Posts Tagged ‘DIOR’

Dior 553 Princess

PrincessTageslicht

Hallo ihr Lieben!

Aus der limitierten Sparkling Shine Kollektion habe ich alle vier Lacke geschenkt bekommen. Die Farben entsprechen zu 100% meinem Beuteschema und ich freue mich, sie mein nennen zu dürfen. Es ist außerdem ein neuer Überlack, der Gel Top Coat, erschienen. Mich juckt es ein wenig unter den Nägeln, aber momentan bin ich nicht bereit so viel Geld für einen Überlack auszugeben, da ich davon einen äußerst hohen Verbrauch zu verzeichnen habe. Sicher habt ihr die Nuancen in den vergangenen Wochen auf einigen Blogs gesehen. Trotzdem möchte ich sie euch auf meinen Nägeln präsentieren. Heute beginne ich mit ‘Princess’.
PrincessFlasche

‘Princess’ ist ein Bonbonrosa mit silber- gold- und pinkfarbenen Mikropartikeln. Sie geht in die Candy-Richtung, aber ist nicht zu künstlich, sodass ich sie ganz bezaubernd finde.PrincessDetail

Der Auftrag ist ein Traum, nach zwei Schichten ist das Ergebnis deckend und die Trockenzeit ist kurz. Die Qualität der Dior Lacke überzeugt mich immer wieder. Ihr seht auf den Bildern:

  • 2 coats Dior ‘Princess’
  • 1 coat Sally Hansen Inst-Dri Anti Chip Top Coat

Blitzlicht
PrincessBlitz1

Als Vergleichsfarbe seht ihr hier links Chanel ‘May’, welcher jedoch keine Schimmerpartikel enthält und etwas kühler wirkt. Definitiv kein Dupe.PrincessVergleichHabt ihr euch auch die ein oder andere Farbe aus der Kollektion gegönnt?

Red Friday 12.04.2013

Hallo meine Lieben!

Und täglich…äääh…wöchentlich grüßt das rote Murmeltier. Heute grüße ich euch mit dem Dior Lippenstift ‘Red Muse’ und auf den Wangen seht ihr in leicht übertriebener Menge das Sleek Blush ‘Mirrored Pink’, das mir gestern geliefert wurde. Da ich heute Morgen Tragebilder gemacht habe und für die meist immer etwas mehr auflegen muss, um die Farbe sichtbar zu machen, sehe ich dezent wie ein Clown aus. Eine Review dazu folgt natürlich :)
redfriday12042013Ich wünsche euch einen fabelhaften in dieses hoffentlich doch nich frühlingshafte Wochenende!

Red Friday 05.04.2013

Hallo ihr Lieben!

Ich bin heute Morgen aufgewacht und mein linkes Auge war komplett dick. Man sieht das auf dem Bild ein bißchen, da war es schon wieder leicht abgeschwollen. Entweder es liegt an meiner Kiehl’s Augencreme, die ich seit ca. 3 Wochen benutze, an dem relativ neuen MAC Paint ‘Bare Canvas’ oder der neuer Bourjois Mascara, die ich seit dem Wochenende verwende. Ich tippe leider auf Bare Canvas :( Das wollte ich euch auf jeden Fall auch noch vorstellen, aber ich werde damit erstmal pausieren.

Auf den Lippen habe ich mich für Dior ‘Lucky’ entschieden.
Ich hoffe, das mit meinem Auge beruhigt sich schnell, denn ich wollte morgen eingentlich den 2. Teil zum Sigma Mr. Bunny Kit drehen.

Übrigens habe ich mir gestern den Catrice Lidschhatten ‘Starlight Espresso’ gekauft und ihn heute mit der MAC Fluidline Brow Gelcreme kombiniert, ich bin begeisterT. Meine Augenbrauen sind zwar immer noch warmstichig, aber es passt eigentlich perfekt zu meine Haarfarbe. Danke für den Tipp!

RedFriday05042013

Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende!

