Posts Tagged ‘DIOR’

Dior Skin Shimmer ‘Rose Diamond’

Hallo ihr Lieben!
Heute sind wohl alle feiertagslosen Damen im MAC Holiday-Fieber. Mich hat es auch gepackt und ich kann den Feierabend kaum erwarten. Je mehr Swatches man im Netz sieht, desto länger wird die imaginäre Liste. Was ich ergattern konnte, seht ihr in den nächsten Tagen.
Nun zum Thema des Posts zurück!
Die Dior Schimmer Puder waren ein Must-Buy für mich, denn in Deutschland wurden sie aus dem Sortiment genommen (@Dior: Warum?).
Es handelt sich um in der Farbe ‘Rose Diamond’ (die Review zu ‘Amber Diamond’ folgt). Der Preis beträgt 44 Dollar zzgl. örtliche Tax (ca. 37 Euro momentan, der deutsche Preis lag bei ca. 40 Euro), enthalten sind 10 g.
Eben habe ich ein wenig recherchiert und ‘Rose Diamond’ auf feelunique.com für 32 Pfund (portofrei) entdeckt. Vielleicht ist das also eine Option?
Die Verpackung besteht Dior-typisch aus dunkelblauem Plastik, im Inneren befinden sich ein Spiegel und KEIN Produkt zum Auftragen, was ich persönlich begrüße.
Das Puder ist in 5 Farbbereiche unterteilt (zunächst dachte ich, es wären 4, was mir beim Swatchen dann auffiel).
Die ‘Streifen’ werden von links nach rechts dunkler.
  • 1. Streifen: leuchtendes helles weißliches Rosa, duochrome (toll auch für Augen Make Up)
  • 2. Streifen: schimmerndes helles Rosa
  • 3. Streifen: schimmerndes Rosa
  • 4. Streifen: schimmerndes Rosa mit leichtem Pfirsicheinschlag
  • 5. Streifen: schimmendes Rosa mit goldfarbenem Anteil (alleine auch als Blush verwendbar)
Der 1. und der 5. Streifen sind meine Lieblinge.
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Zusammen ergeben die Streifen einen roséstichtigen Highlighter, der unter bestimmten Lichtverhältnissen durch den 1. Streifen vor allen Dingen recht komplex wirkt, was fotografisch schwer zu zeigen ist.
Blitzlicht
Nun noch ein paar Tragebilder (oben links etwas zu ernst ;)!). Ich habe dafür den Skin Shimmer stärker aufgetragen. Als Kontur seht ihr das MAC Shaping Powder ‘Sculpt’ (PRO) und auf den Lippen befindet sich die Revlon Lip Butter ‘Cotton Candy’, die hübsch zu passt.
Der Auftrag ist angnehm und die Textur lässt sich spielend leicht verblenden. Auch die Haltbarkeit kann ich positiv bewerten. Es erinnert mich ein wenig an die qualitativ guten MAC MSFs.
Tageslichtlampe
 Tageslicht (Schatten)
Insgesamt kann ich ‘Rose Diamond’ empfehlen. Es hat meine Erwartungen zu 100% erfüllt und ich bin wahnsinnig froh, es in den USA ergattert zu haben.
Habt ihr die Dior Skin Shimmer damals gekauft?
Ärgert ihr euch auch gelegenlich sehr, wenn Hersteller Produkte einfach aus dem Sortiment nehmen, obwohl ihr genau diese toll findet?

Red Friday 10.08.2012

Hallo ihr Lieben!
TGIF.
TGIRF!
Heute zum Red Friday bei Caro bin ich ein bunter Vogel.
Auf den Lippen befindet sich mein Schätzchen ‘Red Muse’ von Dior und auf den Augen der Lancôme Artliner in der Farbe ‘Bleu Métal’, der leider limitiert war und den ich gestern per Zufall noch ergattern konnte. Ein extra Post dazu folgt. Die Farbe ist der reinste Wahnsinn.
 Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende!

Red Friday 03.08.2012

Hallo ihr Lieben!
Heute ist Freitag und was heißt das?
Genau, viele Bloggerinnen sehen Rot, denn es ist Red Friday bei Caro :)
Ich habe dafür natürlich meinen neuen Schatz, den Dior ‘Lucky’, genommen.
Einmal im Monat kann ich zu der unten abgebildeten Leo-Bluse greifen. Da ich nicht ein riesen Fan von Tiermustern bin, habe ich die Bluse nach einem Tag erst einmal über und es muss ein bißchen Zeit vergehen bis ich sie wieder an mir sehen kann.
Da sie aber schön luftig und weit geschnitten ist und sich das Wetter in Hamburg morgens und mittags nicht entscheiden kann, bot sie sich heute früh an…
  • Tanktop: H&M
  • Bluse: H&M Divided
  • Jeans: DIESEL
  • Ballerinas: Steve Madden
  • Tasche: DKNY
  • Uhr: Casio
  • Armband: Marc by Marc Jacobs
  • Nagellack: China Glaze ‘Pink Voltage’

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!

