Archive of ‘Video’ category

Make Up Tutorial #4 inkl. Video

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich ein weiteres Video-Tutorial für euch, dieses Mal mit der Urban Decay Naked 2 Palette.
Leider ein Teil des Gesichts-Make Up gegen Ende unscharf geworden. Deshalb wollte ich das Video aber nicht komplett in die Tonne treten :)
Augen:
Base: UDPP 
Concealer unter dem Auge: Maybelline Der Löscher ’22 Light’
Augenbrauen: Bobbi Brown e/s ‘Birch’
Innerer Lidwinkel: Urban Decay e/s ‘Bootycall’ (Naked 1)
Innerer Lidbereich Urban Decay e/s ‘Snakebite’ (Naked 2 Palette)
Mittlerer Lidbereich: Urban Decay e/s ‘Suspect’ (Naked 2 Palette)
Äußerer Lidbereich: Urban Decay e/s ‘Busted’ (Naked 2 Palette)
Unterer Wimpernkranz: Urban Decay e/s ‘Busted’ (Naked 2 Palette)
Verblenden bis zur Augenbraue: Urban Decay e/s ‘Foxy’ (Naked 2 Palette)
Direkt unterhalb der Augenbraue: Urban Decay e/s ‘Bootycall’ (Naked 2 Palette)
Lidstrich: MAC Fluidline ‘Added Goodness’ (Shop MAC, Cook MAC LE 2012)
Mascara: Clarins Instant Définition
  Gesicht:
  • Foundation: Revlon ColorStay Combination/Oily Skin ’300 Beige’ (permanent)
  • Face Concealer: OCC Skin Conceal (permanent)
  • Puder: Clarins Poudre Multi Eclat ’01 Transparent Light’ (permanent)
  • Kontur: Benefit Hoola (permanent)
  • Blush: Tarte Amazonian Clay 12-Hour Blush ‘Magic (Fantastic Foursome Set 2012)
  • Finish Puder und Highlight: Giorgio Armani Micro-Fil Loose Powder ’04 Moonlight Pink’
  • Lippen: MAC l/s ‘Ronnie Red’ (Archie’s Girls LE 2013)
Und hier das Video-Tutorial… (unten rechts auf HD klicken!!!)

Make Up Tutorial #3 inkl. Video

Hallo ihr Lieben!
Da ich meine Softboxen dauerhaft feiere musste ich einen Video-Versuch machen. Ich bin eigentlich echt zufrieden. Nur der Weißabgleich spinnt noch, obwohl ich diesen fest eingestellt habe. Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben?
Für das Video habe ich einen relativ einfachen Look mit der Urban Decay Naked 1 Palette geschminkt, den ich im Alltag tragen würde.
Augen:
Base: UDPP
Concealer unter dem Auge: Maybelline Der Löscher ’22 Light’
Augenbrauen: Bobbi Brown e/s ‘Birch’
Innerer Lidwinkel: Urban Decay e/s ‘Sin’ (Naked 1)Innerer und mittlerer Lidbereich Urban Decay e/s ‘Toasted’ (Naked 1)Äußerer Lidbereich: Urban Decay e/s ‘Hustle’ (Naked 1)
Am äußeren Wimpernkranz und leicht hoch in die Crease: Urban Decay e/s ‘Creep’ (Naked 1) 
Unterer Wimpernkranz: Urban Decay e/s ‘Hustle’ (Naked 1)
Verblenden bis zur Augenbraue: Urban Decay e/s ‘Foxy’ (Naked 2 Palette)
Direkt unterhalb der Augenbraue: Urban Decay e/s ‘Virgin’ (Naked 1)
Obere Wasserlinie und zum Einfärben des Wimpernkranz: MAC Pearlglide Intense Eye Liner ‘Lord It Up’ (Archie’s Girls Kollektion 2013)
Mascara: Armani Eyes To Kill

 Gesicht:
  • Base: Hourglass Mineral Veil (permanent)
  • Foundation: Chanel Vitalumière Aqua ‘B30′
  • Face Concealer: NYX Full Cover Concealer ’04 Beige’ (permanent)
  • Puder: MUFE HD Powder (permanent)
  • Kontur: NARS Bronzer ‘Laguna‘ (permanent)
  • Blush: MAC Blush ‘Cream Soda‘ (Archie’s Girls LE 2013)
  • Lippen: Dior l/s ‘Mazette‘ (permanent)
Was schminkt ihr denn am liebsten mit der Naked 1?
Gibt es Farben, die ihr gar nicht nutzt?

