Yankee Candle Sweet Treats Kollektion (limitiert)

IMG_3279

Hallo ihr Lieben!

Heute kann ich euch die limitierte Yankee Candle Kollektion Sweet Treats, die ich zum Testen erhalten habe, vorstellen. Ja, ich musste auch etwas stutzen als ich im Juli mein Näschen in die Kerzen dieser Kollektion gehalten habe. Dazu weitere Details am Ende des Posts ;)

Kurz zu den Fakten:

  • erhältlich ab sofort
  • drei Düfte
  • verfügbar als:
    22 Gramm Tart (2,19 Euro) – Brenndauer bis zu 8 Std.
    46 Gramm Sampler (2,49 Euro) – Brenndauer bis zu 15 Std.
    12 Teelichter-Packung gesamt 118 Gramm (9,99) – Brenndauer jeweils bis zu 6 Std.
    104 Gramm Housewarmer (10,99 Euro) – Brenndauer 25-40 Std.
    411 Gramm Housewarmer (22,99 Euro) – Brenndauer 65-90 Std.
    623 Gramm Housewarmer- siehe auf den Fotos (27,99 Euro) – Brenndauer 100-150 Std.

IMG_3285

Gingerbread Maple

Laut Yankee Candle sind im Duft enthalten: Ahornsirup, Kardamom, Koreander, Muskatnuss, Nelken, Piment, Zimt

Meine Meinung: Der Duft erinnert mich 100% an die Weihnachtszeit, denn mir sind sofort süßlich zimtige Lebkuchen in den Kopf geschossen. Nicht die klassischen, die man in Deutschland bekommt, eher eine süßliche schwere Variante. Da ich intensive ‘Back-Düfte’ liebe, werde ich mir auf jeden Fall ein Tart für die Adventszeit vormerken.

IMG_3286

Cranberry Twist

Laut Yankee Candle sind im Duft enthalten: Ingwer, Preiselbeere, Zitronenschale

Meine Meinung: Cranberry Twist ist mein Highlight der Kollektion und passt sogar jetzt in den Sommer. Für Fruchtliebhaber ein Must, denn die fruchtige Mischung aus Beere mit einem Hauch frischer Ingwer Zitrone ist super lecker.

IMG_3288

Vanilla Bourbon

Laut Yankee Candle sind im Duft enthalten: Bourbon-Whiskey, Sahne, Vanille

Meine Meinung: Mir ganz persönlich sagt dieser Duft nicht so zu, denn der Whiskey Anteil ist recht deutlich und wird in Kombination mit der Vanille auch schwer. Ich kann mir aber vorstellen, dass viele so etwas sehr gerne mögen. Für mich jedoch ein absoluter Winter-Duft.

Also, um es vorsichtig auszudrücken… ich verstehe nicht so ganz, warum diese Kollektion im August erscheint. Außer Cranberry Twist (ein Alljahres-Duft) sind die beiden anderen Nuancen totale Winter-Adventszeit-Weihnachtsoptionen. Ich würde nicht auf die Idee kommen, mir bei 28 Grad und Sonne eine Lebkuchen-Kerze mit Zimt anzuzünden. Nun denn, natürlich werde ich trotzdem ein paar Back Ups kaufen und diese für den kommenden Winter aufsparen.

Die Kollektion ist in allen bekannten Verkaufsstellen und Onlineshops ab sofort limitiert erhältlich. Für die Fans aus dem Hamburger Raum empfehle ich den Laden YankeeFee (Eppendorf). Hier könnt ihr Yankeefee folgen: Instragrampräsenz / Facebookseite // Über Facebook könnt ihr per PN sogar bestellen und bekommt eure Ware zugeschickt!

 

Sommer Make Up – Beitrag bei QualityCare™

Foto 27.07.15 10 04 19

Hallo ihr Lieben!

Wenn ich hier so aus dem Fenster schaue, bekomme ich nicht sonderlich intensive Sommergefühle, denn 18 Grad und Sprühregen erinnern eher an Oktober. Aber wie sagt immer: Die Hoffnung stirbt zuletzt ;) Außerdem steht für einige von euch vielleicht noch der wohlverdiente Urlaub im Süden an. Daher möchte ich euch heute darauf aufmerksam machen, dass ein neuer Beitrag bei QualityCare™ online ist!

Es geht darin um Make Up Tipps und Tricks, die bei heißen Temperaturen nützlich sein können. Viele davom haben sich bei mir über einen langen Zeitraum bewährt.

