Make Up:

Susanne_Collage

Liebe Leonie, liebe Susanne, schickt mir doch bitte eure Lieferadresse an gewinnspiel(at)its-faaaabulous.de!

Ich wünsche euch viel Freude mit eurem Gewinn <3

3. Bloggeburtstag Gewinnspiel

IMG_6010_bearbeitet-1

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen möchte ich ein kleines Gewinnspiel für euch veranstalten als Dank für die 3 Jahre. Es startet heute und endet am 26. Juni um 20 Uhr, also morgen in drei Wochen.

Zu gewinnen gibt es zwei Preise, diese sind aber nicht nach Rang sortiert. Ihr müsst euch entscheiden, welchen Preis ihr möchtet und könnt für einen teilnehmen.

Ein Preis ist das MAC Mineralize Skinfinish ‘Stereo Rose’ aus der Apres Chic Kollektion 2013 und eine Minigröße des Dior Addict Gloss ‘Diablotine’.

IMG_6012

Der andere Preis ist das Tarte Blush ‘Exposed’ (eingeflogen von meiner Mama aus New York), ein Sigma Pinsel E05 in Minigröße (mein liebster Pinsel für Gel Eyeliner) und eine Probe des Sigma Lidschattens ‘Shine’ aus der Bare Palette.

IMG_6014

Das MSF und das Blush habe ich selber gekauft, die anderen Teile habe ich als Goodie mal bekommen. Alle Artikel sind natürlich neu und unbenutzt.

Da ich kein Anhänger von Rafflecopter bin, organisiere ich das Gewinnspiel auf die altmodische Art und Weise.

Hier sind die allgemeinenTeilnahmebedingungen:

  • Ihr seid über 18 Jahre alt
  • Ihr kommt aus Deutschland
  • Teilnahme AUSSCHLIEßLICH per Mail an gewinnspiel@its-faaaabulous.de
  • In den Betreff schreibt ihr euren gewünschten Gewinn plus euren Namen, also z. B.: Tarte + Anna Mustermann oder MAC+Anna Mustermann
    Euer Name wird bei der Gewinner-Verkündung natürlich nicht komplett genannt, es dient für mich als Kontrolle, dass ihr nicht 2 Mal teilnehmt.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Keine Gewähr
  • Keine Doppelteilnahmen
  • Rechtsweg ausgeschlossen

Und hier eure Aufgaben:

  • Ihr könnt Lose sammeln, dafür schreibt ihr folgendes in eure Mail:
    • Euren Namen, mit dem ihr mich über Bloglovin’ verfolgt (1 Los)
    • Euren Namen, mit dem euch mein Blog auf Facebook *klick* gefällt  (1 Los)
    • Euren Namen, mit dem ihr mich über Twitter *klick* verfolgt (1 Los)
    • Euren Namen, mit dem ihr mich über Instagram (mein Name dort: itsfaaaabulous) verfolgt (1 Los)
    • Euren Namen, mit dem ihr mich über Youtube *klick* verfolgt (1 Los)
  • Und ein kleines Extra mit 3 Losen könnt ihr sammeln:
    • Schminkt euch, lackiert die Nägel, stylt eure Haare oder stylt euch zum Thema USA. Ihr wisst ja, dass ich ein großer Fan bin und ich würde mich sehr freuen!
      Ihr könnt machen, was ihr möchtet, ich mache keine Vorgabe. Schickt mir das Bild per Mail. Wichtig ist, dass ihr mir euer Einverständnis dazu schreibt, dass ich, falls ihr gewinnt, das Bild auf meinem Blog zeigen darf (selbstverständlich mit Verlinkung zu euch, falls ihr einen Blog o. Ä. besitzt).

Ich hoffe, es ist alles hinreichend erklärt. Ansonsten schreibt eure Fragen gerne in die Kommentare, aber wie gesagt: TEILNAHME NUR PER MAIL!

Die Gewinner verkünde ich am letzten Juniwochenende!

Ich freue mich auf eure Teilnahme und eure Einsendungen und wünsche allen viel Glück!

