Posts Tagged ‘MAC’

MAC Pigment Softwashed Grey

Nach dem Tipp einer anderen Bloggerin habe ich das erste Mal bei Brigette’s Boutique bestellt. Leider ist die Auswahl nicht sonderlich große,dafür der Versand günstig (bei mir 3,33 $, komischer Betrag, oder?) und vor allem ist mein bestelltes Teil auch angekommen :-) Ich bibbere ja immer, wenn ich in den USA bestelle.
Da es ein Test war, habe ich nur das Pigment “Softwashed Grey” bestellt, das es nicht mehr zu kaufen gibt und auch noch in der alten Verpackung geliefert wird. Wie dem auch sei, ich habe es auf einigen Blogs gesehen und fand es total schön, was sich bewahrheitet hat. Insgesamt habe ich für alles umgerechnet rund 12 Euro per Paypal gezahlt, das finde ich okay. Ich werde mir da vielleicht nochmal einen Pinsel bestellen, obwohl man da wirklich nachrechnen sollte, wie viel man letztendlich spart!
Nochmal zum Pigment: Eine wunderschöne Farbe! Als ich die Flasche gesehen habe, dachte ich erst: “Naja, so dolle sieht dat ja nicht aus.” Aber aufgetragen schimmert sie wunderschön subtil lila-bläulich. Gestern hatte ich nicht mehr viel Zeit und habe es einfach auf mein AMU aufgetragen, dass aber schon 9 Stunden hinter sich hatte. Und leider kommt die Farbe mit meiner Gammel-Digi nicht so gut rüber! Ich kann es mir gut als i-Tüpfelchen bei Smokey Eyes in Grautönen vorstellen. Wer auf Blau und Lila als AMU steht, wird den Ton LIEBEN.

MAC In The Groove LE *HABEN WOLLEN*

Folgende Sachen habe ich mir aus der LE ausgesucht:
MSF Petticoat
Mineralize Eye Shadow (Trio) Togetherness
Und eventuell (je nachdem, wie es in echt aussieht):
Mineralize Blush (Duo) Band Of Roses
Powerpoint Eye Pencil Permaplum (obwohl der ja irgendwie aus dem normalen Sortiment ist? Habe ihn auf der MAC Seite gefunden!)

Ich war am Mittwoch im MAC Store in HH (Neuer Wall )und habe die Verkäuferin gaaaanz lieb nach der Kollektion gefragt. Da hat sie in ihr Zauberbuch geschaut und mir bestätigt, dass die Kollektion im Juli kommt. Das genaue Datum stand da aber auch nicht! Sie meinte, dass die LEs häufig am ersten Samstag im Monat in den Laden kommen. Das wäre dann der 3. Juli! Ich werde einfach am 30. Juni nochmal anrufen und hoffe, dass mir das genaue Datum angesagt wird, denn ich habe keine Zeit jeden Tag bis zum 8. Juli in den Laden zu rennen!

Habt ihr schon genauere Infos???

Die NARS-Kurzgeschichte

ACHTUNG, NUR LESEN, WENN GENÜGEND ZEIT UND VOR ALLEM LUST!!!

Nachdem ja allseits bekannt ist, dass NARS den deutschen Boden verlässt, musste ich den Kauf der Sheer Glow Foundation nach vorne vorschieben, obwohl meine aktuelle noch nicht ganz leer ist.
Denn auf gut Glück eine Foundation zu bestellen ohne die Farbe zu wissen, ist doch riskant und zu teuer, falls es schief läuft. Nach stundenlanger Internet-Recherche hatte ich mir im Vorgwege den Ton Barcelona ausgesucht…bzw. ich habe geschwankt zwischen Barcelona und dem etwas dunkleren Ton Syracuse.