Und hier das Video… 


Make Up Tutorial #2 inkl. Video

Hallo ihr Lieben!
Nachdem ich mit dem Video vom letzten Wochenende nicht so zufrieden war, musste ich es nochmal testen.
Ganz glücklich bin ich immer noch nicht, denn dieses Mal bin ich etwas überbelichtet, der Weißabgleich stimmt nicht ganz und obwohl ich meine Tageslichtlampen mit weißem Backpapier umwickelt habe, blenden sie noch ziemlich heftig. Naja, Übung macht den Meister…
Nun zum heutigen Make Up, dass dieses Mal nicht so knallig geraten ist.
Augen:
  • Base: MAC Paint Pot ‘Soft Ochre‘ (permanent)
  • Augenbrauen: Catrice Eye Brow Stylist ‘020 Date With Ash-Ton’ (permanent)
  • Concealer: Maybelline Der Löscher ’22 Light’ (permanent)
  • Mittlerer Lidbereich: Horst Kirchberger Eye Effect 04, darüber MUFE Star Power #940
  • Innerer und äußerer Lidbereich: MAC Extra Dimension e/s Round Midnight‘ (Glamour Daze LE 2012)
  • Entlang der Crease als Transferfarbe: MAC e/s ‘Era’ (permanent)
  • Verblenden zu den Augenbrauen: Urban Decay e/s ‘Foxy’ (permanent)
  • Lidstrich: MAC Fluidline ‘Added Goodness‘ (Shop MAC, Cook MAC LE 2011) und nach den Fake Lashes MAC Extra Dimension e/s ‘Round Midnight‘ (Glamour Daze LE 2012)
  • Unterer Wimpernkranz: MAC Extra Dimension e/s ‘Round Midnight‘ (Glamour Daze LE 2012) und MUFE Star Power #940
  • Innerer Augenwinkel: MAC Extra Dimension e/s ‘A Natural Flirt‘ (Glamour Daze LE 2012)
  • Mascara: Armani Eyes To Kill (permanent)
  • Fake Lashes: Ardell 102 Demi Black (permanent)
 Gesicht:
  • Base: Laura Mercier Primer Radiance permanent)
  • Foundation: Chanel Mag Lumière ‘B30′ (Nuance ist in Deutschland nicht erhältlich)
  • Face Concealer: OCC Skin Conceal Y1 (permanent)
  • Puder: Guerlain Wulong Météorites Pressed Powder (LE 2012)
  • Kontur: MAC Shaping Cream ‘Pure Sculpture‘ (Face And Body LE 2012) 
  • Blush: MAC Blush Duo ‘Mighty Aphrodite‘, peachige Seite (Wonder Woman LE 2011)
  • Highlighter: MAC Pro Sculpting Powder ‘Accentuate‘ (permanent)
  • Lippen: Benefit Cupid’s Bow, MAC l/s ‘Venus‘ (Heavenly Creature LE 2012), MAC Dazzleglass ‘Soft Dazzle‘ (A Tartan Tale LE 2010)

Und hier das Video!

Make Up Tutorial #1 inkl. Video

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich mal wieder ein Make Up, ausnahmsweise inkl. Tutorial.
Alle Bilder und das Video habe ich vor meinen beiden Tageslichtlampen gemacht.
 
Fangen wir mal mit den Gesichtsprodukten an.
  • Base: Hourglass Mineral Veil Primer (über zuneta.com, permanent)
  • Foundation: Oriental Princess Beneficial BB Secret Be Charming Instant Age Revival (über den Online Shop)
  • Face Concealer: Tarte Maracuja Creaseless Conealer ‘Light’ (aus den USA, permanent)
  • Puder: Clarins Multi Eclat ’01 Transparent Light’ (permanent)
  • Kontur: MAC Blush ‘Taupe Shape‘ (Strength LE 2013)
  • Blush: MAC Blush ‘Small Vanity‘ (Glamour Daze LE 2012)
  • Highlighter: MAC Beauty Powder ‘Too Chic‘ (Iris Apfel LE 2012)
  • Lippen: MAC l/s ‘Party Parrot‘ (Strength LE 2013)
Und nun die Produkte für das Augen Make Up.
  • Base: Lorac Behind The Scenes Eye Primer (aus den USA, permanent)
  • Augenbrauen: Catrice Eye Brow Stylist ‘020 Date With Ash-Ton’ (permanent)
  • Concealer: Tarte Maracuja Creaseless Conealer ‘Light’ (aus den USA, permanent)
  • Gesamtes Lid, aber der Crease etwas verblendet: Chanel Illusion D’Ombre ‘Mirifique’ (permanent)
  • Unterer Lidbereich: The Body Needs Pigmend ‘Blackened Emerald’ (permanent)
  • Entlang der Crease: MAC e/s ‘Soba’ (permanent)
  • Verblenden zu den Augenbrauen: Urban Decay e/s ‘Foxy’ (permanent)
  • Lidstrich: essence Gel Eyeliner ‘I Love NYC’ und nach den Fake Lashes The Body Needs Pigmend ‘Blackened Emerald’
  • Unterer Wimpernkranz: MAC Kohl Power Eye Pencil ‘Mystery‘ (Glamour Daze LE 2012)
  • Innerer Augenwinkel: MAC Pigment ‘Vanilla’ (permanent)
  • Mascara: Armani Eyes To Kill (permanent)
  • Fake Lashes: Red Cherry #99 (permanent)
Und nun meinem Video-Tutorial.
Zu diesem möchte ich einige Dinge erwähnen, um einige Kommis im Vorwege zu unterbinden:
  • Ja, ich habe einen Silberblick. Bitte spart euch beleidigende Kommentare. Ich kann nichts dafür.
  • Ja, in dem Video sehe ich leicht bis mittelschwer overblushed aus, vor den Tageslichtlampen sieht alles extrem aus, das gleiche gilt für meinen Hautzustand. Ich schwöre, in der Realität ist es nicht so übertrieben und ich war so auch vor der Tür.
  • Im Hintergrund hört hier meine beste Freundin, die Waschmaschine. Bitte fragt mich nicht, warum mir das nicht aufgefallen ist…
  • Nein, ich werde keine Regisseurin oder Kamerafrau. Beim nächsten Video muss ich den Abstand beim Augen Make Up vergrößern, von der Unschärfe wird man ja fast blind. Leider fällt einem das bei Drehen nicht so auf bzw. man guckt nicht ständig auf das Display… SORRY, mir fehlt einfach die Erfahrung und ich gelobe Besserung.
Ich musste das Video in zwei Teilen schneiden, da es sonst zu lange geworden wäre.
Für die Zukunft werde ich einige Dinge nicht mehr so ausführlich zeigen.
TEIL 1