Falls ihr an der Thematik interessiert seid, dann klickt gerne rein :) *klick*

OPI Coca Cola Kollektion

IMG_3255

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einige Lacke* aus der OPI Coca Cola Kollektion vorstellen. Damit ich auch wirklich von allen eine Tragebild zeigen kann, habe ich einen kleinen Lackiermarathon hingelegt und den Top Coat weggelassen. Auf allen Bildern seht ihr jeweils zwei Schichten und darunter trage ich eine Modellage aus dem Naglestudio.

Wir beginnen mit meinem Highlight: Turn On The Haute Light – der Lack hat einen intensiven Leuchteffekt und besonders zu brauner Haut finde ich ihn ganz besonder (auch für die Fußnägel). Erfreulicherweise hatte ich keine Probleme mit Pinselstreifen und das Ergebnis ist super gleichmäßig.

IMG_3251IMG_3254

Green On The Runway ist eine schimmernde Mischung aus Champagner und Hellgrün mit kleinen Glitzerpartikelnn. Der Lack ist etwas sheer und gefällt mir zu meinem Hauttyp nicht so gut. Das Lackieren ging trotzdem angenehm von der Hand.

IMG_3249

Sorry I’m So Fizzy Today ist ein warmes mittleres Rosa mit Creme Finish. Auch wenn es auf den Bildern nicht so aussieht, hatte ich ein wenig mit Streifen zu kämpfen.

IMG_3247

Coca Cola Red ist ein weiteres meiner Highlights. Ein tolles leuchtendes Rot ist bei mir immer willkommen und die Qualität dieses Lacks ist der Wahnsinn. Man könnte eigentlich auch nur eine Schicht lackieren, weil die Textur fabelhaft deckt und ebenmäßig wird.

IMG_3248

Nuancen wie Get Cherried Away habe ich bereits mehrmals im Schrank. Diese Version kann mich jedoch qualitativ auf ganzer Ebene überzeugen, ähnlich wie bei Coca Cola Red. Die Textur ist satt und verläuft gleichmäßig. Falls ihr eine Farbe wie diese sucht, könnt ihr getrostlos zugreifen.

IMG_3245

Insgesamt gefällt mir die Kollektion sehr gut. Außer Turn On The Haute Light sind die Farben nicht völlig neu, können aber mit ausgezeichneter Qualität überzeugen. So macht Nägel Lackieren richtig Freude!

*PR Samples

Wiederkehrende Liebe…

IMG_3274

Hallo ihr Lieben!

Aktuell kaufe ich nicht wirklich viel neue dekorative Kosmetik. Zum einen besitze ich enorm viel und zum anderen bin ich irgendwie übersättigt. Umso mehr Freude bereitet es mir meine Sammlung zu durchforsten und alte Lieblinge auszugraben. Zuletzt war es das leider limitierte MAC Mineralize Skinfinish ‘Stereo Rose’. Es wurde bereits repromotet (ich besitze beide, mein Favorit ist das usprüngliche aus der In The Groove Kollektion 2010), daher stehe die Chancen für die Zukunft gut. ‘Stereo Rose’ gibt den Wangen durch seinen hohen Scheinanteil einen nahezu plastischen Effekt. Da meine Wangenhaut momentan sehr gut ist, kann es das MSF super tragen, ohne dass etwas unschön betont wird. Auf dem Foto trage ich den MUFE Pro Bronze Fusion Bronzer in der Farbe 15, als Kontur ‘Fawn’ von Anastasia Beverly Hills, als Highlight das MAC Shaping Powder ‘Emphasize’ und großflächig als Blush ‘Stere0 Rose’.

Meine andere Neuentdeckung ist das NYX Butter Gloss in der Farbe ‘Creme Brulee’. Das Gloss hat eine so tolle Alltagsfarbe und ich trage es immer in meiner Handtasche, denn es lässt sich auch ohne Spiegel anständig auftragen. Hier ist es solo auf meinen Lippen:

IMG_3266

Seid ihr auch Gelegentlich auf Entdeckungstour in eurer eigenen Sammlung?

Caudalíe Eau Fraîche Rose de Vigne

Foto 09.07.15 11 50 29

Hallo ihr Lieben!