Also bin ich gestern nach der Arbeit ins Alsterhaus (Hamburg) marschiert:
Leider war gestern keine NARS-Verkäuferin, sodass ich mir selbst helfen musste.
Und leider war die Farbauswahl ECHT mau.
Zum Glück hatten sie aber noch Barcelona (Syracuse nicht). Ich habe den Ton aufgetragen und war gleich hellauf begeistert von der Konsistenz..geschmeidig, deckend, zart und…und…und…
Nun gut wieder zurück zur Farbe (ich muss dazu sagen, dass ich IMMER unsicher beim richtigen Farbton bin, bis ich meine aktuelle Foundation gekauft habe, hat es WOCHEN gedauert!):
Mir hat der Ton auf Anhieb eigentlich gefallen und auch nach dem Tageslichtest draußen am schönen Jungfernstieg war ich überzeugt, zumindet halbwegs. Natürlich war auch ein bißchen Verzweiflung mit im Spiel aufgrund des Verschwindens von NARS aus Deutschland, und ich hätte gerne Syracuse als Vergleich gehabt.
Wie dem auch sein, es wurde gekauft.
Natürlich hatte ich mir auf der Autofahrt in die Innenstadt schon überlegt, was ich in meiner Spendierlaune noch so alles mitnehmen könnte wie z.B. das Blush „Ogasm“, das ich schon immer haben wollte. Außerdem habe ich dann vor Ort die Blushes in „Crazed“ und „Sin“ als Tester gesehen und mich sofort verliebt oder dieses Duo-Blush..haaach!
ABER NIX DA! War alles schon ausverkauft. Miste, hätte ich meinen faulen Hintern doch mal früher dahin bewegt und nicht Stunden meines Lebens bei MAC verbracht!!! Etwas betrübt von diesem Dämpfer habe also nur die Foundation gekauft, bei dem ein oder anderen Counter noch die ein oder andere Duftprobe einkassiert und wollte zurück zum Auto.
Das war der Plan. Auf dem Weg dahin war ich jedoch irgendwie höchst unbefriedigt und unglücklicherweise lag MAC mehr oder weniger auf meinem Weg (Neuer Wall), sodass ich „nur mal kurz schauen wollte“ (ja, genau die Sachen, die ich mir sowieso schon 100 Mal anschaut habe). Tja, dabei ist der Brush Cleanser und der #239 herausgekommen. Dann bin ich aber wirklich nach Hause gefahren, jedoch um einiges glücklicher!!

Zu Hause angekommen musste angetestet werden:

Brush Cleanser:
Reinigt super, ich finde nur die Handhabung etwas unpraktisch und die großen Pinsel (Puder, Rouge oder Bronzer) kann man damit nicht so gut reinigen, da bleibe ich bei der Shampoo-Methode.
Bei Budni habe ich letztens auch einen Brush Cleanser gesehen, der in einer Sprühflasche für 10 Euro angeboten wurde (liegt bei den Schminkpinseln, Nagelscheren etc. ganz unten), HAT JEMAND DAMIT ERFAHRUNG? Oder weiß jemand, wo man leere Sprühflaschen erhält, wo ich den von MAC einfüllen könnte?

Foundation:

Aktuell benutze ich die Superbalanced Makeup Foundation von Clinique im Ton Vanilla Nr. 05 für 27 Euro. Ich bin recht zufrieden mit der Farbe, aber nicht super begeistert. Der Farbvergleich zu Barcelona hat einen Unterschied ergeben. Erst dachte ich, es wäre heller, aber dem ist nicht so. Nach verreiben denke ich, dass einfach gelbstichiger ist, siehe Foto:
Der Praxistest von heute Morgen hat ergeben, dass irgendwie beide Töne ganz gut aussehen. Ok, ich war länger nicht auf dem Assitoaster! Vielleicht passt Barcelona dann nicht mehr? Bis jetzt finde ich es fast besser als die Farbe von Clinique.

Links Clinique, rechts NARS

Ich werde das Ganze ein wenig beobachten und zur Not Syracuse nachbestellen und mischen. Ich versuche auch nochmal Vergleichsfotos von meinem Gesicht zeigen. Hat jemand Syracuse und kann mir sagen, wie dunkel der Ton ist?

#239:
I LOVE IT, I LOVE IT, I LOVE IT
Für das Verteilen des Base-Eyeshadows auf dem ganzen Lid ist dieser Pinsel DER HAMMER. Bis jetzt habe ich immer den #242 benutzt, aber da war mir die Farbabgabe nicht gut genug und ich musste mehrmals auftragen! Der #239 ist optimal und gibt richtig schön Farbe auf das Lid. Also werde ich den #242 zukünftig zum Verblenden und für dunklere Töne benutzen, deren Auftrag eher dezent gewünscht ist. Dabei fällt mir ein: Welchen Pinsel benutzt ihr für die Paint Pots? Painterly trage ich als Base immer mit dem Finger auf, aber für die richtigen Farbtöne weiß ich einfach nicht, welchen Pinsel ich nehmen sollte.

Die Blushes von NARS habe ich natürlich nicht vergessen, also bin ich gleich zu hqhair.com und wollte mal schauen, was die da genau kosten. Und PANIK: Crazed scheint es nicht mehr zu geben! Auch auf der NARS-Seite war es nicht zu finden. Weiß jemand etwas darüber?
Okay, also bei der nächsten Bestellung werden es dann nur Sin und Orgasm. Leider bieten die die Duo-Blushes nicht an und bei NARS direkt möchte ich nicht bestellen, weil deren Porto (15 Euro) so unverschämt hoch ist *Halsabschneider*. Hat jemand einen Tipp, wo man die Sachen noch bekommen könnte?

