Estée Lauder Pure Color Gelée Powder EyeShadow ‘Arctic Sky’

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch den Estée Lauder Pure Color Gelée Powder EyeShadow in der Farbe ‘Arctic Sky’, den ich aus den USA mitgebracht habe. Der Preis für 9 g beträgt dort 24 Dollar zzgl. örtliche Tax. Die Farbe ist dort limitiert und hier in Deutschland leider gar nicht zu kaufen. Bei uns gibt es von den Pure Gelée Texturen momentan nur vier Farben für 26 Euro.
Die Verpackung des Lidschattens ist sehr edel und gefällt mir (ausgenommen dem enthaltenen unntötigen Schwammapplikator) sehr. Ebenso die Struktur es Lidschattens an sich ist wunderschön anzusehen, natürlich verschwindet sie nach dem Benutzen.
Es gibt in den Staaten einige tolle Farben und ich hätte gut und gerne noch ein paar weitere kaufen können. Mein Wahl fiel auf ‘Arctic Sky’, da ich die Farbe (ein Hellblau, das metallisch rosafarben schimmert) für recht außergewöhnlich und nicht leicht ersetzbar halte. Sicher ist es keine Farbe, die ich alltäglich in mein Augen Make Up einbauen kann, aber für besondere Anlässe kann man einen fabelhaften Hingucker damit zaubern.
Die Qualität des Lidschattens ist typisch für die Estée Lauder-Gelée-Textur einfach himmlisch und genauso wie ich es erwartet hatte. Bisher beschränkte sich nämlich mein Bezug dazu lediglich auf das Swatchen am Counter oder auf das Bewundern auf anderen Blogs (allen voran auf Magimania). Wie gesagt, ich bin nicht enttäuscht worden, Die Textur ist buttrig seidig, lässt sich extrem schnell wunderbar deckend auftragen, krümelt nicht und hält sehr gut. Ich würde eine Erweiterung des deutschen Sortiments stark begrüßen.
Damit ihr einen möglichst guten Eindruck der Farbe erhaltet, habe ich (neben gefühlten 50 Bildern) verschiedene Bases benutzt und habe für die Swatches die MAC #242 Shader Brush genommen.
Von links nach rechts seht ihr ‘Arctic Sky’ auf:
  • der nackten Haut
  • Urban Decay Primer Potion Original
  • Fyrinnae Pixie Epoxy
  • MAC Paint Pot ‘Imaginary’ (schimmerndes Dunkelblau, aus Posh Paradise LE 2011)
  • MAC Paint Pot ‘Blackground’
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Halogenlampe und Blitzlicht
Natürlich darf ein Augen Make Up mit ‘Arctic Sky’ nicht fehlen. Als Base auf dem unteren Lidbereich kam der MAC Paint Pot ‘Imaginary’ zum Einsatz.
Ansonsten sind folgende Produkte enthalten:
  • Augenbrauen: MUFE Aqua Brow Nr. 15 und MAC Eye Brows ‘Lingering’
  • Concealer unter den Augen: MAC Select Moisture Cover NW20 und NC 15 gemischt und Benefit Powderflage
  • Bewegliches Lid und nur ein kleines Stück daraüber hinaus verblendet: MAC Paint Pot ‘Imaginary’ (Posh Paradise LE 2011)
  • Entlang der Crease ganz dezent: Soleil Tan De Chanel Bronze Universel
  • Komplett auf dem Lid, auf dem beweglichen Lid stark und nach obern hin dezenter: Estée Lauder Pure Color Gelée Powder EyeShadow ‘Arctic Sky’
  • Innerer Lidwinkel: MAC Extra Dimension ‘Young Venus’ (Extra Dimension LE 2012)
  • Blenden bis zu den Augenbrauen: Urban Decay ‘Foxy’
  • Lidstrich: MAC Fluidline ‘Blacktrack’ und nach dem Ankleben der Fake Lasches ‘Black’ aus der Lorca Pro Palette
  • Unterer Wimpernkranz und untere Wasserlinie: MAC Pro Longwear Eye Liner ‘Night Trail’
  • Mascara: Tarte Lights, Camera, Lashes!
  • Fake Lashes: Ardell, ich habe vergessen, welche genau :(
Alle Bilder habe ich im Tageslicht mit Blitz gemacht.
Und noch ein Full Face Bild mit nassen Haaren.
Nur im Tageslicht.
  • Base: Laura Mercier Foundation Primer Radiance
  • Foundation: Tarte Amazonian Clay 12-Hour Full Coverage Foundation ‘Light’
  • Setting powder: MUFE HD Powder
  • Kontur: Soleil Tan De Chanel Bronze Universel
  • Lippen: Revlon Lip Butter ‘Lollipop’ und MAC Dazzleglass ‘Like Venus’ (Holiday LE 2011)

22 Comments on Estée Lauder Pure Color Gelée Powder EyeShadow ‘Arctic Sky’

  1. D D
    20. November 2012 at 14:10 (5 Jahre ago)

    oh wow! toll! sieht auf allen bases superschön aus … ich finde ihn auch aufgetragen durchaus “tagestauglich”
    toller einkauf!