Eben gerade habe ich ein tolles Päckchen bekommen. Darin war das neue Eau Fraîche von Caudalíe mit dem Duft Rose de Vigne*. Caudalíe wird dieses Jahr 20 Jahre alt und zu diesem Anlass wurde das mittlerweise fünfte Eau de Fraîche herausgebracht. Wie immer kosten 50 ml 24 Euro und es ist u. a. im Caudalíe Onlineshop erhältlich. Bis zum 31. August 2015 gibt es noch eine tolle Aktion dazu: wenn ihr mindestens zwei Produkte kauft, könnt ihr euch aus drei Taschen eine aussuchen. Alle Details dazu findet ihr hier.

Nun zum Duft!
Caudalíe schreibt:

Lassen Sie sich von der mit Morgentau beträufelten Weinberg-Rose, prickelnd und frisch, deren Herz-Note sich mit herben Aromen des Rhabarbers vereint, verführen.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Rosendüften, denn häufig erinnern diese mich an Duftkissen aus Oma’s Kleiderschrank. Aber sobald etwas Fruchtiges dabei ist, bin ich Feuer und Flamme. So ist es hier auch der Fall. Ich empfinde den Duft als blumig frisch mit einem Spritzer Frucht, wodurch es nicht schwer und aufdringlich wirkt. Das Eau Fraîche hat eine leichte Wirkung und kann über den Tag verteilt immer mal nachgesprüht werden. Meins ist bereits in meine Handtasche gewandert und wird mich den Rest des Sommers auf jeden Fall begleiten.

*PR Sample

Yankee Candle Barbershop Kollektion (limitiert ab 01.07.2015)

IMG_3207

Hallo ihr Lieben!

Heute erscheint eine weitere Kollektion von Yankee Candle: die limitierte Barbershop Kollektion mit 5 Düften, die ich zum Testen erhalten habe. Wie der Name schon verrät sind diese besonders für die männlichen Yankee Candle Fans (oder die, die endlich überzeugt werden sollen) gedacht.

Es gibt die Düfte in einer Größe: 226 Gramm (18,99 Euro) – Brenndauer bis zu 45 Stunden

Die Aufmachung mit den schwarzen Gläsen gefällt mir sehr und besonders das Etikett macht etwas her. In unser Badezimmer passt der Look super!

IMG_3209

Hair Tonic:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Zitrone, Kokosnuss, Sandelholz

Meine Meinung: Hair Tonic ist ganz schwer zu beschreiben, weil es wirklich an ein Haarprodukt erinnert. Für mich ist es kein klassischer Herrenduft, denn durch den Kokosnussanteil bekommt er etwas leckeres und süßliches, ist dabei aber auch frisch und spritzig. Eins meiner Highlights der Kollektion und ich würde die Kerze im Badezimmer oder Flur anzünden.

IMG_3211

Aftershave:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Wacholderbeeren, Patchouli

Meine Meinung: Aftershave ist eine angnehme Mischung aus frischer Wäsche, frisch geduschtem Mann und einem leichten Obstsalat zum Frühstück. Sehr lecker ;) Perfekt für das Bad, den Flur oder das Schlafzimmer.

IMG_3212

Barbershop:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Eukalyptus, Lavendel, Amber

Meine Meinung: Barbershop ist maskulin und  schwer. Ein ganz bißchen erinnert mich die Kerze an den Duft Le Male von Jean Paul Gaultier. Nicht ganz mein Fall ;)

IMG_3213

Hot Towel:

Laut Yankee Candle sind enthalten: kühle Meeresnote, weiße Hölzer

Meine Meinung: Hot Towel geht in die Richtung von Clean Cotton, Fluffy Towels usw. Allerdings erinnert mich der Duft ein ganz wenig an einen feinen Saunaaufguss. Ich mag Fluffy Towels total und kann mir diese Kerze ganz toll im Bade- oder Schlafzimmer vorstellen.

IMG_3214

Chrome:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Kardamom, Weihrauch und Zedernholz

Meine Meinung: Eine Mischung aus einem schweren Herrenduft und einem Männer-Sportduschgel. Ich wüsste nicht, dass es in dieser Art einen Duft von Yankee Candle gibt (gilt für fast alle aus der Kollektion). Wer kräftiges Männerparfüm mag, könnte ein Fan von Chrome sein.

Die Kollektion ist in allen bekannten Verkaufsstellen und Onlineshops ab heute erhältlich. Für die Fans aus dem Hamburger Raum empfehle ich den Laden YankeeFee (Eppendorf). Hier könnt ihr Yankeefee folgen: Instragrampräsenz / Facebookseite // Über Facebook könnt ihr per PN sogar bestellen und bekommt eure Ware zugeschickt!