Dior ’306 Gris Trianon’

Hallo meine Lieben!
Ich habe noch einen weiteren Lack aus der Dior Frühlingskollektion, den ‘Gris Trianon’, den mir Herr Faaaabulous geschenkt hat. ‘Tutu‘ habe ich euch hier gezeigt.
‘Gris Trianon’ ist ein dreckiges mittleres Grau.
Der Auftrag ist nach zwei Schichten trocken und die Trockenzeit ist kurz. Dior-typisch ist die Qualität astrein und ich bin immer wieder begeistert.
Ihr seht:
  • zwei Schichten Dior ‘Gris Trianon’
  • eine Schicht Seche Vite
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Ich habe in meiner Sammlung nur einen Lack, der etwas ähnlich ist. Der OPI ‘Berlin There Done That‘ aus der Germany Kollektion, den ihr links seht. Er hat jedoch einen höheren Braunanteil. Alle anderen Farben in dem Bereich sind bräunlicher, bläulicher oder wirke mehr Lila.
Meiner Erinnerung nach könnte der ESSIE ‘Chinchilly’ auch ähnlich sein, aber den habe ich mal weitergegeben.
Tageslichtlampe
Gefällt euch ‘Gris Trianon’ oder ist euch momentan schon mehr nach Frühlingsfarben?

Dior Diorskin Nude Shimmer

Hallo ihr Lieben!
Ja, ich gebe es zu. Ich habe eine Highlighter-Sucht-Problem.
Den Diorskin Nude Shimmer Highlighter bewundere ich seit seinem Erscheinen letztes Jahr und wollte eigentlich brav bleiben. Nun denn, immer und immer wieder hatte ich das zwitschernde Vögelchen im Kopf. Letztendlich habe ich nachgegeben.
Enthalten sind 10 g und der Preis liegt bei ca. 44 Euro. Mit ein paar Gutscheincodes konnte ich jedoch ein wenig sparen…
Der Nude Shimmer Highlighter wird einem Samtbeutel geliefert. Die Verpackung ist in Silber und transparentem Plastik gehalten. Im Inneren befindet sich ein großer Spiegel und ein riesiger Schwammapplikator, den ich nicht nutzen werde.

Nude Shimmer ist ein helles, eher kühles Gold, ohne grobe Schimmerpartikel. Die Farbe hat keinen Unterton, es ist wirklich ein recht klares helles Gold.
Für die bessere Einschätzung habe ich zwei Farben daneben geswatcht.
Ihr seht von links nach rechts:
  • Dior ‘Amber Diamond‘ (leider in Deutschland nicht erhältlich), gelayert – wärmer mit leicht peachigem Unterton
  • MAC Beauty Powder ‘Too Chic‘ (Iris Apfel LE 2012), gelayert – etwas heller, feiner und mit leicht rosafarbenem Unterton
  • Dior ‘Nude Shimmer’, gelayert
  • Dior ‘Nude Shimmer’, verblendet
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Der Auftrag ist sehr fein und lässt sich fabelhaft aufbauen. Die Textur ist nicht krümelig und macht einen hochwertigen Eindruck. Besonders muss ich die tolle Haltbarkeit betonen, denn ‘Nude Shimmer’ hält bei mir den ganzen Tag. Wie bei den meisten Highlightern würde ich Damen mit großporiger oder sehr unreiner Haut davon abraten, weil Unregelmäßigkeiten eher hervorgehoben werden.
Hier trage ich Nude Shimmer großzügig oberhalb meines Wangeknochens. Als Kontur seht ihr Hoola von Benefit und als Blush das MAC Mineralize Blush ‘Gentle’ (permanentes Sortiment).
Nude Shimmer ist kein Must Have, vor allem nicht bei dem Preis. Aber wer in diesem Farbbereich noch nichts besitzt und nicht lange rumprobieren möchte, hat mit diesem Highlighter einen zuverlässigen Begleiter. Da ich leidenschaftlich gerne Hightlighter sammle, freue mich mich über meinen Nachwuchs.

Gefällt euch Nude Shimmer?

