Kiko Bad Girl Kollektion

IMG_0126

Hallo ihr Lieben!

Mir wurden mal wieder ein paar Sachen von Kiko zugschickt (HERZLICHEN DANK!), die ich euch heute kurz vorstellen möchte.

Zunächst zwei Color Fever Eyeshadowpaletten, je 12,90 Euro, die in schwarzem mattem Plastik gehalten sind und mir von der Optik und der Größe her sehr gefallen:

103 Grey Night Blue

IMG_0127

Bis auf den matten Ton ganz rechts ist die Farbabgabe beim Swatchen mit meinem Finger recht hoch gewesen.

IMG_0138

101 Coral Burgundy

IMG_0129

Hier konnte mich alle Swatches überzeugen:

IMG_0137

Leider ist wieder nur ein matter Lidschatten in der einen Palette enthalten. Für ein komplettes Augen Make Up sind rein schimmernde Töne nicht meins. Und leider musste ich erneut feststellen, dass die Farbabgabe auf der Lidhaut mit der auf meinem Arm nicht mithalten kann. Zudem musste ich später viele Brösel unter meinem Auge entfernen. Zwei Augen Make Ups seht ihr ganz unten! Ich habe wirklich viele Lidschatten in meiner Sammlung und bei nahezu keinem muss ich so layern wir bei diesen hier. Den feuchten Auftrag habe ich nicht getestet, denn für mich muss ein Produkt dieser Art vornehmlich trocken überzeugen.

Weiter geht es mit dem Deep Black Kajal, 7,90 Euro, 1,5 Gramm. Dieser wird an einem Plastikgriff geliefert und lässt sich nicht anspitzen. Das ist auch schon der Haken, denn nach einer gewissen Nutzung kann man damit nicht mehr präzise arbeiten und den Stift mehr als Base großflächiger verwenden.

IMG_0132

Der Stift liefert kein tiefes Schwarz, liegt aber gut in der Hand und lässt sich aber angenehm auftragen und vor allem toll verblenden.

IMG_0136

Hier habe ich mit den beiden Quads je ein Augen Make Up geschminkt und dabei den Deep Black Kajal am oberen Wimpernkranz aufgetragen und vermduged, die Egebnisse gefallen mir leider nicht. Es ist mir insgesamt zu sheer, unruhig und zu schimmernd.

IMG_0181IMG_0174

Last but not least die Overblown Volume Mascara, 13 ml kosten 8,90 Euro. Sie enthält ein Gummibürstchen und die Textur ist recht flüssig, was eigentlich ganz angnehm ist. Das Bürstchen scheint mir nur falsch entworfen, denn es bleiben Unmegen an Textur daran hängen, wenn man es aus dem Fläschchen zieht. Dadurch werden die Wimpern zwar toll verlängert und tief schwarz, leider verkleben sie jedoch stark. Es ist super schade, denn die Mascara hat bei mir den ganzen Tag bestens gehalten. Wer auf den Fliegenbeinchen Look steht, könnte damit durchaus glücklich werden!

IMG_0130

Ohne alles:

IMG_0165

Nach zwei Schichten Mascara:

IMG_0169

Leider konnte mich keins dieser vier Produkte überzeugen. Eins habe ich noch nicht gezeigt, dies folgt in den nächsten Tagen und ich kann schon verraten, dass ich es ganz gut finde :)

8 Comments on Kiko Bad Girl Kollektion

  1. Stef
    17. Februar 2014 at 17:28 (4 Jahre ago)

    Die AMUs und auch die Swatches überzeugen mich leider nicht. Deine Wimpern sehen aber grandios aus! <3

    Antworten
  2. Claudia
    18. Februar 2014 at 12:02 (4 Jahre ago)

    Irgendwie hast Du es aber trotzdem geschafft, etwas Hübschess zu zaubern!
    LG Claudia

    Antworten
  3. Andrea
    18. Februar 2014 at 12:48 (4 Jahre ago)

    Bei dem Bürstchen hätte ich ja eigentlich gewettet, dass es keine Fliegenbeine macht, so kann man sich täuschen. Sieht bei dir aber, wie immer, trotzdem super aus. Liebe Grüße, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    Antworten
  4. ulli ks
    18. Februar 2014 at 18:46 (4 Jahre ago)

    Hi!
    Schade, dass die Qualität der Paletten mir vorangegangenen LE`s nicht mithalten kann.
    Wobei ich finde, dass du mit der Burgundy Palette trotzdem ein sehr schönes AMU gezaubert hast :-)
    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Antworten
    • ulli ks
      20. Februar 2014 at 12:28 (4 Jahre ago)

      ps: Ich habe dich übrigens für den “Liebster Blog Award” nominiert und würde mich sehr freuen, wenn du mit machst!
      Lieben Gruß,

      ulliks
      http://ulliks.blogspot.co.at

      Antworten
  5. Eva
    20. Februar 2014 at 17:17 (4 Jahre ago)

    schade dass die Qualität von den Lidschatten nicht so gut ist :/ die Farben sehen echt toll aus!!!

    Antworten
  6. Sarina
    25. Februar 2014 at 05:52 (4 Jahre ago)

    Mir gefällt das AMU, welches du mit der rötlichen Palette gezaubert hast total gut <3
    Auch wenn ich dir zustimmen muss, mir sind generell matte Farben (gerade für den Alltag) auch lieber. Kennst du denn spontan eine Palette mit ähnlichen Farben, einer guten Farbabgabe aber matten Tönen? Ich glaube, die würd ich mir glatt kaufen, da mir gerade dein AMU richtig gut gefällt und das farblich auch ziemlich gut zu meinen rötlichen Haaren passen müsste :)

    Ich würde mich sehr über deine Antwort auf meinem Blog freuen!

    LG

    Antworten
    • Jule
      25. Februar 2014 at 09:35 (4 Jahre ago)

      Nee, eine Palette fällt mir da nicht ein!

      Antworten

Leave a Reply