Dior Addict Extreme ‘Lucky’

Hallo ihr Lieben!
Nachdem wir nun eigentlich die ‘Lucky’-Blogwelle überstanden haben, komme ich als ultimativer Spätzünder :)
Meinen Post über den dazugehörigen Nagellack hat mein  Liebster besonders aufmerksam gelesen und mich mit dem Lippenstift-Geschwisterchen überrascht.
Dies ist mein erster Dior Addict Extreme und ich bin hellauf begeistert. Die recht schwere und korpulente Verpackung ist ein Sahnestück und gefällt mir besser als die der ‘normalen’ Lippenstifte (wie ‘Mazette’). Besonders dieser ‘Bobbel’ am Lippenstiftende ist wunderhübsch.
Das Swatchen auf dem Arm im Laden (und das habe ich mehrfach praktiziert) ist ganz anders als das Ergebnis auf den Lippen. Auf dem Arm (siehe unten) ist die Textur relativ schmierig und wirkt ungleichmäßig. Auf den Lippen verhält sich das Ganze wesentlich deckender und gleichmäßiger. Überrascht hat mich auch die Haltbarkeit, die ich aufgrund des glänzenden Finishs schlechter eingeschätzt hätte. Man wird jedoch auch in der Beautywelt immer mal wieder eines Besseren belehrt.
‘Lucky’ ist ein leuchtendes Rot mit einem sehr hohen Pinkanteil, der das Ergebnis auf den Lippen auffrischt und erstrahlen lässt.
Eigentlich ist der Farbvergleich wohl überflüssig, da sicher 98,7% meiner Leserinnen den Lippenstift zumindest schon einmal am Counter gesehen haben. Aber naja, der Vollständigkeit halber…
Von links nach rechts:
Blitzlicht
Tageslicht
Tageslichtlampe
Tageslicht mit Blitz
Lack und Lippenstift sind bei mir nicht das perfekte Match, aber dazu morgen mehr…

Red Friday 27.07.2012 und 2 OOTDs

Hallo ihr Lieben!
Nachdem ich die letzten beiden Wochen geschwänzt habe, bin ich diesen Freitag wieder mit dabei beim Red Friday von Caro.
Da das Wetter so wundervoll ist, war mir nach etwas Glossigem, meinem heißgeliebten Dior Addict Ultra Gloss ’757′.
Achtung Dicke-Augen-Alarm :)
Habt ihr auch das Problem, dass wenn es nachts sehr warm ist, eure Augen morgens besonders dick sind?
Da wir nach gefühlt 100 Jahren endlich einen Ganzkörperspiegel im Flur haben, fotografiere ich ab und zu ein paar Outfits und stelle sie bei Instagram/Twitter rein. Die Fotoqualität ist dementsprechend schlecht. Auf Instagram habe ich ein positives Feedback bekommen und ich finde, dass es eine nette Abwechslung zur ganze Schminke ist :-p
Mir ist bewusst, dass Kleidung eine große Frage des Geschmacks ist und man es nicht immer allen recht machen kann. Ich maße mir nicht an, irgendein Fashion-Wissen zu besitzen. Trotzdem finde ich OOTDs auch auf Beautyblogs interessant, da der ‘Kopf’, der in vielen Posts gezeigt wird, einen Körper bekommt und man die Bloggerin noch etwas besser kennenlernen kann. Außerdem bekomme ich so viele Inspirationen, denn in vielen Fällen sind mir die auf Fashion-Blogs gezeigten Outfits zu ‘speziell’ und oft schlichtweg nicht finanzierbar.
Lange Rede, kurzer Sinn: das habe ich die letzten beiden Tage aus meinem Kleiderschrank gefischt.

Outfit für’s Büro heute:
  • T-Shirt: H&M
  • Shorts: H&M
  • Schuhe: Killah
  • Tasche: DKNY
  • Uhr: Michael Kors
  • Kette: Pilgrim
  • Armbänder: Von einem Markt in Hamburg
  • Lack Hände: ESSIE Mint Candy Apple
  • Lack Füße: L’Oréal Rebel Blue
Outfit für’s Büro gestern (ich habe noch ein Jäckchen übergezogen):
  • Kleid: ZARA
  • Schuhe: ZARA (hatte noch flache Sandalen in der Tasche)
  • Uhr: Casio
  • Armreifen: Dawanda
  • Lack Hände: ESSIE Mint Candy Apple
  • Lack Füße: L’Oréal Rebel Blue