    Antworten
  2. Bambi Twelvetrees
    20. November 2012 at 14:50 (5 Jahre ago)

    Sehr schöne Farbe und tolles Amu.
    Ich tu mich wegen altbekannter Klischees immer schwer mit Hellblau/Blau, aber das scheint mir immer unbegründeter ^^

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      20. November 2012 at 17:31 (5 Jahre ago)

      Ich wehiß, was du meinst, denn da habe ich auch noch böse Erinnerungen an meine Jugend. Hellblauer Jade-Lidschatten, schwarzer Kajal…Verblenden war damals noch unbekannt :)

      Antworten
    • Pishi
      21. November 2012 at 12:03 (5 Jahre ago)

      haha, ich weiss auch, was Du meinst. Ich musste auch ca.10 Jahre warten, um wieder blauen und hellblauen Lidschatten Beachtung zu schenken. Bei mir war es allerdings ein EXTREM frostiges türkis-hellblau. Ich hielt es für die schönste Farbe der Welt und habe es einfach aufs Lid geklatscht. Das wars. Keine Mascara, kein Lidstrich und wie Du schreibst, kein Verblenden. Mann, hab ich mich hübsch gefühlt damals…

      Antworten
  3. annia
    20. November 2012 at 16:56 (5 Jahre ago)

    Bezaubernd! Ein sehr schöner Lidschatten. So wie Club in Blau :)

    Antworten
  4. Weibchn
    20. November 2012 at 17:39 (5 Jahre ago)

    du hübsches Mädchen *.* diese ganzen dunklen Blau-Violett-Töne stehen dir einfach super. und ich find’s toll, dass du auch den Effekt auf unterschiedlichen Bases zeigst, sehr interessant zu sehen!

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      20. November 2012 at 17:46 (5 Jahre ago)

      Awwww, DANKE :)
      Ja, ich finde das mit den Bases auch immer hilfreich…
      Meistens vergesse ich es oder bin zu faul.
      Aber ich gelobe Besserung :)

      Antworten
  5. fashiontastic
    20. November 2012 at 18:18 (5 Jahre ago)

    toll was man aus so einer farbe mit der richtigen base rausholen kann. mit dem paint pots gefällt er mir richtig gut. auf dem bild siehst du ganz zauberhaft aus. sehr sympatisch.

    http://www.fashiontastic.de

    Antworten
  6. Sumi Suu
    20. November 2012 at 19:00 (5 Jahre ago)

    *sabber* also sowohl der Lidschatten als auch du: wahnsinnig hübsch :-)
    Wieso sind so viele tolle Produkte auf dem deutschen Markt nicht erhältlich (und wenn dann um ein Vielfaches teurer)? Ich verstehs einfach nicht…

    Antworten
  7. Parkuhr
    20. November 2012 at 19:01 (5 Jahre ago)

    Jau, stark. Gefällt mir sehr gut. Sieht aufgetragen schon fast Lila aus. Die Lippen passen dazu auch perfekt. Sieht alles sehr stimmig aus. Deine Augenbrauen sind so krass akurat! Irre:D

    Antworten
  8. ♥ Mimi
    20. November 2012 at 19:13 (5 Jahre ago)

    steht dir echt gut. ich glaube, ich hab kein einzigen blauen lidschatten^^

    Antworten
  9. Schminknerd
    20. November 2012 at 19:29 (5 Jahre ago)

    Auf den Swatches hat der mich nicht so umgehauen, aber auf den Augen hat er mich überzeugt :) Da sieht er wirklich toll aus!

    Antworten
  10. Femme
    20. November 2012 at 19:40 (5 Jahre ago)

    Wow, wundervolle Farbe! Und das AMU dazu sieht auch wunderschön aus! :)

    Liebe Grüße

    Antworten
  11. Visagistin Maya
    20. November 2012 at 22:57 (5 Jahre ago)

    Super die Städtchens mal auf verschiedenen primern zu sehen. Am besten gefällt mir Mac blackground :-)

    Antworten
  12. Roselyn
    20. November 2012 at 23:07 (5 Jahre ago)

    Tolle Farbe, der Schimmer ist wunderschön! Dein Look gefällt mir sehr damit.

    Antworten
  13. shalely
    21. November 2012 at 03:03 (5 Jahre ago)

    boah klasse wie vielseitig der lidschatten auf den unterschiedlichen bases wirkt. Auf jeder ist er aber wunderschön. Schade dass es die ausgefallenen farben nicht in deutschland gibt.

    Antworten
  14. Ramona von queenofsmile
    21. November 2012 at 08:06 (5 Jahre ago)

    Wow, das Ergebnis ist wunderschön! :)
    Blau ist grundsätzlich eine Farbe, der ich kaum Beachtung schenke. Völlig zu Unrecht, wie ich feststelle. “Arctic Sky” geht mehr ins Violette und gefällt mir wirklich sehr.

    Antworten
  15. Pishi
    21. November 2012 at 12:01 (5 Jahre ago)

    UUUUHHHH! Ich muss zugeben, der Swatch hat mich nicht ganz so umgehauen, aber auf dem Lid schaut das ja mal cool aus! Da kommt die Komplexität mit dem pinken Schimmer so richtig zur Geltung! HAMMER!!! Hast Du ihn mal feucht aufgetragen? Oder über einer schwarzen Base?

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      21. November 2012 at 19:43 (5 Jahre ago)

      Also, der MAC Paint Pot ‘Blackground’ ist eigentlich eine schwarze Base oder ? :-p
      Feucht sieht er so aus wie über Pixie Epoxy…aber ich trage ungern feucht auf, da ich das unangenehm finde…

      Antworten
  16. zimtsternchen :)
    21. November 2012 at 12:35 (5 Jahre ago)

    Uh – den hab in Irland auch gesehen :)) Da gibts auch viel mehr Farben als hier, dort liegt der Preis bei 23 €. Ich habe mir aber nur die Farbe Ruby mitgenommen.

    Könntest du mal einen gesamten USA Kosmetik Haul Post machen? Nur so eine Übersicht was du alles gekauft hast… Würde mich freuen :)

    Antworten

Leave a Reply