Posts Tagged ‘OPI’

OPI Coca Cola Kollektion

IMG_3255

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einige Lacke* aus der OPI Coca Cola Kollektion vorstellen. Damit ich auch wirklich von allen eine Tragebild zeigen kann, habe ich einen kleinen Lackiermarathon hingelegt und den Top Coat weggelassen. Auf allen Bildern seht ihr jeweils zwei Schichten und darunter trage ich eine Modellage aus dem Naglestudio.

Wir beginnen mit meinem Highlight: Turn On The Haute Light – der Lack hat einen intensiven Leuchteffekt und besonders zu brauner Haut finde ich ihn ganz besonder (auch für die Fußnägel). Erfreulicherweise hatte ich keine Probleme mit Pinselstreifen und das Ergebnis ist super gleichmäßig.

IMG_3251IMG_3254

Green On The Runway ist eine schimmernde Mischung aus Champagner und Hellgrün mit kleinen Glitzerpartikelnn. Der Lack ist etwas sheer und gefällt mir zu meinem Hauttyp nicht so gut. Das Lackieren ging trotzdem angenehm von der Hand.

IMG_3249

Sorry I’m So Fizzy Today ist ein warmes mittleres Rosa mit Creme Finish. Auch wenn es auf den Bildern nicht so aussieht, hatte ich ein wenig mit Streifen zu kämpfen.

IMG_3247

Coca Cola Red ist ein weiteres meiner Highlights. Ein tolles leuchtendes Rot ist bei mir immer willkommen und die Qualität dieses Lacks ist der Wahnsinn. Man könnte eigentlich auch nur eine Schicht lackieren, weil die Textur fabelhaft deckt und ebenmäßig wird.

IMG_3248

Nuancen wie Get Cherried Away habe ich bereits mehrmals im Schrank. Diese Version kann mich jedoch qualitativ auf ganzer Ebene überzeugen, ähnlich wie bei Coca Cola Red. Die Textur ist satt und verläuft gleichmäßig. Falls ihr eine Farbe wie diese sucht, könnt ihr getrostlos zugreifen.

IMG_3245

Insgesamt gefällt mir die Kollektion sehr gut. Außer Turn On The Haute Light sind die Farben nicht völlig neu, können aber mit ausgezeichneter Qualität überzeugen. So macht Nägel Lackieren richtig Freude!

*PR Samples

OPI Dark Side Of The Mood (Fifty Shades Of Grey Kollektion 2015)

IMG_2758

Hallo ihr Lieben!

Nächste Woche startet die heiß ersehnte Verfilmung von Fifty Shades Of Grey. Ich bin ehrlich, ich habe das Buch nicht gelesen und werde den Film nicht gucken, denn mein Geschmack ist ein anderer. Sobald aber Nagellack ins Spiel kommt, bin ich dabei :) OPI hat nun eine Fifty Shades Of Grey Kollektion herausgebracht, aus der ich euch heute ‘Dark Side Of The Mood’* vorstellen möchte.

Beim Öffnen des Pakets war ich zunächst etwas enttäuscht, da die Nuance recht langweilig wirkt. Aufgetragen ist der Lack jedoch phänomenal. Das äußerst dunkle Grau-Schwarz enthält einen feinen subtilen Schimmer, der zwar nicht unter allen Lichtverhältnissen sichtbar wird, den Gesamteffekt jedoch positiv beeinflusst. Es ist eben nicht das dröge Schwarz oder Grau, sondern komplexer und edler. Ich habe mich mit dem Lack super wohl gefühlt.
Leider hat der Lack erst nach drei Schichten komplett gedeckt. Da die Trockenzeit jedoch kurz ist, stellt es kein Problem dar!

Ihr seht auf meinen Nägeln (über einer Jolfin Maniküre mit Carbon Colors)

  • 2 coats OPI ‘Dark Side Of The Mood’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Tageslichtlampen

IMG_2772

Blitzlicht

IMG_2764 IMG_2767 Bitte tut mir einen Gefallen und kommentiert nicht meine neue Nagelform. Geschmäcker sind verschieden und ich bin es langsam leid, dafür kritisiert zu werden. Es geht in meinem Post um den tollen Lack und nicht meine Nägel. Danke :)

Seid ihr Shades Of Grey Fan und müsst deshalb einen Lack aus der Kollektion haben?

