Posts Tagged ‘Charlotte Tilbury’

Charlotte Tilbury Filmstar Bronze&Glow

IMG_3442

Hallo ihr Lieben!

Heute stelle ich euch einen Schatz vor, der seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste stand: das Filmstar Bronze&Glow. Bei einer der letzten kein-Porto-Aktionen von Net-A-Porter habe ich dann zugeschlagen. Regulär kosten die enthaltenten 16 Gramm 58 Euro zzgl. Versand.

Die Verpackung ist super edel und das erste Öffnen der Pappkartons ein kleines Abenteuer.

IMG_3443 IMG_3446

Das Produkt selber befindet sich in einer goldfarbenen Metalldose mit einem wunderschönen Deckel.

IMG_3447

Im Inneren sind der Highligher und das Kontur-Bronzing-Puder.

IMG_3449 IMG_3451

Der Highlighter ist ein sanfter leicht goldiger Champagnerton mit einem nicht zu starken Schimmer, der nicht zu aufdringlich wirkt und dennoch wahrnehmbar ist.

Das dunkle Puder ist ein neutraler bis leicht warmer dezent schimmernder Bronzeton.

Die Textur der Puder ist buttrig, hoch pigmentiert und null staubig. Man merkt die Qualität ganz deutlich.

Tageslichtlampen

IMG_3453

Blitzlicht

IMG_3457 Mir gefallen beide Puder ausnahmslos gut und der Preis ist meiner Meinung nach auf eine junkiehafte Art und Weise gerechtfertigt. Allen NC25 und heller Häutchen kann ich das Produkt wirklich ans Herz legen!

Das dunkle Puder ist mir zum reinen Konturieren jedoch zu schimmernd und auch zu warm, sodass ich es eher wie einen klassischen Bronzer nutze. Auf meiner NC25 Haut muss ich es layern, damit es zu sehen ist. Den Preis miteinbezogen ist dies ein nicht ganz optimaler Aspekt ;)

Das Highlightpuder ist THEBOMB.COM! Für mich ist es die perfekte Mischung aus der Farbe und dem Schimmereffekt. Natürlich verwende ich gerne auch mal intensive Highlighter, aber am Ende des Tages nutze ich die dezenteren Versionen doch wesentlich öfter und vielen meiner Bräute, die sich sonst nur minimal schminken, kann ich keine Diskokugel auf das Gesicht applizieren.

Hier seht ihr das dunkle Puder und den Highlighter an mir. Solo ohne Blush. Normalerweise würde ich noch ein Blush auf meine Wangen aufgtragen.

IMG_3564 IMG_3566_bearbeitet-1

Was meint ihr dazu? Zu viel Luxus oder doch ein wahrgewordener Makeup-Junkie-Traum?