Sally Hansen Miracle Gel™

IMG_3233

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein paar Lacke* von Sally Hansen aus der Miracle Gel™ Reihe zugeschickt bekommen: vier Farblacke und einen Top Coat. Die Miracle Gel™ Lacke sollen sich verhalten wie ein UV Lack nur ohne die nötige UV-Lampe.

Ihr seht von links nach rechts (jeweils mit dem Top Coat):

  • Tidal Wave
  • Pretty Piggy (mein Favorit)
  • Pink Promise
  • Wine Stock

Tageslichtlampen

IMG_3234 IMG_3238

Der Top Coat konnte mich nicht wirklich überzeugen. Einfach aus dem Grund, dass ich die schnelle Trockenzeit des Seche Vite gewohnt bin und da kann dieser leider nicht mithalten. Ansonsten ist der Glanz sehr schön!

Da ich eine Acrylmodellage auf den Nägeln habe, kann ich euch keine zuverlässige Meinung zur Haltbarkeit liefern, denn auf diesen Nägeln hält jeder Lack wesentlich länger als auf Naturnägeln.

Die Farben sind nicht besonders neu und ich denke, dass ich ähnliche Lacke bereits besitze. Allerdings ist die Qualität auffallend gut. Das Lackieren war eine reine Freude! Das Ergebnis wird spielend leicht deckend nach zwei Schichten. Kleine Info: die Pinsel von Sally Hansen sind breit (ähnlich denen deutschen von ESSIE). Sollte euch eine der Farben also besonders gut gefallen, kann ich eine Empfehlung aussprechen.

*PR-Samples

Yankee Candle Out Of Africa Kollektion (ab 01.07.2015)

IMG_3218

Hallo ihr Lieben!

Nein, es reicht nicht, süchtig nach dekorativer Kosmetik und Nagellacken zu sein. Wer mich auf Instagram oder Facebook verfolgt, weiß, dass meine Duftkerzen-Sucht in der letzten Zeit überdurchschnittlich zugenommen hat. Neben Bath&Body Works ist Yankee Candle meine große Leidenschaft! Sobald ich nach Hause komme, wird in irgendeiner Form ein Duft angezündet. Selbst mein Büro habe ich ausgestattet (zum Leidwesen meiner Kollegen, haha).

Nun habe ich die Out Of Africa Kollektion zum Testschnuppern erhalten und möchte sie euch gerne vorstellen. Nicht alle haben einen Laden in der Nähe und müssen Yankee Candle blind bestellen, daher helfen euch meine Bescheibungen vielleicht!

Kurz zu den Fakten:

  • erhältlich ab dem 01.07.2015
  • vier Düfte
  • verfügbar als:
    22 Gramm Tart (2,19 Euro) – Brenndauer bis zu 8 Std.
    46 Gramm Sampler (2,49 Euro) – Brenndauer bis zu 15 Std.
    12 Teelichter-Packung gesamt 118 Gramm (9,99) – Brenndauer jeweils bis zu 6 Std.
    104 Gramm Housewarmer (10,99 Euro) – Brenndauer 25-40 Std.
    411 Gramm Housewarmer (22,99 Euro) – Brenndauer 65-90 Std.
    623 Gramm Housewarmer- siehe auf den Fotos (27,99 Euro) – Brenndauer 100-150 Std.

IMG_3217 IMG_3219

Kilimanjaro Stars:

Laut Yankee Candle sind enthalten: frische Minze, Patschuli

Meine Meinung: Der Duft erinnert mich an Männerparfüm und ist recht intensiv. Ich kann mir gut vorstellen, dass er etwas für die Herren der Schöpfung ist. Für den Flur das Badezimmer oder ein Gästezimmer könnte Kilimanjaro Stars super geeignet sein.

IMG_3221

Serengeti Sunset:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Früchte, Zitrusfrüchte, Lotusblume und Amber

Meine Meinung: Serengeti Sunset ist ein toller fruchtig weicher Duft. Das Fruchtige ist aber nicht zu aufdringlich, denn der blumige Anteil und das minimale Amber kommt durch. Mich erinnert die Kerze ein wenig an einen tropischen Cocktail. Super für das Wohnzimmer oder den Flur.

IMG_3223

Egyptian Musk:

Laut Yankee Candle sind enthalten: Moschus, Vanille und Zedernholz

Meiner Meinung: Ein schwerer aber nicht aufdringlicher Duft, der in die Parfümrichtung geht. Fans von Amber Glow oder Golden Sands werden diese Kerze lieben. Für das Wohnzimmer, den Flur oder auch das Schlafzimmer.