 

*PR Sample

OPI Hotter Than You Pink (Neon Kollektion 2014)

IMG_1785

Hallo ihr Lieben!

Zu diesem OPI Lack fällt mir nur dies ein: SCHRILL & LAUT :)

‘Hotter Than You Pink’ ist ein leuchtendes kühles Pink mit deutlichem Blauschimmer. Die Farbe erinnert mich an einen Lippenstift meiner Mutter aus den 90ern. Ich bin noch etwas hin und her gerissen, ob ich den Lack mag. Zu brauner Haut im Hochsommer kann ihn mir vorstellen… mehr aber auch nicht irgendwie.

IMG_1788

Mal abgesehen von der leicht fragwürdigen Farbe ist die Qualität toll. Der Lack deckt nach zwei Schichten ebenmäßig und streifenfrei. Die Trockenzeit ist kurz.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über einer Jolfin Maniküre mit Carbon Colors)

  • 2 coats OPI ‘Hotter Than You Pink’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_1789 IMG_1793

Ich habe in meiner gesamtn Sammlung keine Nuance, die annähernd ähnlich ist. Der Blauschimmer ist einfach zu deutlich. Am ähnlichsten wäre China Glaze ‘Hang-Ten Toes’.

Gefällt euch dieser Lack oder ist er euch zu 90ies ;) ?

Nicole by OPI You’re An Angel

IMG_1241

Hallo ihr Lieben!

Der Lack ‘You’re An Angel’ von Nicole by OPI schlummert schon ein Jahr in meinem Schrank, denn ich habe ihn letztes Jahr in London gekauft. Hier in Deutschland ist er nicht erhältlich.

Die Farbe besteht aus einem jellyartigen Bubblegum-Pink mit feinen goldfarbenen Partikeln. Wer es gerne deckend hat, sollte unbedingt einen farblich passenden Lack darunter tragen. Mir gefiel das Ergebnis ohne jedoch auch sehr gut!

IMG_1240

Wie gesagt, nach zwei Schichten ist das Ergebnis nicht komplett deckend, aber ich nicht ungleichmäßig oder zu sheer. Die Trockenzeit ist angenehm kurz.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über einer Jolfin Maniküre mit Carbon Colors)

  • 2 coats Nicole by OPI ‘You’re An Angel’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_1251 IMG_1253

Habt ihr einen Lackliebling der Marke Nicole by OPI?

OPI Down To The Core-al (Neon Kollektion 2014)

IMG_1318

Hallo ihr Lieben!

Ich stehe auf Neonfarben, vorzugsweise bei Accessoires, Schuhen und Nagellacken. Und auch auf die Gefahr hin, dass ich jedes Jahr die gleichen Lacke bestelle, werde ich nicht schlauer und bestelle trotzdem :)

Aus der diesjährigen OPI Neon Kollektion habe ich mir zwei Lacke zugelegt, den ersten, ‘Down To The Core-al’, zeige ich euch heute, auch wenn das Wetter nicht wirklich sommerlich ist…

Bei der Nuance handelt es sich um ein stark leuchtendes Koralle mit hellem Schimmer, der minimal ins Blau geht. Ob es wirklich eine echte Neonfarbe ist, überlasse ich dem Betrachter, denn da scheiden sich oft die Geister. Eigentlich sollte man diesen Lack über Weiß autragen, aber dafür bin ich zu faul. Ich bin auch ohne sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

IMG_1321

Der Lack lässt sich fabelhaft lackieren und liefert nach zwei Schichten ein streifenfreies Ergebnis. Das Finish ist recht matt, daher habe ich einen Top Coat eingesetzt.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über einer Jolfin Maniküre mit Carbon Colors)

  • 2 coats OPI ‘Down To The Core-al’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Tageslichtlampen

IMG_1320

Blitzlicht

IMG_1322

Als ich den Lack das erste Mal auf meinen Nägeln sah, dachte ich augenblicklich an einen meiner liebsten Sommerlacke, China Glaze ‘Surfin’ For Boys’, aus der Summer Neons Kollektion 2012. Diesen seht ihr hier links. Zu meiner Freude ist es kein 100%iges Dupe, denn ‘Surfin’ For Boys’ hat einen höheren Orangeanteil und der Schimmer ist blaustichiger (sieht man auf dem Bild nicht).