Ich hoffe, euer Kinn ist noch nicht auf die Tischplatte geknallt oder euer Koffeinbedarf in den letzten 5 Minuten erheblich angestiegen :-)

MAC Paint Pot Painterly

 Ich finde Painterly total klasse…
Vorher
Nacher

(Jaaaa, sorry…ich sehe noch aus wie ein Maulwurf, aber wann schminkt man sich meistens? Genau, morgens. Und was ist morgens? Genau, da ist man noch hundemüüüüüde)

MAC Haul I

Mein gestriger Streifzug durch den MAC-Store ergab natürlich wieder mehr als ich mir vorgenommen hatte.
Ich werde auch langsam süchtig oder es liegt an dem süßen Verkäufer (der natürlich vom anderen Ufer ist), der mir immer sooooo tolle Sachen präsentiert.

Meine Ausbeute:
15er Palette 16,50 Euro
Paint Pot in Painterly 19,50
e/s Sketch (Burgunder mit rotem Schimmer, Velvet)
e/s Shale (Mauve-Pflaume mit subtilen Schimmer, Satin)
e/s Patina (Taupe-Braun mit zartem Goldschimmer, Frost)
je 12,50 Euro

Heute früh bin ich extra 15 Minuten früher aufgestanden (ja, FREAK), um alles zu testen.
Ich muss sagen, dass die Lidschatten wirklich wunderschön sind.
Ein anderes Wort fällt mir echt nicht ein! Sie passen super zusammen.
(Shale ist relativ hell, ich dachte, es wäre dunkler, aber das denke ich irgendwie häufig bei Lidschatten.)

Shale, Patina, Sketch

Habt ihr die Farben auch? Mit welchen anderen e/s von MAC kombiniert ihr sie?

Paint Pot Painterly wird, glaube ich, mein absolutes Lieblingsprodukt!
Gestern hatte ich es noch kurz nach dem Abschminken aufgetragen, weil ich sooooo neugierig war, I like!
Heute Morgen habe ich mein Auge vorher ordentlich abgepudert. Das war nicht so gut, weil mein Lid dadurch schon relativ trocken und das Auftragen von Painterly danach etwas zäh war.
Ich versuche es das nächste Mal ohne Abpudern…

Hier die Swatches:

Painterly

Patina

Shale

Sketch

Mein AMU mit den Farben (zusätzlich Eye Khol in Prunella):

MAC Neue Refills

Meine drei neuen Refills!
Phloof (Kühler Cremeton, Frost), Copperplate (Gedämpfter Grauton, Matte2) und Blackberry (Gedämpftes Burgunder-Braun-Plum, Matte) à 12,50 Euro
Fazit:
Phloof wie zu erwarten supi, Copperplate genauso. Bei Blackberry dachte ich, dass der Ton auf meinem Lid dunkler wäre und als Akzentsetzer genutzt werden kann. Von der Helligkeit aber doch wie Copperplate, also bei meinem Auge zur Betonung der Lidfalte…

Phloof

Copperplate

Blackberry

So und jetz warte ich auf meine Mädels, denn es ist Caipi-Abend *jamjam*…

MAC Paint Pots

Hier die Minimalsammlung meiner Mäc Paint Pots, die UNBEDINGT vergrößert werden muss.

Von links: Blackground, Rubenesque, Groundwork à 19,50 Euro

Blackground: Irgendwie weiß ich noch nicht damit umzugehen und wo ich es genau auftragen soll. Entweder es wird zu viel Farbe oder sie wird fleckig…oder…oder…kann mir jemand einen Tipp geben? Welchen Pinsel benutzt ihr für Paint Pots?

Rubenesque: Mein aktueller Liebling, weil die Farbe wunderschön und das Auftragen kinderleicht ist. Außerdem passt Braun supergut dazu! – Deshalb hier auf meinem Auge, solo ohne alles.Leider hatte ich kein Tageslicht mehr…

 

 PS: Vielleicht hatte die Partie unter meinem Auge nicht so “unbearbeitet”  lassen sollen, war schon spääääät…uups…

Groundwork: Als ich diesen Paint Pot gekauft habe, wollte ich eigentlich eine Eyebase. Leider hat mein Lieblingsverkäufer bei Mäc mich wohl falsch verstanden, denn als Base für das gesamte Lid ist die Farbefür mich ein wenig zu dunkel und schimmert leicht, was man eben nicht bei jedem AMU möchte! Trotzdem eine gute Investition, Basta.

1 15 16 17