FOTD und Review Chanel Vitalumière Aqua B40

Hallo ihr Lieben!
Ich habe einige Proben der Chanel Vitalumière Aqua in der Farbe B40 in meinem Schränkchen liegen. Nun bin ich dazu gekommen, sie ein paar Tage zu testen und möchte euch heute berichten, was ich darüber denke.
Wie ihr wisst ist meine Haut normal und in der T-Zone eher ölig. Die Foundation ist eigentlich nicht optimal für meinen Hauttyp, aber meine Neugier war zu groß :)
Also, starten wir. Die Foundation enthält 30 ml, kostet ca. 42 Euro und ist in Deutschland in 8 Farben erhältlich.
Verpackung:
Da meine Mutter die Foundation verwendet, weiß ich, dass sie sich in einem Plastikfläschchen mit spitzer Öffnung befindet. Außergewöhnlich für Chanel, da man eigentlich die schweren Glasflakons gewohnt ist. Mit gefällt die Plastikverpackung wesentlich besser (Optik hin oder her), weil man gegen Ende die Verpackung aufschneiden und die Reste entnehmen kann. In der Preiskategorie finde ich es unschön, etwas wegzuschmeißen. Bei den Glasflakons wird mir das wohl blühen.
Auftrag:
Der Auftrag, für den ich meine Sigma F80 benutzt habe, ist wirklich traumhaft. Die Konsistenz ist leicht und verschmilzt perfekt mit der Haut.
Finish:
Mir persönlich ist das Finish zu glänzend. Und das ist der Grund, warum ich die Foundation nicht kaufen werde. Ich mag es matt und das schafft die Vitalumière Aqua bei meiner Haut leider nicht.
Die Deckkraft finde ich persönlich recht hoch (und das mag ich, weil meine Haut stellenweise viele Flecken aufweist), was ich nicht erwartet hatte und eher das Gegenteil auf vielen Blogs gelesen habe. Eventuell habe ich zu viel verwendet?!
Haltbarkeit:
Dei Foundation glänzt bei mir sehr schnell nach und ich muss häufig nachpudern. Trotzdem setzt sich die Konsistenz nicht in der Poren oder in Fältchen ab, was ich für das schnelle Nachglänzen verwunderlich finde.
Farbe:
Die Farben der Chanel Foundations ähneln sich nicht wirklich, obwohl sie alle natürlich wirken. Für mich sind die Farben optimal, da sie einen Gelbanteil besitzen, der gut mit meinem Hauttyp harmoniert. Bei der Perfection Lumière ist mir (ca. NC 30) die B40 inzwischen zu dunkel, bei der Vitalumière Aqua geht es gerade noch und bei der Mat Lumière passt B40 ziemlich gut.
Zum Vergleich habe ich folgende Foundations nebeneinander im Tageslicht geswatcht, von links nach rechts:
  • Catrice Infinite Matt ’040 Bronze Beige (die Farbe geht im August aus dem Sortiment)
  • Chanel Mat Lumière ‘B40′
  • Chanel Vitalumière Aqua ‘B40′
  • Chanel Perfection Lumière ‘B40′

Mein Fazit:
Für trockene Hauttypen, die eine natürliche und zuverlässige Foundation mit mittlerer bis hoher Deckkraft suchen (man kann eventuell auch nur wenig auftragen und eine dezentere Deckkraft erreichen), ist die Chanel Vitalumière Aqua toll. Für Mischhaut ist die Textur meiner Meinung nach zu reichhaltig.

Alle Bilder habe ich vor der Tageslichtlampe gemacht, durch Anklicken könnt ihr sie vergrößern.
Ohne alles, nur mit der Chanel Vitalumière Aqua ‘B40′
(In der Realität war der Glanz nach dem Auftrag der Foundation wesentlich deutlicher.)
Zusätzlich Concealer auf den Unreinheiten und unter den Augen + Puder, FERTIG
Als Kontur trage ich den YSL Terre Saharienne Bronzing Powder No. 6 und auf den Wangenknochen den YSL Terre Saharienne Collector No. 02 Sunkissed (den habe ich auch neu und leider ist er etwas zu dezent auf meiner Haut). Auf den Lippen sieht man Dior ‘Mazette’. Details zum Augen Make Up folgen in einem extra Post.
Und nochmal Vorher-Nachher:
Ganz schön heftig was? ;)

16 Comments on FOTD und Review Chanel Vitalumière Aqua B40

  1. Sarina
    10. Juli 2012 at 19:39 (5 Jahre ago)

    Vielen Dank für den Post, ich wollte mir die Foundation eigtl kaufen, aber ich habe auch recht Ölige Haut, deswegen ist sie wohl nicht so passend!
    Dann muss ich mir wohl etwas anderes überlegen!

