Posts Tagged ‘GHD’

ghd Curve® classic curl tong Review und Look

IMG_3631

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute den ghd Curve® classic curl tong* vorstellen. Es handelt sich hierbei um einen Lockenstab mit Klemme und einem Durchmesser von 25 mm. Der Preis beträgt 189 Euro (UVP). Außer dem Classic Curl Tong führt ghd noch drei weitere Produkte in der Curve® Serie, jeweils 189 Euro (UVP):

Aktuell bekommt man noch ein tolles winterliches Etui für den Transport.

IMG_3629

Vorab ein paar wichtige Eckdaten zum classic curl tong:

  • Keramikbeschichtung
  • 2,7 m langes Kabel
  • Spitze kann angefasst werden
  • Schlafmodus nach 30 Minuten
  • Akustisches Signal mit Licht bei An- und Ausschaltung, sowie Erreichen der Hitze

IMG_3635

Im Paket ist ein kleines Prospekt mit Anleitungen enthalten:

IMG_3637 IMG_3639 IMG_3640

An- und Ausschalten erfolgt über diesen Knopf dessen Rand bei Einsatzbereitschaft leuchtet:

IMG_3643

Ich rede nicht lange um den heißen Brei. Der classic curl tong ist der beste Lockenstab mit Klemme, den ich je verwendet habe,. Im Rahmen meiner Tätigkeit als Hair&Make Up Artist verwende ich bei nahezu jeder Braut mit Steckfrisur einen Lockenstab mit 25 mm Durchmesser und habe damit gute Vergleichswerte. Für mich sind die folgenden Punkte an diesem Lockenstab besonders hervorzuheben:

  • extrem schnelles Vorheizen
  • akustisches Signal bei Einsatzbereitschaft, das ist einfach super praktisch
  • das Haar wird sehr zügig und gleichmäßig beheizt, sodass es schnell wieder herausgelöst werden kann
  • die Locken werden perfekt, glänzen und halten ihre Sprungkraft
  • die Klemme lässt sich fabelhaft einfach bedienen
  • der Griff liegt toll in der Hand
  • insgesamt fühlt sich das Produkt absolut hochwertig an

Für mich ist der ghd Curve® classic curl tong ein toller Zugewinn und ich möchte ihn nicht mehr missen. Selbst Anfängerinnen sollten mit dem Gerät spielend leicht einen tollen Locken Look hinbekommen! Ich besitze bereits zwei Glätteisen (Classic und Maxi Styler), mit denen ich absolut zufrieden bin. ghd liefert Qualität auf höchster Ebene.

Wie ihre eure Locken gestaltet, ist natürlich euch überlassen. Je nachdem, wie fein ihr die Haarsträhnen wählt, wird das Ergebnis lockiger. Ich habe versucht an mir selber ein kleines Haartutorial für euch zu fotografieren.

Ausgangspunkt ist trockenes mit Hitzeschutz benetztes Haar. Bei meinen Kundinnen teile ich das Haar natürlich genau ab, arbeite mich partienweise vor und klemme die Locken zum auskühlen auch fest. An mir selber bin ich etwas fauler ;) Beim 25 mm Durchmesser ist es auch gar nicht so schlimm, die Locken in hängendem Zustand auskühlen zu lassen, denn dann werden sie etwas softer.

Somit locke ich strähnenweise die linke und rechte Seite, immer in Richtung Hinterkopf, das heißt, der Lockenstab wird vertikal gehalten und das Haar über den Stab nach hinten gelegt, siehe Bild. Um das Ergebnis haltbarer zu machen, benetze ich jede Strähne vor dem Locken aus 30 cm Entfernung mit einem leichten Haarspray.

IMG_3691

Hier sieht man die wunderschöne Lockung:

IMG_3693

Hier ist mein kompletter Kopf gelockt, für den Look habe ich den oberen Teil der Haare eher glatt gehalten. Mit einem grobzinkigen Kamm gehe ich durch die Haare und fixiere sie mit einem leichten Haarspray.

IMG_3701

Nun teile ich die Haarkrone ab, toupiere sie und fixiere sie mit einem transparenten Rastagummi.

IMG_3704

Die Haare, die links und rechts noch frei hängen, teile ich jeweils in 2 bis 3 Strähnen, zwirbele diese und lege stecke sie immer Seite für Seite fest. Vorteil ist, dass mit der Strähne der 2.Seite, die Klammer der 1. Seite verdeckt wird.

Hier habe ich von rechts eine Strähne gewählt, gezwirbelt (bei Bedarf etwas lockern für mehr Volumen) und links neben dem Rastagummi unter der Krone befestigt. Durch den toupierten Teil hält das sehr gut.

IMG_3705

Hier dann die linke Seite über die Klammer legen und rechts neben dem Rastagummi unter der Krone befestigen.

IMG_3706

Je nachdem wie dick euer Haar ist, kann das beliebig oft wiederholt werden und sieht dann so aus. Die Locken sind schön soft und wirken nicht so ‘gewollt’, was ich persönlich bevorzuge, wenn die Haare offen getragen werden.

IMG_3708

An mir selber gelingt mir das nicht ganz so gut. Hier ein Beispiel, wie ich die Frisur an einer Kundin umgesetzt habe. Ihr Wunsch war eine messy Steckfrisur, bei der die Haare halb offen sind.