 

Der Alltag mit einer Beautybloggerin, aus der männlichen Sicht. Part 2

Hallo Mädels!
Oder besser, hallo Männer!
Heute gibt es mal wieder einen Post von Herrn Faaaabulous für die Männerwelt:
Jaaaaaaa, ich weiß, es gibt wenig Dinge, bei denen die Fortsetzung den ersten Teil übertrifft… (Ausgenommen Terminator…hmmh… obwohl jetzt fallen mir doch einige ein…)
Also…
Woran erkennst du, dass du mit einer Beautybloggerin zusammen bist?
  • Du kommst nach Hause und hörst aus der anderen Ecke der Wohnung nur zischende Laute und ein: „Pssscht, ich drehe gerade ein Video!!!“
  • Mittlerweile brauchst du keine Sonnebrille mehr – nein, du benötigst eine blickdichte Schlafbrille, um dank der neuen und noch stärkeren Tageslichtlampen nicht zu erblinden.
  • Ja, du suchst eine Wohnung mit deiner Auserwählten und ja, DU machst dir Gedanken wo all IHR Schminkkram untergebracht werden kann. (Optional planst du einfach ein Zimmer mehr ein bei der Suche).
  • Du hast beim letzte Mal schon festgestellt, dass Nagellacke nicht in deinen Briefkasten passen, NAGEL-STICKS IN FAMILIENPACKUNGSGRÖßE AUCH NICHT
  • Du kannst diese 8 magischen Worte im Schlaf buchstabieren: NUR NOCH DIESE LE UND DANN SPARE ICH!
  • Du freust dich auf deinen nächsten Urlaub in New York City, oder fliegen wir nach Sephora? Wo liegt eigentlich Sephora? Wie viele Menschen leben da? Schaaaaatz….?
  • Früher war das Zimmer mit dem Fernseher und der Playstation das Wohnzimmer, heute ist es Foto-/ Ton- und Schminkstudio in einem.
  • Nur du allein kennst die Unterschiede zwischen runden Kanten und eckigen Enden an den Nagel-Sticks.
  • Schlimmer, nur du weißt, wie schwierig die eckigen zu besorgen sind!!!
  • Du hast das Zollamt aus deinem Navi gelöscht. Deine Synapsen haben die Strecke direkt im Gehirn gespeichert.
  • Du HATTEST mal ein Beschriftungsgerät!
  • Du verschickst mehr Beautykram per Paketdienst als Douglas.
  • Jetzt grüßt dich der Guerlain-Verkäufer schon in seiner Freizeit.
  • Dir fallen sofort die Parallelitäten von Scooter-Songs und den Namen von Beautyprodukten auf.
  • Ein Chubby Stick ist kein… genau, du weißt es,  er ist von Clinique.
  • Du bist mit dem „Alex“ schon per du!
  • Du fährst an Orte im Nirgendwo, nur für die Sucht deiner Freundin! (ICH war bei der Shop- Eröffnung von Kosmetik4less)
  • Du weißt, dass du bei einem Blogumzug nichts tragen musst.
  • Du bist Red Friday!
  • Deine Freundin ließt dir triumphierend diesen Post vor, du nickst jeden Punkt ab. Sie denkt, sie muss kein schlechtes Gewissen mehr haben und DU denkst: Geil! Ich bin nicht allein!
In diesem Sinne einen schönen Sonntag!
Part 1 könnt ihr hier lesen.

Blogumzug: Kurze Info!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe es getan!

Ich bin von Blogger zu WordPress umgezogen.

Nicht, dass ihr euch wundert, warum alles ein wenig anders aussieht.

Es ist noch nicht perfekt, aber ich bin heilfroh, dass die Seite überhaupt läuft.

Denn RSS Feed habe ich angepasst, Bloglovin’ ist kontaktiert, sodass sich für euch eigentlich nichts ändern sollte.

Ich hoffe, ab morgen wieder ganz normal posten zu können.

Über ein kurzes Feedback, ob bei euch alles geklappt hat mit der Seite, wäre ich dankbar :)

Testhalber hier  ein Preview-Bild!