IMG_1332

Gefällt euch dieser Lack? Welche sind eure Neon-Lieblinge?

OPI Pamplona Purple (Spring/Summer-Shades 2014 by OPI)

IMG_1042

Hallo ihr Lieben!

OPI hat ein paar beliebte und in diesem Jahr sehr angesagte Farben des permanenten Sortiments im Rahmen der Spring/Summer-Shades 2014 lanciert.

Ich möchte euch heute die Nuance ‘Pamplona Purple’* vorstellen.

Bei der Farbe handelt es sich um ein mittleres Lila mit rot-pinkfarbenen Untertönen und einem Cremefinish. Mir gefällt der Lack zu meiner Haut sehr gut und meiner Meinung nach kann man ihn das ganze Jahr über tragen, auch im Herbst und Winter.

Tageslichtlampen

IMG_1032

Die Qualität ist schön, nach zwei Schichten ist das Ergebnis deckend und streifenfrei, außerdem habe ich die Trockenzeit als superkurz empfunden!

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der Jolfin Maniküre in ‘Make Up Nature’)

  • 1 coat Orly Ridgefiller Base Coat
  • 2 coats OPI ‘Pamplone Purple’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_1039

Als ich die Farbe sah, habe ich sofort an den OPI Lack ‘Anti-Bleak’ (Mariah Carey Spring Kollektion 2013) gedacht, hier auf dem unteren Nagelstick. ‘Anti-Bleak’ ist jedoch deutlich dunkler und noch etwas rotlastiger. Beide sind wunderschön und es ist durchaus legitim beide zu besitzen :)

IMG_1043

Es gibt noch 5 weitere Farben, jeweils von links nach rechts:

  • The ‘IT’ Colour
  • In my back pocket
  • My chihuahua bites

PicMonkey Collage1

  • Do you lilac it?
  • Pamplona Purple
  • Dating a royal

PicMonkey Collage2

‘My chihuahua bites’ steht schon ewig auf meiner Wishlist, vielleicht muss er demnächst doch mal einziehen :)

Besitzt ihr bereits einen der 6 Lacke und könnt etwas empfehlen?

*Das Produkt wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!

Die Produktbilder in diesem Post sind Eigentum von OPI PRODUCTS INC.

OPI Where Did Suzi’s Man-go? (Brazil Kollektion 2014)

 IMG_0279

Hallo ihr Lieben!

Passend zur Sonne, die so schön in mein Fenster scheint, zeige ich eucb heute einen weiteren Lack aus der OPI Brazil Kollektion 2014: ‘Where Did Suzi’s Man-go?’

In jeder Kollektion taucht bei einem der Lacke der Name Suzi auf. Dieser kommt von Suzi Weiss-Fischmann, die Executive VP/Artistic Director bei OPI ist.

IMG_0274

‘Where Did Suzi’s Man-go?’ ist ein zurückhaltendes pastelliges helles Orange mit Creme-Finish. Vom Fläschchen her finde ich die Farbe nicht super reizvoll, aber auf den Nägeln gefällt sie mir dafür richtig gut. Der Auftrag ist spitze, nach zwei Schichten ist alles deckend und streifenfrei.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

  • 1 coat P2 Ridgefiller
  • 2 coats OPI ‘Where Did Suzi’s Man-go?’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_0284

Ich habe einen ähnlichen Lack in meiner Sammlung. Auf dem linken Nagelstick seht ihr Chanel ‘June’. der lediglich etwas heller ist und einen höheren Weißanteil besitzt.

IMG_0287

Möge der Sommer nun endlich beginnen, damit ich nur noch solche Nuancen auf den Nägelchen tragen kann :)

OPI Live.Love.Carnaval (Brazil Kollektion 2014)

IMG_0214

Hallo ihr Lieben!

Weiter geht es mit einem anderen Lack aus der Brazil Kollektion von OPI.

Live.Love.Carnaval. ist ein klassischer Korallton mit Cremefinish, der je nach Lichteinfluss stärker leuchtet. Für mich immer noch eine DER Sommerfarben überhaupt und zu brauner Haut gibt es fast keine schönere Nuance.

