Urban Decay Naked Palette

Hallöchen ihr Süßen!
Eigentlich wollte ich diesen Post auf Englisch schreiben.
Da ich der Palette aber alle Details entlocken möchte und mein Englisch dem wohl nicht gerecht werden würde, nun doch auf Deutsch.

Seit Freitag ist sie in meinem Besitz und ich muss sie immerzu anschauen (Gott sei Dank, ist mein Liebster auf dem Oktoberfest, so habe ich einen adäquaten Ersatz (:…)
Sie ist ÜBER-MEGA-SUPERTOLL und wir beide werden heiraten, denke ich.
Soderle aber nun mal halblang, hier die Fakten:

Preis: 27 Pfund
Maße: Breite 20 cam, Länge 6,5 cm, Höhe 1,5 cm -> recht stattlich (:
Inhalt: 12 Lidschatten und ein 24/7 Glide-On Pencil mit zwei Enden, außerdem war ich Set noch die PP in Reisegröße dabei
Besonderheiten: Die Palette ist mit Samt überzogen, innen ist ein länglicher Spiegel
Tadaaaaa, hier ist das Goldstück:

Fazit:
Lidschatten:
Vorweg: Die Pigmentierung ist bei allen Tönen super, kein Flittern wie bei der Book Of Shadows.

Von links nach rechts:
  • Virgin: heller samtiger Cremeton – Super als Highlighter zu verwenden
  • Sin: schimmerndes Champagner – auch als Higlighter bzw.  auf dem gesamten Lid
  • Naked: Mattes helles Braun
  • Sidecar: schimmerndes Champagner-Braun
  • Buck: Mattes dunkles Braun
  • Half Baked: schimmernder Goldton, einfach umwerfend (:
Von links nach rechts:
  • Smog: sattes schimmerndes Schokobraun
  • Darkhorse: dunkles schimmerndes warmesMokka-Braun
  • Toasted: Rosé Braun
  • Hustle: Dunkles kühles Braun
  • Creep: Schimmerndes Dunkelgrau
  • Gunmetal: Silber-Grau
Liner:
Zero und Whiskey

Die Farben sind jetzt nicht so aufregend, dafür ist die Farbabgabe exzellent und die Haltbarkeit auf der Haut sehr gut. (Zu meiner Schande muss ich auch eingestehen, dass ich solche Farben noch nicht besitze, im Liner-Bereich bin ich wirklich mager ausgestattet…umso besser!)
Fazit zur Naked Palette:
Viele werden sie eventuell nicht so aufregend finden wie ich. Da die Lidschatten aber genau meinem Beuteschema entsprechen und die Qualität wirklich super ist, bin ich abolut begeistert und der Preis von umgerechnet ca. 32 Euro ist dafür wirklich akzeptabel.
Meine Lieblingsfarben:
  • Sin
  • Half Baked
  • Toasted
  • Hustle
ach, eigentlich sind alle Farben wunderschön (:
Ein AMU kommt auch bald…habe die Fotos schon, muss nur noch Zeit für den Text finden.

Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntagabend!

4 Comments on Urban Decay Naked Palette

  1. Emily van der Hell
    19. September 2010 at 18:16 (7 Jahre ago)

    Ich finde die Farben wirklich super. Schade, dass man an diese Palette nicht so eiunfach heran kommt. Außerdem gestehe ich, dass mich der Preis ein wenig abschreckt.

    Antworten
  2. Miss.Tammy
    19. September 2010 at 18:31 (7 Jahre ago)

    Tooooooooooootal schön, ich kann Deine Begeistunger nach vollziehen. Mal schauen vllt. komm ich auch irgendwie an die ran^^

    Antworten
  3. MrsPetruschka
    20. September 2010 at 17:00 (7 Jahre ago)

    Mein Herz blutet. :( Ich hatte mir die Naked Palette über einen Händler in den USA bestellt, bezahlt und sie ist seit 3 Wochen unauffindbar, offenbar in der Versenkung verschwunden. Das Geld hab ich zwar anstandslos zurückbekommen, aber die Palette wäre mir lieber gewesen. :)
    Wünsche dir aber in jedem Fall viel Freude damit. :)
    LG Petra

    Antworten
  4. Blusherine
    1. Oktober 2010 at 07:46 (7 Jahre ago)

    Hallo Jule, ich lechze so dermaßen nach dieser Palette dass es schon nicht mehr schön ist!! :-)) Ich muss die einfach auch irgendwann haben!!!
    Liebe Grüße!
    Blusherine

    Antworten

Leave a Reply