    Was ist denn deine liebste Foundation im Sommer (oder BB Cream usw.)?

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      10. Juli 2012 at 19:48 (5 Jahre ago)

      Meine liebste Foundation ist die Chanel Mat Lumière. Im Sommer, wenn es sehr heiß ist, greife ich gerne zur Catrice Infinite Matt, weil sie nicht ganz so schwer ist…

      Antworten
  2. C.
    10. Juli 2012 at 19:44 (5 Jahre ago)

    Super! Toll gemacht alles, gefällt mir!
    LG
    Champagnerparty

    Antworten
  3. Dawns World
    10. Juli 2012 at 20:31 (5 Jahre ago)

    wow, das ist ein wirklich toller Effekt. Sieht klasse aus!

    Antworten
  4. keijtieloves
    10. Juli 2012 at 20:34 (5 Jahre ago)

    Schöne Review, vielen Dank :).. Mich spricht die Mat Lumiere laut Swatch am meisten an :)

    Antworten
  5. karo
    10. Juli 2012 at 20:59 (5 Jahre ago)

    super toller post und hast alles top gemacht
    ich mag die Chanel foundations :)
    liebste grüße :) bussi

    Antworten
  6. Yvonne
    10. Juli 2012 at 21:03 (5 Jahre ago)

    also toll sieht die fondation an dir auf jeden fall aus!
    ich habe witzigerweise auch die letzten tage die aqua fondation getestet und mir gehts eigendlich genauso wie dir: ich finde sie deckt überraschenderweise sehr gut aber ich mag auch dieses glänzende nicht so und muss zu oft nachpudern….ich denke ich werde sie mir auch nicht kaufen ( bin nur noch etwas unsicher ob das glänzen nicht einfach am wetter liegt!? )

    lg

    Antworten
  7. Kaffgefluester
    10. Juli 2012 at 21:09 (5 Jahre ago)

    Danke für diesen tollen Post. Diese Glanz-Foundations kann ich gar nicht leiden. Oh man und jetzt schon wieder Mazette :(! Der ist so toll und bei dir sieht er einfach bombastisch aus!

    Antworten
  8. Yve
    10. Juli 2012 at 21:14 (5 Jahre ago)

    Das wird wohl meine neue Foundation werden! Merci, für den tollen Post :-)…

    Liebste Grüße
    Yve :-)

    Antworten
  9. Chloé84
    11. Juli 2012 at 08:56 (5 Jahre ago)

    toller post merci :) habe noch keine chanel foundation getestet bisher könnte man sich mal anschauen vor allem die mat lumière mag es nciht wenn man schnell glänzt
    mazette sieht einfach umwerfend bei dir aus Jule!

    Liebste grüße :)

    Antworten
  10. D D
    11. Juli 2012 at 12:51 (5 Jahre ago)

    die foundation hab ich auch zu hause als probe liegen … weiß aber dass die farbe mir zu dunkel ist (noch) daher noch nicht ausprobiert … das ergebnis sieht auf den fotos schön aus – ich mags allerdings auch nicht wenn ich “glänze” …
    freu mich schon sehr auf das “extra posting” – deine augen sehen hammer aus!

    Antworten
  11. Femme
    11. Juli 2012 at 15:43 (5 Jahre ago)

    Tolles Makeup, welches du am Ende trägst ;) Schöne Review

    Liebe Grüße

    Antworten
  12. Nathalie
    11. Juli 2012 at 19:37 (5 Jahre ago)

    Finde den Effekt an dir ganz wundervoll! Bin jetzt auch überrascht, dass die Foundation so eine hohe Deckkraft hat. Ich dachte immer, dass die super leicht und sheer wäre…deswegen hab ich mir die auch nicht genauer angeschaut. Vielleicht tue ich das dann doch mal, solange sie aber nicht zu sehr glänzt ;)…

    Liebe Grüße, Nathalie

    Antworten
  13. Realpishi
    13. Juli 2012 at 17:43 (5 Jahre ago)

    mademoiselle, also ich muss sagen, sie sehen ganz bezaubernd aus! und ich finde, du kannst so dunkle augen total gut tragen!!! bringt deine schönen augen so richtig zum leuchten und man sieht diesen ring um die iris total gut! hübsche, was soll man da noch sagen: i’m in love <3

    Antworten
  14. Valerie
    11. August 2012 at 10:23 (5 Jahre ago)

    wow… sehr schön geschminkt!

    Den Lippenstift finde ich toll, gibt es den noch?

    Lieben Gruß
    Valerie

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      11. August 2012 at 19:05 (5 Jahre ago)

      Danke :)

      Der Lippenstift ist von Dior, heißt ‘Mazette’ und ist im normalen Sortiment.

      Antworten

Leave a Reply