Eisenberg Fond De Teint Correcteur Invisible 01 Naturel – Review

 IMG_0254

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine Foundation aus dem absoluten High End Bereich vorstellen, die mir zur Verfügung gestellt worden ist: Eisenberg Fond De Teint Correcteur Invisible in der Farbe 01 Naturel, 30 ml kosten…ACHTUNG….85 Euro. Holla die Waldfee. Natürlich ist mir klar, dass viele von euch so einen Betrag nicht ausgeben wollen/können. Aber das ist ein anderes Thema, ich will euch jedenfalls meine Eindrücke beschreiben. Leider ist die Foundation nur in 5 Farben verfügbar. Einerseits nachvollziehbar bei dem Preis, andererseits für den Kunden ungglücklich, weil einige nicht ihr perfektes Match finden werden. Auch wenn die Deckkraft eher niedrig ist, würde ich ein perfektes Match bei dem Preis erwarten.

Die Foundation  wird in einem hochwertigen Glasflakon mit silberfarbenem Deckel und Pumpspender geliefert und liegt fabelhaft in der Hand. Zum Reisen ist das Glasmaterial allerdings ungeeigneter. Wenn man die Flasche schüttelt, hört man (wie mein manchen Nagellacken) Kügelchen. Bei keiner anderen Foundation habe ich das bisher erlebt. Mein kleines Schminkiherz klopft da gleich schneller!

IMG_0255

Laut dem Hersteller soll die Foundation in jedem Klima 12 Stunden halten, man findet wie in allen Eisenbergprodukten eine Trio-Molekular Formel, die die Haut ‘boostet’, regenerieren und verschönern soll.  Sie ist auch als Concealer einsetzbar und ein Abpudern ist nicht unbedingt notwendig. Zudem ist ein Lichtschutzfaktor von 25 enthalten.

Ich habe die Nuance 01 Natural getestet. Momentan bin ich gespenstähnlich (das letzte Mal war meine Haut wohl so hell als ich 13 war) und würde mich auch NC15 bis NC20 einstufen. Problem ist, dass mein Hals (wohl NC15) heller ist als mein Gesicht (NC20), warum auch immer. Zum aktuellen Zeitpunkt ist 01 Natural etwas zu dunkel für mich. Auf dem Tragebild unten sieht man das nicht, da mein Gesicht direkt von zwei Tageslichtlampen angestrahlt wird :) Im Sommer bekomme ich hoffentlich wieder etwas mehr Farbe!

IMG_0257

Als Farbvergleich seht ihr hier von links nach rechts:

  • Dolce&Gabbana Perfect Luminous Liquid Foundation 75 Bisque
  • Eisenberg Fond De Teint Correcteur Invisible 01 Naturel
  • MUFE HD Foundation #117
  • Illamasqua Skin Base #6

IMG_0260

Und hier seht ihr ganz links die hellste Nuance der Eisenberg Foundation 00 Porcelain, die leider viel zu rosastichi für mich wäre (ich hatte davon eine Probe), in der Mitte die Nuance 01 Naturel und ganz rechts diese mit der Face&Body White gemischt, um sie aufzuhellen. Da die F&B auch recht flüssig und nicht stark deckend ist, kann man die beiden ganz gut mischen.

IMG_0272

Die Textur der Foundation ist sehr flüssig, man muss die Flasche vorher ordentlich schütteln. Für mein Gesicht benötige ich nicht mehr oder weniger als mit anderen Foundationprodukten. Ich arbeite sie mit einem Pinsel wie dem F80 von Sigma in meine Haut ein.

Die Deckkraft ist leicht bis mittel, da ich tagesabhängig zu starken Rötungen oder Psoriasis-Stellen neige, muss ich mit dem Concealer nacharbeiten. Ich mag es gerne etwas deckender, ist jedoch Geschmackssache. Das Finish ist auf meine Haut satinähnlich bis dewy. In der T-Zone glänze ich recht schnell nach und diese Foundation mattiert nicht, somit muss ich nach spätestens drei Stunden blotten, was mich aber nicht stört. Das Tragegefühl ist angenehm leicht, fast erfrischend und sehr untypisch für ein flüssiges Teintprodukt. Die Haltbarkeit hat mich positiv überrascht, selbst nach einem langen Bürotag war das meiste an Ort und Stelle noch vorzufinden.