Jule

Der Alltag mit einer Beautybloggerin, aus der männlichen Sicht.

Hallo Mädels!

Oder besser, hallo Männer! 
Heute gibt es einen Post von Herrn Faaaabulous für die Männerwelt:

Woran erkennst du, dass du mit einer Beautybloggerin zusammen bist?
  • Du kennst Abkürzungen, die kein anderer kennt: AMU, FOTD, NOTD, LE
  • Wenn du nach Hause kommst, riecht es in der gesamten Wohnung wie in einem Drogenlabor. Du bist beruhigt, es wird nur die Acrylschicht erneuert.
  • Du weißt, dass Freitag ist, aber nur weil deine Freundin morgens um 07:00 Uhr knallrote Lippen hat. (Danke Caro und Pinky Sally !)
  • Du gehst abends mit einer Sonnenbrille durch die Wohnung da die Tageslichtlampen so hell sind, dass man fast erblindet. (Danke für die Hilfe: Herr Oakley)
  • Die Verkäuferin aus dem MAC-Store grüßt dich schon beim Kinobesuch.
  • Deine Feinstauballergie kommt nicht von Dieselfahrzeugen, sondern vom Nägelfeilen deiner Freundin!
  • Bei Douglas spielst du jede Verkäuferin an die Wand und erklärst ihr erst einmal die Sommer-LE von Guerlain.
  • Auch du kannst schon schlecht schlafen, weil in 5 Tagen „die schönste LE des Jahres“ erscheint.
  • Du redest mit deiner Freundin nicht mehr in monetären Einheiten, sondern nur noch in der Blogger-Währung: Chanel-Nagellacke.
  • Auf einer privaten Reise durchs halbe Land transportierst du Nagellacke, um eine andere Bloggerin glücklich zu machen.
  • Alex ist kein anderer Mann in dem Leben deiner Freundin, es ist ein Schrank von Ikea.
  • Du definierst das Wort „kurz” bei einem Besuch in der Drogerie anders als deine Freundin. 
  • In der Stadtkarte deines nächsten Urlaubsdomizils sind alle Sephora-Läden eingezeichnet.
  • Ich muss hier ergänzen: In deinem iPhone ist das W-Lan von Sephora schon gespeichert!
  • Du kennst ALLE Sephoras in NYC!
  • Du hast die Strecke zum Zollamt schon in deinem Navi eingespeichert, um wieder einmal Nagellacke „zu befreien”.
  • Aus deinem Mülleimer riecht es nie unangenehm nach Müll, nur nach Nagellackentferner.
  • Du versuchst an die Teller im Küchenschrank zu kommen, doch leider sind gefühlt 100 Pinsel zum Trocken daran aufgehängt.
  • Jedes Mal, wenn du dein iPad in die Hand nimmst, um etwas im Internet zu recherchieren, ist der letzte geöffnte Tab ein anderer Beautyblog.
  • Dein Briefkasten ist zu klein! Es passen keine Nagellacke rein!

Hier nur Auszüge, was fällt euch noch so ein?! Fragt eure Männer!!!

Mit diesem Post hat Herr Faaaabulous mich überrascht!

…ich habe diesen Post nicht verfasst!!!!
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!
Hallo ihr Lieben!
Ich muß wohl doch lieb gewesen sein im letzten Jahr…
Nachdem meine “alte” Kamera pünktlich nach Ablauf der Garantie des Geist aufgegeben hat, habe ich nachträglich einen Ersatz von Weihnachtsmann bekommen:



Welche Kameras nutzt Ihr, seit Ihr zufrieden mit eurer Wahl?

Fröhliche Weihnachten!

Hallo ihr Lieben!
Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten und hoffe, ihr könnt den heutigen Tag mit den Menschen verbringen, die ihr am meisten liebt.

Hier ein kleiner Preview von meinem heutigen Make Up…
Mehr dazu im Detail gibt es dann morgen!

McJule is not impressed!