Dior 659 Lucky

Hallo ihr Lieben!
Ein Lack, den man wohl schon gefühlt 1 Mio. Mal in Netz bewundern durfte, ist der Dior ‘Lucky’. Mich haben die Swatches nicht komplett vom Hocker gehauen, weil die Farbe meiner Meinung nach nicht unersetzbar ist (siehe unten). Da ich den Lack jedoch mit 50% Rabatt entdeckt habe, musste er mit. Schließlich bin ich ein großer Fan der Dior Lack Qualität.
Bei ‘Lucky’ handelt es sich um ein helles Rot mit hohem Pinkanteil. Auf einigen Blogs habe ich es umgekehrt gelesen. Für mich ist die Farbe eher Rot. Im Tageslicht wirkt das Pink jedoch etwas stärker. Wenn ich ehrlich bin, ist die Farbe jetzt nicht die große Überraschung. Aufgrund der unterschiedlichen Wirkungen der Farbe in verschiedenen Lichtverhältnissen ist sie jedoch interessant und auf jeden Fall ein Rot, das IMMER geht und schick wirkt.
Der Auftrag, die Trockenzeit und die Haltbarkeit sind himmlisch. Ich kann die Qualität wieder in der Vordergrund heben, ein Traum!
  • zwei Schichten Dior ‘Lucky’
  • eine Schichte Seche Vite
Tageslichtlampe, Blitzlicht
Blitzlicht
Hier ein Vergleich: Die Farben sind definitiv nicht gleich, aber recht ähnlich. Es kommt ganz darauf an, wie eng man das sehen möchte :)
Tageslichtlampe
So, und natürlich habe ich den passenden Lippenstift, den Dior Addict Extreme Lipstick ‘Lucky’, auf meiner Wunschliste ganz oben, aber 31 Euro sind mir momentan zu viel. Ich habe ihn schon auftragen lassen und finde ihn wirklich äußerst hübsch.
Vielleicht irgendwann einmal…:D

Red Friday 29.06.2012

Hallo ihr Lieben!
Mein heutiger Beitrag zum Red Friday bei Caro (die übrigens heute Geburtstag hat, HAPPY BITHDAY!) ist durch enorme Müdigkeit und kriegsähnlichen Haarzuständen auf dem Kopf (habe das Ganze im Anschluss noch etwas aufgeräumt da oben) gezeichnet. Es war einfach zu früh ;)
Auf die Lippen gab’s Dior ‘Red Muse’ und MAC l/g ‘Force Of Love’ für ein bißchen mehr Glanz. Wie immer in gewohnt schlechter iPhone 3GS-Qualität:

Red Friday 08.06.2012

Hallo ihr Lieben!
Oh mein Gott war ich heute Morgen müde.
Und oh mein Gott, so sah ich auch aus ;)
In meiner Schlaftrunkenheit griff ich mal wieder zum Dior Addict Ultra Gloss “757″, um wenigstens einen Hauch Frische zu bekommen…
(Die Lippenränder sehen nur durch den Instgram-Filter so unsauber aus.)
Ich wünsche euch ein fabelhaftes Wochenende!

Dior "028 Mazette"

Hallo ihr Lieben!
Nachdem mich mein erster Rouge Dior “Red Muse” (ist übrigens definitiv nicht mehr im Sortiment, habe eine Vertreterin von Dior fragen können) so begeistert hat, wurde ich in einer meiner Mittagspausen schwach und habe die Farbe “Mazette” gekauft (ich arbeite gefährlich nah an einem Einkaufszentrum). Der reguläre Preis beträgt 31,95 Euro bei Douglas, aber ich habe noch 10% bekommen. Bei Parfumdreams bekommt man den Lippenstift für 26,95 Euro, das Porto ist jedoch erst ab 35 Euro umsonst.
Die Farbe ist ein kräftiger, leuchtender, mittlerer Korallton. Das Finish ist aufgetragen leicht glänzend, die Textur wirkt bei mir aber ab und zu ein wenig austrocknend, wenn meine Lippen eh gerade schuppig sind. Die Haltbarkeit finde ich supergut: trotz Trinken, viel Sabbeln und viel Lippen-Aufeinander-Gedrücke hält der Lippenstift wie eine Eins.
Hier ein kleiner Vergleich.
Von links nach rechts: Red Muse, Mazette, MAC Cyndi
Tageslichtlampe, Tageslichtlampe mit Blitz

Und noch ein Tragebild:

Eyes:

Base: Urban Decay Primer Potion (Original)
Under eye concealer: MAC Select Moisturecover NC15 
Eyebrows: Catrice Eye Brow Stylist “020 Date With Ash-Ton”
Inner half: Urban Decay “Suspect” (Naked 2)
Crease: Urban Decay “Tease” (Naked 2)
Blending: Urban Decay “Foxy” (Naked 2)
Liner: MAC Fluidline “Added Goodness” (Shop Cook LE)
Upper and lower Lashline: Urban Decay “Busted” (Naked 2)
Lashes: Red Cherry #99
Inner corner + eyebrow highlight: Urban Decay “Bootycall” (Naked 2)
Mascara: MAC Zoom Lash

1 2 3 4