Auf diesen Bildern seht ihr von links nach rechts:

  • lediglich Concealer unter den Augen und den MAC Paint Pot ‘Soft Ochre’ auf den Lidern
  • zusätzlich die Eisenberg Fond De Teint Correcteur Invisible 01 Naturel
  • das fertige Make Up mit weiterem Concealer, Puder etc.

Ihr könnt dieses Bild durch Anklicken vergrößern!

Eisenberg_Collage

Das luxuriöse Tragegefühl habe ich bisher selten an einer Foundation erlebt, wie ein Hauch von nichts. Ich kann mir dieses Produkt super an Damen vorstellen, die ungerne Foundation tragen und Produkte wie Tinted Moisturizer bevorzugen, für manche Tage dann aber doch eine deckendere Option suchen. Weiterhin würde ich tippen, dass gerade reifere Hauttypen sehr glücklich mit dieser Foundation wären. Falls ihr an ein Testsachet herankommt, probiert sie bitte unbedingt aus!

Den hohen Preis kann ich jedoch nicht ganz außen vor lassen. Ich bin jemand, der bei voller Überzeugung so einen Preis zahlen würde, weil ich Make Up liebe und den Luxus im Gesicht einfach genieße. Leider habe ich nicht das perfekte Nuancen-Match und mir persönlich reicht die Deckkraft nicht ganz aus, daher könnte ich für das Produkt auch nicht den hohen Preis zahlen, denn da muss alles 100%ig passen.

8 Comments on Eisenberg Fond De Teint Correcteur Invisible 01 Naturel – Review

  1. Kat
    28. Februar 2014 at 20:08 (4 Jahre ago)

    Diese Foundation ist wirklich Luxus pur! Ich habe genau die gleiche Farbe wie du zugesendet bekommen und sie passt bei mir fast perfekt und ich liebe dieses leichte Dewy-Finish das sie zaubert. So ein Finish habe ich schon ewig gesucht und bisher nirgends gefunden. Ich musste nach dem ersten Tragen ohne Witz daran denken, dass ich nun weiß wie die Starlets in Hollywood zu ihrem traumhaften Teint kommen, sie benutzen einfach irrsinnig teure Foundation, denn der Preis ist wirklich happig. Aber finde ich finde sie (leider) unglaublich toll….

    Antworten
  2. Natalie
    2. März 2014 at 00:27 (4 Jahre ago)

    Die Foundation ist mir auf jeden Fall zu teuer. Aber verräts du, was für einen Lippenstift du trägst?
    Den finde ich nämlich wunderschön. :-)

    Antworten
  3. Laura
    3. März 2014 at 07:31 (4 Jahre ago)

    Wow sie sieht aber wirklich schön an dir aus die Foundation aber klar der Preis ist “eeetwas” happig^^ aber ich würde es auch zahlen wenn ich überzeugt wäre ;-)
    Hast du dir eigentlich was aus der MAC Fantasy of Flowers LE geholt?

    LG Laura

    Antworten
    • Jule
      3. März 2014 at 13:34 (4 Jahre ago)

      Beide MSF, beides Blushes und beide Fluidlines *hust*.

      Antworten
      • Laura
        3. März 2014 at 13:44 (4 Jahre ago)

        Die Lilane Fluidline hab ich auch und Stereo Rose :-)
        Aber Petal Power hab ich nicht mehr bekommen :-( den wollte ich soooo gerne :-(

        Antworten
          • Laura
            4. März 2014 at 07:23 (4 Jahre ago)

            Dafür hab ich mir noch die grüne Fluidline spontan geholt ;-) du bist für mich eine der größten Anfixerinnen EVER :D

          • Jule
            4. März 2014 at 09:52 (4 Jahre ago)

            Die ist echt krass pigmentiert oder? Heute trage ich die lilafarbene… :D

Leave a Reply