Hallo ihr Lieben!
Heute ein kleiner Schnappschuss, den ein befreundeter Fotograf von mir gemacht hat und den ich als neuen Avatar nutze.
Die liebe Martha machte mich darauf aufmerksam, dass es sie sehr an ‘McKayla Maroney is not impressed’ erinnert, worüber ich mich köstlich amüsiert habe.
Auf den Lippen seht ihr ‘Love Goddess’ von MAC aus des Marilyn Monroe LE!
Wenn ihr mehr über den Fotografen wisse möchtet, findet ihr Kai Treffan hier auf Facebook.

Ein Tag im Zeichen der Schönheit!

Cini, ich, Finja – das Foto hat Cini uns zur Verfügung gestellt

Hallo ihr Lieben!

Achtung, das wird ein langer Post :)
Meinen letzten Samstag habe ich mit zwei gleichgesinnten Beautyverrückten verbracht: Finja von Blush Affair und Cini von Life Is A Piece Of Cake. Schaut unbedingt auf den Blogs vorbei, den diese zeigen exakt, wie lieb und leidenschaftlich die beiden sind. Ich freue mich, wenn man Blogger kennenlernt, die in der Realität genauso nett sind wie sie über ihren Blog rüberkommen!
Cini hatte von Kosmetik4less in Rosengarten (Adresse: Hainbuchenweg 18, 21224 Rosengarten) eine Einladung und war so lieb und hat Finja und mich mitgenommen. Vom Hamburger Hauptbahnhof fährt man mit dem Metronom ca. 20 Minuten und von der Haltestelle sind es gute 10 Minuten zu Fuß bis Kosmetik4less.
Dort erwarten einen viele tolle Sachen, die das Leben schöner machen… Fake Lashes, u. a. Orly Lacke, Sigma Pinsel, Sleek, The Balm usw.
Unten rechts: Finja und Cini fachsimpeln!
 Cini stöbert…
Ganz unten seht ihr die Schminkplätze NACH dem Swatchen…

Nach unserer Ankunft und einer freundlichen Begrüßung durften wir das Lager begutachten. Ich selber habe dort keine Bilder gemacht bzw. nur ein paar mit dem iPhone. Ihr könnt jedoch bei Cini oder bei Finja mehr davon sehen.

Man befindet sich wahrlich in einem Paradies für Make Up Junkies, Unmengen an Wimpern, Paletten, Lackflaschen etc. türmen sich auf einem sehr konzentrierten Raum und wir waren wirklich völlig überwältigt. Im Anschluss durften wir uns dann durch jede Menge Produkte swatchen. Ich war besonders an den neuen Sleek Blush by 3 Paletten  für 12,99 Euro interessiert und habe diese für euch geswatcht.
Wie der Name schon verrät ist die linke Palette ‘Pink Sprint’ sehr pinklastig, jedoch wirklich farbintensiv. Mir persönlich war der ganz linke Ton etwas zu heftig, die beiden anderen Farben haben mir gefallen.
Die rechte Palette ‘Pumpkin’ enthält drei richtig fröhliche Blushes, der mittlere Ton ist dem Einzelblush ‘Flamingo’ total ähnlich. Wenn der ganz rechte Farbton nicht ganz so orange und etwas fleckig gewesen wäre, hätte ich die Palette mitgenommen.

Weiter geht es mit der Palette ‘Sugar’ (links), die mehr für dunkle Hauttypen geeignet ist. Leider war die Farbabgabe des rechten Blush mehr als dürftig, die beiden anderen Blushes finde ich gelungen.
Die rechte Palette ‘Lace’ empfanden wir am ‘neutralsten’ und ich ärgere mich ein wenig, dass ich sie nicht gekauft habe, denn ich hätte sie gerne mal aufgetragen und richtig getestet – aber was nicht ist, kann ja noch werden. Die Farbtöne sind dezent und der mittlere geht in die Sleek ‘Rose Gold’ und NARS ‘Orgasm’ Richtung.

Die Palette ‘Flame’ ist stark orange-rotlastig. Wem die Richtung und Wängchen à la Schneewittchen gefallen, wird mit dieser Palette sicher glücklich. Der mittlere Ton knallt auf jeden Fall.