Valentine’s Day Maniküre

Tageslichtlampen
Hallo ihr Lieben!
Ich wünsche euch allen einen schönen Valentinstag.
Für mich ist der Tag nichts besonderes, ich mag ihn nicht wirklich und ich hasse ihn nicht. Eigentlich ist er mir ein wenig egal :)
Als ich jedoch diese Maniküre entdeckte musste ich sie nachlackieren. Leider sind die Farben bei mir etwa zu unterschiedlich oder ihre Belichtung ist eine andere.
Ich habe sogar die Lacke des Daumens, des Ring- und des kleinen Fingers bestellt *hust*. Die vom Zeige- und Mittelfinger bekommt man nicht mehr bzw. nur für sehr viel Geld. Ja, ihr dürft mich Freak nennen.
 Ihr seht:
  • Daumen: zwei Schichten ESSIE ‘Olé Caliente
  • Zeigefinger: zwei Schichten Chanel ‘Distraction
  • Mittelfinger: zwei Schichten China Glaze ‘Sugar High
  • Ringfinger: eine Schicht Dior ‘Tutu‘ und zwei Schichten ESSIE ‘A Cut Above’
  • Kleiner Finger: zwei Schichten ESSIE ‘Chastity

Auf allen Nägeln eine Schicht Sally Hansen Insat-Dri Anti-Chip Toap Coat.
Tageslichlampen
Blitzlicht

Und wie ‘feiert’ ihr den heutigen Valentinstag?

Dior ‘ 155 Tutu’


Tageslichtlampe
Hallo Ihr Lieben!
Diesen wundervollen Lack aus der aktuellen Frühlingskollekttion habe ich von einer lieben Freundin zum Geburtstag bekommen und ich bin schwer und vollen Herzens verliebt. Gerade für die aktuelle Wetterlage ist die Farbe superschön, leicht frosty, aber bereits eine kleine Ankündigung des Frühlings.
‘Tutu’ ist ein klassisches helles (eher kühles) Babyrosa und der Name passt perfekt, weil ich sofort an mein Ballettkleidchen denken musste, das ich mit 7 Jahren besaß.
Der Auftrag war bei mir nach zwei Schichten decken, womit ich nicht gerechnet habe, denn meist sind derartige Farben leicht zickig und neigen zu Streifen. Aber naja, Dior kann es eben :)
Die Trockenzeit ist kurz.
Ich bin rundum happy und werde die Farbe sicher schnell wieder lackieren!
Ihr seht:
  • zwei Schichten Dior ‘Tutu’
  • eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri Anti-Chip Top Coat
Blitzlicht

Ich besitze keine Dupe, der OPI ‘Pink Friday’ geht in eine ähnliche Richtung, ist aber dunkler und wärmer.

Gefällt euch Tutu oder ist euch die Farbe vielleicht etwas zu künstlich?

Red Friday 04.01.2013

Hallo ihr Lieben!
Am ersten Red Friday im Jahr 2013 muss ich natürlich dabei sein.
Eure Bilder könnt bei Pinky Sally hochladen!
Heute habe ich mich für das Dior Addict Ultra Gloss 757 entschieden.
Wie meistens habe ich auf dem Bild einen Instagram-Filter.
Da es der erste Red Friday dieses Jahr ist, habe ich mir ausnahmsweise alle verwendeten Produkte gemerkt :-p
Augen
  • Base: Urban Decay Primer Potion 
  • Concealer unter den Augen: MAC Select Moisture Cover NC 15 und zum Setting Benefit Powderflage  
  • Augenbrauen: Catrice Eye Brow Stylist “020 Date With Ash-Ton” 
  • Inneres Dittel des Lids: MAC Extra Dimension e/s ‘Modern Pewter’ 
  • Mittlerer Bereich des Lids: Inglot 414 Pearl 
  • Äußeres Drittel des Lids: Inglot 434 Pearl 
  • Verblenden zu den Augenbrauen: Urban Decay e/s ‘Foxy’ 
  • Lidstrich: MAC Kohl Power Eye Pencil ‘Feline’ und darüber Inglot 414 Pearl 
  • Unterer Wimpernkranz: Inglot 414 Pearl 
  • Mascara: Clarins Instant Definition Mascara

