Ombre Nails #3 – Ich gebe nicht auf!

Hallo ihr Lieben!

Ohne viele Worte ein weiterer Versuch, mit dem ich zwar etwas zufriedener, aber noch nicht glücklich bin. Man sieht die Schwammspuren noch zu sehr, finde ich. Dieses Mal habe ich drei Farben und einen Make Up Schwamm benutzt.
MAC “Play Day”, ESSIE “Splash Of Grenadine” und American Apparel “Neon Violet” (SO EINE GEILE FARBE!!), als Finish Seche Vite.
Ich befürchte, der Farbunterschied zwischen der hellsten und der dunkelsten Farbe ist immer noch zu groß.
Und wo wir beim Thema sind:
Suki von Honey And Milk hat hier gezeigt, wo der Frosch die Ombrelocken hat. Ich bin schwer beeindruckt!! Nun bin ich kurz davor, “No Spain No Gain” zu bestellen, denn die anderen beiden Farben habe ich :) :)
Wie ihr merkt, ich bin ein wenig besessen von der Maniküre und ärgere mich tierisch, dass ich es nicht so toll hinbekomme.

22 Comments on Ombre Nails #3 – Ich gebe nicht auf!

  1. Gold und Glitzer
    17. Mai 2012 at 19:51 (6 Jahre ago)

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Habe heute auch meinen 2. Versuch online gestellt. Aber ich finde deins sieht nichtmal so schlecht ist.
    Hast du Überlack drauf? Der verwischt nämlich die Übergänge noch n bisschen, so dass es softer aussieht :)

    Liebe Grüße!

    Antworten
  2. fashionvictim_81
    17. Mai 2012 at 19:52 (6 Jahre ago)

    Ich find es wirklich unheimlich hübsch und gelungen, aber ich glaub man selbst ist immer sehr kritisch.
    Schwammspuren kann ich nämlich nicht unbedingt erkennen, sondern ich dachte die Übergänge sind gewollt

    Antworten
  3. FaShMeTiK
    17. Mai 2012 at 20:17 (6 Jahre ago)

    wow, das sieht super aus! würde dich sofort an meine nägel lassen! ;D

    sei nicht so selbstkritisch. =)

    lg <3

    Antworten
  4. karo
    17. Mai 2012 at 20:45 (6 Jahre ago)

    Liebe Jule!
    Das sieht wirklich klasse aus! viel viel besser als der erste Versuch!
    Liebste grüße & schönen Abend!

    Antworten
  5. Suki
    17. Mai 2012 at 20:54 (6 Jahre ago)

    Das sieht total hübsch aus, die Kombination gefällt mir total gut! Sei nicht zu kritisch mit dir ;)

    Abgesehen davon ist “no spain no gain” meine allerallerliebste Farbe, es ist nicht falsch ihn zu besitzen *anfix* hihi
    Liebe Grüße,
    Suki

    Antworten
    • Jule von Its faaaabulous
      18. Mai 2012 at 07:44 (6 Jahre ago)

      Japp, der gefällt mir auch. Leider ist der Lack nicht mehr bei meiner eBay-Dealerin verfügbar :(

      Antworten
  6. Saturia
    17. Mai 2012 at 21:31 (6 Jahre ago)

    das sieht doch obergeil aus!!!

    Antworten
  7. Femme
    17. Mai 2012 at 21:52 (6 Jahre ago)

    Ich finde, dass die Nägel sehr schön gelungen sind :) Werde ich auch in nächster Zeit ausprobieren ;)

    Liebe Grüße

    Antworten
  8. Nathalie
    17. Mai 2012 at 22:06 (6 Jahre ago)

    Ich finde es auch super gut gelungen! Hab’s heute auch mal mit Ombre versucht und lustigerweise den gleichen Lack wie du benutzt: Splash of Granadine. Allerdings zusammen mit einem rosanen Lack und einem weißen…das sah aber total schrecklich aus :D! Überhaupt nicht zu vergleichen mit deinem Ergebnis. Ich glaube das lag am Schwamm, wahrscheinlich braucht man einen sehr feinen Make-Up Schwamm für einen schönen Übergang.

    Liebe Grüße <3

    Antworten
  9. Chloé84
    18. Mai 2012 at 09:05 (6 Jahre ago)

    finde auch dass das super aussieht u denke auch das es immer besser wird :)
    die farben sind mal wieder super auf einander abgestimmt :)
    den neon violet habe ich auch u gerade auf den zehen ;-) wie du schon sagst hammerfarbe :)

    liebe grüße

    Antworten
  10. Realpishi
    18. Mai 2012 at 09:11 (6 Jahre ago)

    boah, du machst das unglaublich gut! gute idee, mit drei farben zu arbeiten! fandst es besser mit nem make-up schwamm als mit nem normalen? :***

    Antworten
  11. lealiciouz
    18. Mai 2012 at 09:35 (6 Jahre ago)

    Ich finde das sieht echt gut aus. Ich muss mich daran auch mal probieren

    Antworten
  12. D D
    18. Mai 2012 at 10:14 (6 Jahre ago)

    ich finde auch dass es suuuper aussieht!

    Antworten
  13. Liria
    18. Mai 2012 at 20:11 (6 Jahre ago)

    Huiii, gefällt mir!!!

    lg
    Liri

    Antworten
  14. helene.s
    18. Juli 2012 at 10:52 (5 Jahre ago)

    hi, ich weiß der post ist schon länger her. aber ich habe vor einigen tagen eine anleitung in internet gefunden, die tatsächlich super funktioniert. selbst ICH habe es geschafft. dabei pinselt man zwei farben dirkt nebeneinander auf eine unterlage, so dass sie sich berühren, mischt kurz die farben an der schnittstelle mit einen zahnstocher und tupt sie dann mit dem schwamm auf den nagel. so ein fließender übergang, da kann man nix falsch machen. nur ich nehme einen dichteren make-up schwamm :D aber ich finde dein werk sieht echt gut aus, kann sich sehen lassen ;)

    hier der link: http://www.thenailasaurus.com/2012/04/gradient-nails-picture-tutorial.html

    Antworten
  15. Jule von Its faaaabulous
    18. Juli 2012 at 11:07 (5 Jahre ago)

    Danke :) Eigentlich mache ich es genauso. Viel hängt davon ab, wie stark der Unterschied zwischen den einzelnen Farben ist…

    Antworten

Leave a Reply