Insgesamt kann ich die Paletten nur vom einmaligen Swatchen beurteilen. Als ziemlich kritische und verwöhnte Blushnutzerin muss ich sagen, dass es sicher qualitativ bessere Produkte gibt. Aber die haben auch ihren Preis! Diese Paletten kosten ‘nur’ 13 Euro und man erhält drei Farben. Gerade für Beautyanfänger kann ich sie mir sinnvoll vorstellen. Ich würde mit ‘Lace’ starten, da alle drei Blushes dezent wirken und man bei Auftrag vielleicht nicht ganz so akkurat sein muss.

Momentan wird im oberen Bereich des Ladens eine Kosmetikabine gebaut, die jedoch noch nicht fertig war. Ich bin schon gespannt auf meinen nächsten Besuch, was daraus wird!

Neben fabelhaften Goodies erhielten wir sogar noch einen Rabatt und somit kamen einige neue Schätze mit, dazu ganz unten mehr! Ich möchte mich bei dem Team von Kosmetik4less bedanken, es hat viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle darf ich einen kleinen Aufruf starten. Neben dem Onlineshop hat Kosmetik4less einen eigenen Blog, für den den Mitarbeitern jedoch die Zeit fehlt. Deshalb wird eine Person gesucht, die den Blog etwas beleben kann. Das bedeutet, man sollte Erfahrung im Bereich Bloggen, Produkt-Fotografie und Beauty mitbringen, aus dem Hamburger Raum kommen und in der Lage sein, regelmäßig bei Kosmetik4less im Laden vorbeizuschauen, um mit den angebotenen Produkten Looks zu schminken, welche auf dem Blog entsprechend vorgestellt werden. Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann wendet euch direkt an info@kosmetik4less.de Es wäre toll, wenn sich jemand findet.

Ein weiterer Hinweis ist der aktuelle Adventskalender auf kosmetik4less.de, bei dem jeden Tag neue Rabatte für den Onlineshop zu finden sind… vielleicht schaut ihr mal vorbei.

Völlig geglückt ging es dann auf den Heimweg, für den wir uns mit der Zeit etwas verkalkuliert hatten und einen vorbildlichen Sprint zur Bahnhaltestelle hingelegen mussten…
In der Hamburger Innenstadt angekommen und mit einer Stärkung von Vapiano im Bauch ging es weiter zur Parfümerie Jebe (Adresse: Altstädter Straße 8, 20095 Hamburg), wo uns Sonja, eine Mitarbeiterin die Finja kennt, mit einem leckeren Glühwein in Empfang nahm, uns eine tolle Führung durch die Parfümerie bot und obendrein mit zahlreichen Pröbchen eindeckte. Vielen vielen Dank!
Ich, Finja, Sonja und Cini – das Foto hat Cini uns auch zur Verfügung gestellt

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich als Hamburgerin Jebe zwar kannte, aber bis zum letzten Samstag noch nie dort war. Wirklich ärgerlich, denn Jebe bietet weit mehr als ein schlichtes Parfümerie Sortiment. Zudem scheint Jebe nicht so überfüllt zu sein und bietet weitaus freundlicheres Personal als manch andere Kette im Parfümeriebereich. Ich fühlte mich absolut willkommen und angenehm aufgehoben.

Man findet dort außerdem einen ‘normalen’ Drogeriebereich wie z. B. DM oder Budni, aber z. B.  mit der Marke Rimmel und sauberen aufgefüllten Countern, NIVEA scheint es auch noch zu geben, das fiel mir jedoch erst beim Fotos Bearbeiten auf, beim nächsten Mal muss ich das erforschen. Das Untergeschoss ist komplett mit Friseurbedarf belegt, man kann den Friseurbereich besuchen oder sich die Nägel im Nagelstudio machen lassen.

Das hätte ich niemals erwartet. Zudem konnten wir einen kleinen Aufsteller mit nett reduzierten Goodies finden und zu meiner großen Feude sogar eine ordentliche Auswahl an Yankee Candles! Wenn man hier seine Wünsche nicht erfüllen kann, wo sonst?