Gesicht
  • Foundation: Tarte Amazonian Clay 12-Hour Full Coverage Foundation ‘Light Medium’ 
  • Concealer für Unreinheiten: OCC Skin Conceal Y1 
  • Setting Powder: Clarins Poudre Douceur Libre 
  • Kontur: Soleil Tan de Chanel Bronze Universel 
  • Highlighter: MAC Mineralize Blush ‘Amber Glow’ (Apres Chic LE 2013) 
  • Lippen: Dior Addict Ultra Gloss 757

Red Friday 14.12.2012

Guten Morgen ihr Lieben!
Heute ist Red Friday.
Aber bei mir nicht nur auf den Lippen mit Dior ‘Red Muse’, sondern auch in den Augen, denn ich bin hundemüde und irgendwie krank :(
Wenn ihr auch teilnehmen möchtet, dann könnt ihr euer Bild bei Pinky Sally hochladen.
 Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende!

Dior Skin Shimmer ‘Amber Diamond’

Hallo ihr Lieben!
Wie ich euch in meinem Post zur Farbe ‘Rose Diamond’ schon berichtete, kam die Farbe ‘Amber Diamond’ in den USA ebenfalls ins Einkaufskörbchen. Die Rahmenbedingungen von 10 g für umgerechnet aktuell ca. 37 Euro sind die gleichen und verpackungstechnisch ist diese Farbe auch identisch. Leider konnte ich keine Bezugsquelle finden, bei der man diesen Highlighter von Deutschland aus für den normalen Preis kaufen bzw. bestellen könnte.
Das Puder ist in 5 Bereiche aufgeteilt.
  • 1. Streifen: eine leuchtende Mischung aus Weiß-Gold (erinnert ein wenig an das MAC Pigment ‘Vanilla’
  • 2. Streifen: schimmerndes helles kühles Creme
  • 3. Streifen: schimmerndes Champagner mit warmem Unterton
  • 4. Streifen: fast wie der 3. Streifen, jedoch ein höherer Pfirsichanteil
  • 5. Streifen: schimmerndes warmes Creme
Bitte entschuldigt meine abenteuerlichen Farbbeschreibungen, diese zählen nicht zu meinen Steckenpferden :)
Der 1. Streifen ist definitiv mein Liebling.
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Und hier einmal komplett alle Farben gemischt. Es ist ungheimlich schwer, den Effekt fotografisch einzufangen, was meist bei den tollen Highlightern der Fall ist. Ich würde es als feine Mischung aus Gold-Champagner beschreiben, die jedoch unterschiedlich auf den verschiedenen Hauttypen herauskommt. Auf meinem Arm ein dunkles Champagner und auf meiner NC25-30 Gesichtshaut eher Champagner mit einem Touch Gold.
Eigentlich wollte ich wie immer Vergleiche mit meinen anderen Highlighterpodukten machen. Da ich jedoch nichts auch nur annähernd ähnliches finden konnte, habe ich es gelassen.
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Hier noch ein Tragebild im Tageslicht mit Blitz.
Der Auftrag ist phänomenal fein, man kann wunderbar mit der Intensität varieeren und auch die Haltbarkeit auf der Haut kann ich positiv bewerten.
Man sieht den tollen Glow auf dem Foto recht gut und gerade zu bräunlichen Blushes oder Konturen macht sich ‘Amber Diamond’ fabelhaft.
Leider kann ich mich mehr erinnern, was ich als Kontur und auf den Lippen verwendet habe. Wenn man sich jeden Tag anders schminkt, vergisst man das nach einer Woche leicht mal ;)
Tageslicht mit Blitzlicht
Wie auch ‘Rose Diamond’ begeistert mich ‘Amber Diamond’ gleichermaßen. Die Qualität ist auf ganzer Linie überzeugend (Auftrag, Finish, Haltbarkeit) und ich muss mich wiederholen, wenn ich schreibe, dass es mir unverständlich ist, dass Dior die beiden Puder aus dem Sortiment genommen hat…
Kennt ihr eventuell Dupes?

1 2 3 4