TEIL 2

 

VIDEO – China Glaze ‘Escaping Reality’ (Cirque Du Soleil Kollektion 2012)

Tageslichtlampe

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch den zweiten Lack, den ich mir aus der China Glaze Cirque Du Soleil Kollektion 2012 ausgesucht habe. ‘It’s A Trap-Eze’ seht ihr hier.

‘Escaping Reality’ ist ein recht klassisches leuchtendes Pink, das ein wenig jellyartig wirkt, obwohl es nach zwei Schichten deckend und die Trockenzeit sehr kurz ist. Das Finish ist ohne Top Coat semimatt. Ich hatte von den Swatches im Internet her einen stärkeren Neoneffekt erwartet und war ein wenig enttäuscht. Vielleicht sollte man es mit einer weißen Base testen. Die Qualität des Nagellacks ist super.

Ihr seht:
  • zwei Schichten China Glaze ‘Escaping Reality’
  • eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri Anti-Chip Top Coat
 Blitzlicht

Da ich immer noch auf meine Nageltip-Lieferung warte, kann ich keine Vergleichsswatches zeigen. Beim Durchforsten meiner Sammlung habe ich aber kein 100% Dupe gefunden. Mein ESSIE ‘Flirty Fuchsia’ geht in die ähnliche Richtung, allerdings ist Flirty Fuchsia neonartiger, deckender und irgendwie knalliger.

 
Ist euch schon nach Sommerfarben?
Mir irgendwie nicht…
 
Als kleines Schmankerl habe ich gestern meine 650 D auf Herz und Nieren geprüft und ein Video gedreht, um euch zu zeigen, wie ich meine Nägel lackiere.
Eigentlich ist das nicht sonderlich hochtrabend, aber die Frage taucht immer mal wieder auf. In Post-Form könnt ihr euch den Spaß hier ansehen.
 

 

VIDEO-Premiere – Meine Schminksammlung

Hallo ihr Lieben!
Nach über zwei Jahren der tonlosen Blogeinträge habe ich heute ein Video für euch. Ich bin schrecklich aufgeregt. Also, genau genommen sind es zwei Videos. Ich musste das Video in zwei Teile splitten, da man bei You Tube keine Videos, die länger als 15 Minuten sind, hochladen darf, wenn man noch nie etwas hochgeladen hat. 
Ich habe jedoch nicht vor, in Zukunft viele Videos zu drehen, vielleicht wenn es sich mal wieder anbietet.
Denn erstens geht mir dieses EWIGE Hochladen bei You Tube mehr als auf die Nerven, zweitens habe ich keine HD-fähige Kamera und drittens finde ich meine Stimme und meine andauernden Verhaspler grausam.
Respekt an alle You Tuber! Ich ziehe das Bloggen vor :)
Naja, wie dem auch sei, in diesem Video geht es um meine Schminksammlung und da ich mich von Natur aus nicht kurz fassen kann, sind es insgesamt knapp 18 Minuten geworden….hoffentlich schlaft ihr nicht ein.
Bitte verzeiht die miese Qualität und jegliche inhaltliche Fehler, ihr könnte mich gerne in den Kommentaren korrigieren!!!
Teil 1

Teil 2

 

1 2