Aber auch zu meiner hellen Haut passt die Farbe fabelhaft!

IMG_0219

Der Auftrag ist nach zwei Schichten spielend leicht deckend, ebenso die kurze Trockenzeit konnte mich überzeugen. Es gibt keinen Kritikpunkt.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

  • 1 coat P2 Ridgefiller
  • 2 coats OPI ‘Live.Love.Carnaval’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_0227

Ich war der festen Überzeugung, dass ich mindestens ein Dupe in meiner Sammlung habe. Aber irgendwie konnte ich keins finden! Auf dem linken Nagelstick seht ihr American Apparel ‘Neon Red’, der jedoch einen wesentlich stärkeren orangefarbenen Unteron besitzt und dadurch auffälliger ist.

IMG_0230

‘Live.Love.Carnaval’ ist eine der schönsten Farben aus der Kollektion und ich kann sie euch wärmstens ans Herz legen!

OPI Next Stop…The Bikini Zone (Brazil Kollektion 2014)

IMG_0343

Hallo ihr Lieben!

Die diesjährige Sommerkollektion von OPI gefällt mir sehr gut. Die Nuancenzusammenstellung ist toll gelungen und somit durften 6 Lack bei mir einziehen, wovon ich vier in Form eines Mini-Sets bestellt habe.

Der erste Lack, den ich euch heute vorstellen möchte, hat den seltsamen Namen ‘Next Stop…The Bikini Zone’. Ich möchte gar nicht tiefer darüber nachdenken…

IMG_0274

Die Nuance würde ich als sheeres stark schimmerndes bis glitzerndes Lavendel beschreiben. Mit drei Schichten wäre das Ergebnis sicher perfekt, mir reichten aber auch zwei. Die Trockenzeit ist kurz und ich hatte keine Probleme mit Brushstrokes. Selbst die Entfernung war recht easy!

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

  • 1 coat P2 Ridgefiller
  • 2 coats OPI ‘Next Stop…The Bikini Zone’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Tageslichtlampen

IMG_0342

Blitzlicht

IMG_0345

In meiner Sammlung befindet sich kein Dupe. Auf dem linken Nagelstick seht ihr im Vergleich ‘Iron Mermaiden’ con Catrice, der aber lediglich nuancentechnisch etwas ähnlich ist.

IMG_0352

Ich finde den Lack superschön und kann ihn mir auch zu gebräunter Haut gut vorstellen!

Habt ihr einen oder mehrere Lacke aus der Kollektion gekauft?

OPI Blue My Mind

IMG_8969 Hallo ihr Lieben!

Eine meiner großen Lacklieben ist blauer Schimmerlack. Einige von euch werden nun aufschreien und ich kann es mir auch nicht erklären, aber das Zusammenspiel fasziniert mich immer wieder.

Bei meinem alltäglichen Recherchen bin ich auf die Farbe ‘Blue My Mind’ von OPI, ein klassisches schimmerndes Königsblau, gestoßen und habe sie bestellt.

IMG_8977

‘Blue My Mind’ lässt sich fabelhaft streifenfrei und nach zwei Schichten deckend lackieren und trocknet zügig.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

  • 1 coat P2 Ridgefiller
  • 2 coats OPI ‘Blue My Mind’
  • 1 coat Seche Vite

Blitzlicht

IMG_8974IMG_8975

Ich besitze kein Dupe und zeige euch trotzdem zwei andere schimmernde Blaunuancen daneben, damit ihr seht, dass es auch in diesem Bereichh wirklich Unterschiede geben kann. Auf dem ganz linken Nagelstick befindet sich China Glaze ‘Want My Bawdy’ aus der Bohemian Luster Chrome Kollektion 2012, der ein streifigeres Finish und einen lilafarbenen Unterton aufweist. Ganz rechts seht ihr Chanel ‘Bel-Argus’ aus der L’Été Papillon de Chanel Kollektion 2013, dieser ist ebenfalls streifiger und mehr türkisfarbene Untertöne.

IMG_8972

Ich finde alle drei toll und werde sicher weiter schimmernde Blaunuancen kaufen :-p

1 2 3 8