Yankee Candle – Auch mich hat das Fieber gepackt!

Hallo ihr Lieben!
Ich lese schon seit lange Zeit immer wieder tolle Sachen über die Duftprodukte von Yankee Candle.
Da ich aber in Bezug auf Duftkerzen recht empfindlich bin (die riechen oft sehr künstlich und billig) und nicht blind ein Produkt im Internet bestelle, ohne es zu kennen, habe ich den Gedanken daran immer schnell beseite geschoben.
Per Zufall entdeckte ich vor ein paar Wochen in dem Laden 1000 Töpfe in Hamburg eine Ecke mit einer stattlichen Auswahl an Yankee Candle Ware und begann sofort mit der Schnupperei. Es dauerte nicht lange und es war um mich geschehen. Natürlich gibt es Düfte dabei, die nicht meinem Geschmack entsprechen. Aber grundsätzlich duften die Produkte fein, überhaupt nicht künstlich und vor allem nicht allzu aufdringlich.
Da ich zum damaligen Zeitpunkt mich mit dem Prozedere noch nicht auskannte, habe ich drei Sampler mitgenommen, die mit 2,49 Euro pro Stück nicht gerade günstig sind (Internet-Preis: 2,25 Euro) . Ich bin der Meinung es waren Soft Blanket, Strawberry Cheesecake und Beach Walk, von denen mir Soft Blanket am meisten gefallen hat. Nachdem die drei Sampler abgebrannt waren, juckte es mir unter den Nägeln. In der Zwischenzeit hatte ich recherchiert, dass die Tarte-Variante für das Portemonnaie doch besser ist und habe meine erste Bestellung bei yankee-online.de getätigt. Ich weiß, sunflower-design.de ist günstiger und das Porto dort niedriger, aber das hübsche Duftlämpchen war nicht im Sortiment.
Folgende Teilchen sind gekommen:
  • Duftlämpchen (9,95 Euro)
  • 3 Tarts Vanilla Lime (im Angebot 1,34 Euro pro Tart)
  • 1 Tart Clean Cotton (1,79 Euro)
  • 1 Tart Mandarin Cranberry (1,79 Euro)
  • 1 Tart French Vanilla (1,79 Euro)
(Bei Karstadt habe ich außerdem noch jeweils einmal Garden Sweet Pea und Mango Peach Salsa für 1,75 Euro pro Stück ershoppt.)

Nach Aufgabe der Bestellung habe ich bei Karstadt in der Hamburger Innenstadt ein kleines Yankee Candle-Regal gefunden (wo die hübschen Duftlampen zu verkaufen sind…hinterher ist man immer schlauer). Von daher werde ich zukünftig die Tarts dort oder bei 1000 Töpfe kaufen oder bestellen, wenn ich an eine Duftrichtung nicht herankomme. Preislich gibt sich das alles nicht wirklich etwas. In den Onlineshops sind die Preise etwas niedriger, dafür muss man Porto zahlen. Das lohnt sich also erst ab einer großen Bestellung.
Gestern Abend habe ich direkt das erste Tart benutzt und zwar “Vanilla Lime”. Der Duft ist wie der Name schon sagt eine ungewöhnliche Mischung aus frischer Limette und süßer Vanille. Mein Freund ist sehr angetan von dem Mix. Ich denke nicht, dass dieser zu meinen Favoriten gehören wird, aber er ist irgendwie ganz witzig. Leider habe ich das komplette Tart auf einmal erhitzt, was definitiv zu heftig war. Die Wohnung war förmlich eingenebelt. Das nächste Mal werde ich nur die Hälfte nehmen und dadurch wird mir der Duft sicher besser gefallen.

Sollte euch meine Meinung zu den Düften interessieren, würde ich dazu einen extra Post verfassen, wenn sie aufgebraucht sind???

10 Comments on Yankee Candle – Auch mich hat das Fieber gepackt!

  1. Dine
    8. März 2012 at 12:56 (5 Jahre ago)

    ohhh, ich liebe die tarts von Yankee Candle <3
    momentan duftet bei mir soft blanket ;)

    Antworten
  2. Erna Poperna
    8. März 2012 at 14:28 (5 Jahre ago)

    hihi.wie witzig. mein yankee candle paket kam auch gerade an und ich konnte mir einen post nicht verkneifen. ich hab baby powder gleich ausprobiert, allerdings war ich vorgewarnt und habe nur eine miniecke abgebrochen. trotzdem riecht die ganze wohnung danach. hart an der grenze zu kopfweh^^

    liebe grüße

    Antworten
  3. Nani HibbyAloha
    8. März 2012 at 15:33 (5 Jahre ago)

    Sehr schöne Auswahl! Oh ja, bitte poste deine Meinung dazu! Ich kann die Yankees leider nur online bestellen und Meinungen zu den Düften zu finden ist immer so schwierig. :-/

    Antworten
  4. Anonymous
    9. Mai 2012 at 23:10 (5 Jahre ago)

    wo genau hast du die yankee candle in den jeweiligen läden gefunden?

    Antworten
  5. Anonymous
    10. Mai 2012 at 10:37 (5 Jahre ago)

    ein wenig^^ ich hatte auch den tipp bekommen dass es die yankee candles bei karstadt in der innenstadt gibt hab da aber nichts gefunden daher frage ich

    bzw in welchem 1000 töpfe geschäft warst du?

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      10. Mai 2012 at 10:42 (5 Jahre ago)

      Bei Karstadt findst du die Kerzen ganz oben. Ich habe einen Verkäufer extra gefragt!
      Und 1000 Töpfe war der in der Ruhrstraße 88 (Altona), der hatte wirklich eine immense Auswahl!

      Antworten
  6. Anonymous
    10. Mai 2012 at 21:22 (5 Jahre ago)

    danke

    Antworten
  7. Sonja
    29. Januar 2014 at 22:53 (3 Jahre ago)

    Falls es jemanden interessiert:
    Samstag 1.Februar 2014 macht in HH Eppendorf ein Yankee Candle Laden auf:

    Yankeefee auf Facebook
    Eppendorfer Weg 248, HH

    Antworten

Leave a Reply