Das war aber nicht das Ende unseres Tages, denn als Suchti mussten wir noch zu Kryolan/Illamasqua (Adresse: Bleichenbrücke 9-11, 20345 Hamburg), eines meiner persönlichen Beauty-Highlights in der Hamburger Innenstadt.

Die Auswahl dort überfordert mich jedes Mal. Der Shop ist für Beautyverrückte ein MUST, wenn man mal in Hamburg ist. Am Samstag habe ich endlich die Satin Powder getestet und mich für vier Farben entschieden, dazu in einem extra Post mehr.

Nun zu meinen Einkäufen und den Goodies ein kleiner Überblick, ich werde die Produkte einzeln vorstellen:

Der Tag war superschön und ich habe es total genossen, mit zwei so sympathischen Mädels den ganzen Tag einfach über das zu quatschen, zu diskutieren und zu lachen, was die größte Freude in unserer Freizeit ist: MAKE UP. Das kommt sonst nicht so häufig vor und meist muss Herr Fabulous sich meine ‘Probleme’ anhören und mit mir Make Up Lösungen finden, seinerseits eher gewungenermaßen :)

Vielen Dank an euch Cini und Finja, ich würde mich freuen, wenn wir das mal wiederholen!

Den Bericht von Fina findet ihr hier.

USA – Jule und das Shopping

Sephora Santa Monica, 3rd Street
Hallo ihr Lieben!
Während unseres USA-Aufenthalts war ich natürlich ausgiebig shoppen.
Um das etwas zu dokumentieren, hat Herr Fabulous mich vor einigen Örtlichkeiten (nicht vor allen) abgelichtet. Ich fand die Idee ganz witzig und ärgere mich ein wenig, dass wir jedoch gegen Ende etliche Sephoras ausgelassen haben, weil das Wetter so schlecht oder wir zu platt waren (wie zum Beispiel in SoHo oder an der Lexington Avenue in NYC). Natürlich habe ich denen trotzdem wenigstens einen Kurzbesuch abgestattet ;)
An dieser Stelle darf ich meinen Dank an Herrn Fabulous nicht vergessen. Er war mehr als geduldig und ist inzwischen wahrlich ein Experte im Bereich der dekorativen Kosmetik. Sephora und viele Käufhäuser bieten kostenloses W-Lan, was für die männliche Begeleitung unter diesen Umständen perfekt ist.
Sephora Hollywood Highland Center
Sephora Beverly Hills Center
Marc by Marc Jacobs, Fillmore Street, San Franisco
Benefit, Chestnut Street, San Francisco, der erste Store, den es jemals gab
Sephora, Powell Street, San Francisco
Sephora, Union Street, San Francisco
Sephora, Times Square, NYC
Inglot, Times Square, NYC
Sephora, Liberty Street/Broadway, NYC
Ladurée, Madison Avenue, NYC
Abends nach Ladenschluss entdeckten wir diesen jungen Mann, der bei Sephora an der 5th Avenue fröhlich mit Musik in den Ohren den Benefit Counter befüllte, ein Bild für die Make Up Götter :)
Sephora, 5th Avenue, NYC – ein wahrer Palast
Lindt, 5th Avenue, NYC – mein persönliches Paradies mit vielen verschiedenen Lindor-Kugeln, die ich noch nicht kannte, selbstverständlich musste jede Sorte probiert werden, mehrmals.
Bergdorf Goodmann, 5th Avenue, NYC, hübsch verpackt
Wie bereits erwähnt haben ich leider nicht alle Sephora’s fotografisch festgehalten, ich war sicher noch in ca. 5 weiteren ;)
Außerdem wurden noch diverse andere Stores besichtigt wie z. B. OCC in NYC, die MAC Pro Stores, natürlich so ziemlich alle Kaufhäuser (Nordstrom, Macy’s, Sak’s, Neiman Marcus etc.) Es war so viel, dass ich spontan gar nicht alles erinnere.
Kurz gefasst: die USA ist wirklich ein absolutes Paradies, besonders für uns Make Up Junkies. Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch! 

1 2 3 4 5 11