IMG_3225

Mein Favorit aus der Kollektion ist Madagascan Orchid! Das Etikett gefällt mir so gut.

Laut Yankee Candle sind enthalten: exotisches Parfüm einer Orchidee

Meine Meinung: Ich mag, dass nicht das Blumige überwiegt und der Duft angenehm wohlig und nicht zu aufdringlich ist. Außerdem kann ich einen leicht süßen Anteil erschnuppern. Für Fans von Honey Blossom oder Tahitian Tiaré Flower. Ich würde den Duft in allen Räumen unserer Wohnung nutzen!

Wie ihr sicher alle wisst lebe ich im wunderschönen Hamburg. Wir haben das große Glück, in einem richtigen Yankee Candle Laden einkaufen zu können. YankeeFee findet ihr in Eppendorf im Eppendorfer Weg 248. Dort gibt es neben dem regulären Sortiment natürlich stets pünktlich die aktuellen Kollektionen und gelegentlich auch tolle Raritäten. Ich empfehle euch bei Interesse, die Instragrampräsenz oder die Facebookseite zu verfolgen. Über Facebook könnt ihr per PN sogar bestellen und bekommt eure Ware zugeschickt!

Estée Lauder Courrèges Illuminations Face Powder

IMG_3226

Hallo ihr Lieben!

Vor einigen Wochen entdecke ich per Zufall im Alsterhaus in Hamburg die Estée Lauder Courrèges Kollektion. Wenn ich mich nicht täusche, ist diese nur im Estée Lauder Onlineshop und vereinzelt an Countern erschienen. Online habe ich das Puder verpasst, umso mehr freute ich mich, dass noch drei Stück am Counter vorrätig waren. 7 Gramm haben 30,95 Euro gekostet.  Die Verpackung besteht aus Plastik und der Deckel wird mittels Drehverschluss gehalten.

IMG_3230

Um ganz ehrlich zu sein, ich habe den Highlighter mehr aus Sammlergründen gekauft und nichts wirklich besonderes erwartet bzw. nichts, das ich nicht vielleicht schon 4 Mal besitze ;) Ich bin jedoch eines Besseren belehrt worden, denn erstens konnte ich kein Dupe finden und zweitens ist die Qualität hervorragend. Die Verkäuferin warnte mich vor einem ‘sehr intensiven Schimmer’ und ich dachte mir: ‘Mäuschen, am liebsten schimmere ich bis zum Mond!’ Jedenfalls ist der Effekt im mittleren Bereich und für jedermann geeignet. Die Textur ist fein und lässt sich toll in die Haut polieren.

Hier seht ihr links mehrere Schichten und rechts eine verblendete Schicht:

IMG_3231

Die Farbe würde ich als helles Champagner bezeichnen und auf meiner NC20 Haut wirkt sie definitiv aufhellend. Zum Vergleich von links nach rechts: MAC Mineralize Skinfinish ‘By Candlelight’ (LE), ‘Soft&Gentle’ (permanent) und das EL Puder.

IMG_3232

Ich hätte euch auch gerne Tragefotos präsentiert, nur leider ist meine Gesichtshaut aktuell eine Katastrophe wegen meiner Schuppenflechte. Das heißt, ich schminke mich nur, wenn es absoult nicht anders geht. Bei Christine von Temptalia könnt ihr dafür welche anschauen :)

Falls euch das Puder zufällig nochmal über den Weg lauft, werft unbedingt einen genaueren Blick darauf!

Haarstyling bei Schuppenflechte am Kopf – Beitrag bei QualityCare™

Beitrag 8 Foto 1

Hallo ihr Lieben!

Zunächst wollte ich euch mitteilen, dass ich in der nächsten Zeit versuchen  werde, den Blog wieder etwas zu beleben. In den letzten Monaten hat mein Privatleben sehr viel Zeit in Anspruch genommen und der Zustand meiner Haut hat mir Make Up nahezu verboten, aber ich bin total motiviert bald ein bißchen mehr zu machen :)

Nun zum eigentlichen Grund dieses Posts: ein neuer Beitrag ist online bei QualityCare™!

Es geht in diesem Monat um das Thema Haare. Ich leide wie viele andere an Kopfhautschuppenflechte und es quält mich häufig sehr. Im Laufe der Zeit konnte ich ein paar Strategien entwickeln, die mir helfen. Wenn ihr euch dafür interessiert, müsst ihr einfach hier klicken :)

1 2 3 4 5 115