Foto 30.05.15, 12 23 05

*PR Sample

 

GHD Classic Styler Pink Orchid Set

Inhalt: Classic Styler, Hitzeschutzkappe, 2 Klammern und eine Hitzeschutzmatte
Aufbewahrungsbox mit Henkeln
Hallo ihr Lieben!
Ich weiß, es gibt bereits 100erte Lobeshymnen zu diesem Glätteisen – egal, meine muss auch noch sein.
Denn dieses Gerät ist absolute HIGH CLASS.

Ich habe das Set vor einigen Wochen von meinem Freund geschenkt bekommen und bin verliebt wie am ersten Tag. In meinen Freund UND in mein Glätteisen :-p

Bei der Pink Orchid Version sind haben die Platten einen glitzerigen Pink-Ton *MädchenherzHüpf*! Außerdem ist das GHD Zeichen und die Fassung für das Kabel hinten ebenfalls pink.

Wenn man das Gerät anstellt, beginnt das GHD-Zeichen am Schalter an zu blinken. Es ist jedoch kein einfache Licht an-Licht aus, sondern ein dezenter Lichtübergang. Nach kürzester Zeit ertönt ein Piepen (das Zeichen leuchtet durchgehend) und man kann mit dem Glätten/Locken, oder was man sonst noch damit anstellen möchte, beginnen!

 
Am Stromkabel befindet sich ein Zettel, auf dem eine Nummer steht, mit der man sich registrieren kann. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das noch nicht getan habe…

Im Pink Orchid Set sind zudem noch zwei farblich abgestimmte Klammern und eine Kappe für das heiße Eisen.

Ich LIEBE, LIEBE, LIEBE es.
Okay, das mit Spitze überzogene Täschchen mit den Henkeln entspricht nicht ganz meinem Geschmack, aber ansonsten finde ich die pinkfarbene Version verschärft.
Zur Glättleistung bzw. zur Lockenzubereitung werde ich nicht mehr viel schreiben, nach zwei mittelpreisigen Glätteisen (ca. 65 Euro, mit verschiedenen Temperatureinstellungen, Farbschutz usw.) fühlt sich GHD wie eine Porsche an.

Der deutsche Preis von 200 Euro ist eine Hausnummer, von daher würde ich jeder Interessierten empfehlen, den Classic Styler (ob normal oder in einer Special Edition wie die Pink Orchid) in UK zu bestellen. Den UK-Stecker, kann man einfach abschrauben, denn der ist lediglich über dem deutschen normalen Stecker gebaut.
Auf verschiedenen Seiten wie z.B. Look Fantastic bekommt man es in Sets inkl. Versand für 109 Pfund (ca. 130 Euro je nach Tageskurs). Das ist immer noch eine Stange Geld – aber dieses Glätteisen ist JEDEN Cent wert.

GHD Thermal Protector For Dry Coarse Hair

 
Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch ein Hitzeschutzspray der Marke GHD vorstellen. Das Spray “Thermal Protector For Dry Coarse Hair” wird aktuell aus dem Sortiment genommen, da GHD eine neue Pflegelinie auf den Markt gebracht hat.
Ich habe das Spray (150 ml) Look Fantastic für ca. 10 Euro bestellt und hier ist es auch noch verfügbar!
Da ich kein Spezialist für Inhaltsstoffe bin, habe ich sie einfach mal abfotografiert, falls diese für jemanden relevant sind.

Das Fläschchen ist dreieckig und hat einen Sprühkopf, der die Flüssigkeit in einer angemessenen und feinen Menge verteilt.

Ich verwende das Hitzeschutzspray meistens noch im feuchten Haar vor dem Fönen, man kann es aber auch im trockenen Haar benutzen, was ich persönlich komisch finde. Man muss dann ja immer noch warten bis die Haare wieder trocken sind, da ich nie mit den heißen Platten nasses Haaere glätten würde.
Meine Meinung:
Der Duft ist HIMMLISCH!!!!! Ich kann ihn gar nicht beschreiben, die Haare riechen superfrisch, auch noch nach dem Glätten. Für diesen Duft alleine würde ich es nochmal kaufen.
Ob es die Haare wirklich tiptop schützt kann ich nicht wirklich beurteilen, da man dafür wohl Monate warten müsste. Außerdem schadet Glätten den Haaren schlichtweg, egal welcher Hitzschutz oder welches Glätteisen.
Meine Haare fühlen sich aber nach der Verwendung des Sprays und dem Glätten weich und gepflegt an und auf keinen Fall trocken oder störrisch. 10 Euro finde ich außerdem absolut in Ordnung. Ich bin mit dem Spray zufrieden und werde es sicherlich aufbrauchen! Gäbe es keine Alternative, würde ich es noch einmal bestellen. Da ich jedoch immer gerne mal neue Hitzeschutzsprays teste, fällt meine nächste Wahl eventuell auf das neue Spray der GHD-Linie (das kostet 10 Pfund bei Look Fantastic, was auch okay ist).
À propos GHD, mein Freund hat mich vorgestern RIESIG überrascht.

Ich weiß, dass es etliche Posts über die GHD Styler gibt. Da ich aber so schwer begeistert bin, werdet ihr meinen nächste Woche auch noch bekommen :)
Fortsetzung folgt…