Posts Tagged ‘OPI’

OPI A Definite Moust-Have (Couture de Minnie Kollektion 2013)

IMG_6713

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine tolle Sommerfarbe aus der Couture de Minnie Kollektion 2013 zeigen, ‘A Definite Moust-Have’.

Bei dem Lack handelt es sich um ein Pink mit hohem Korallanteil und dezentem silber-bläulichem Schimmer.

IMG_6714

Die Qualität des Lacks habe ich als sehr gut empfunden, nach zwei Schichten ist das Ergbenis deckend und die Trockenzeit ist kurz.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

  • 2 coats OPI ‘A Definite Moust-Have’
  • 1 coat Seche Vite

Tageslichtlampen

IMG_6698

Blitzlicht

IMG_6703

Ich habe kein Dupe in meiner Sammlung gefunden. Immer stimmte die Mischung aus Koralle und Pink nicht. Der ähnlichste Lack (hier auf dem Plastiktip) ist der China Glaze ‘Snap My Dragon’ (Avant Garden Kollektion 2013), dieser ist jedoch dunkler und rötlicher und der Schimmer sticht deutlicher ins Auge.

IMG_6711

Gefällt euch die Farbe?

OPI The Color Of Minnie (Vintage Minnie Mouse Kollektion 2012)

IMG_6292

Hallo ihr Lieben!

Dieser Lack liegt schon länger in meiner Schublade und ich bin nun endlich dazu gekommen, ihn zu lackieren. Sogar auf die Finger- und Zehennägel! Zunächst hatte ich Bedenken, dass die Farbe durch den Schimmer etwas billig wirken könnte, dies ist aufgetragen aber nicht der Fall.

IMG_6309

‘The Color Of Minnie’ ein leuchtendes Rot mir blau-rosafarbenem Schimmer, der besonders im Blitz- und Sonnenlicht zur Geltung kommt. Die Qualität des Lacks ist super, zwei Schichten sorgen für ein deckendes Ergebnis, die Trockenzeit ist angenehm kurz und es sind keine unschönen Brushstrokes zu verzeichnen.

Ihr seht auf den Bildern:

  • 2 coats OPI ‘The Color Of Minnie’
  • 1 coat Seche Vite

Blitzlicht

IMG_6296

Ich habe in meiner Sammlung einen ähnlichen, aber nicht gleichen Lack, auch wenn es auf den Bildern so wirkt. Es war nicht einfach den Unterschied abzubilden. Auf dem Tip befindet sich China Glaze ‘Snap My Dragon’ aus der diesjährigen Avant Garden Kollektion, der etwas dunkler und pinkiger ist und dessen Schimmer nicht so sehr ins Blaue geht. Hier im Vergleich zu den Tragebildern fällt es deutlicher auf.

IMG_6305

Gefällt euch die Farbe?

ESSIE Butler Please und OPI Goldeneye + INFO

IMG_4300

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich war der heutige Tag ganz anders geplant. Aber leider spielt es im Leben manchmal anders als man sich vorstellt.

Heute ist der 02. Juni 2013 und somit der 3. Bloggeburtstag von It’s faaaabulous. Eigentlich sollte heute mein neuer Header online gehen, was ich etwas aufschieben muss. Außerdem sollte es ein Gewinnspiel für euch geben. Da ein Teil des Gewinns erst heute von meiner Mama aus den USA eingeflogen wurde, muss ich den Start des Gewinnspiels auf die kommende Woche verschieben. Ich hoffe, ihr verzeiht das :)

Ich möchte heute aber nicht vollkommen schwänzen, somit zeige ich euch eine Maniküre, die bereits eine Weile in meinen Entwürfen schlummert :)

Den ESSIE Butler Please habe ich aus der Winter Kollektion 2012 ‘Leading Lady’, es ist ein leuchtendes Königsblau, der nach zwei Schichten toll deckt und schnell trocknet. Um dem Ganzen einen royalen Touch zu verleihen, habe ich die Spitzen mit dem OPI ‘Goldeneye’ bedeckt und die Kombi gefällt mir sehr.

IMG_4799

IMG_4304

Für ‘Butler Please’ habe ich ein recht gutes Dupe in meiner Sammlung, der Kiko 336, den ihr hier links seht. Der Kiko Lack ist etwas sheerer, was auf dem Nagel jedoch nicht auffällt.

IMG_4800Ihr dürft also gespannt auf die kommende Woche sein. Ich freue mich auf das Gewinnspiel, denn der Gewinn ist wirklich fein :)

Für euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

OPI ‘My Paprika Is Hotter Than Yours!’ (Euro Kollektion 2013)


Tageslichtlampen

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch einen weiteren OPI Lack aus der Euro Kollektion 2013 mit dem sinnfreien Namen ‘My Paprika Is Hotter Than Yours!’. Mein Englisch ist nicht das beste und falls dieser Name einen tieferen Sinn hat, so möge man mich aufklären.

Ich würde die Farbe nichts als Rot mit Orangeeinschlag, sondern eher umgekehrt, Orange mit Pink-Roteinschlag bezeichnen, weil der Orangeanteil aufgetragen wirklich deutlicher ist. Zudem ist ein feiner silbriger Schimmer enthalten, der auf den Nägeln zwar nicht mehr sichtbar ist, den ganzen Ergebnis jedoch einen besonderen, fast pastellig-knalligen Effekt schenkt. Insgesamt empfinde ich die Farbe als außergewöhnlich, womit ich so gar nicht gerechnet hatte. Ich nahm an, in meinem Schrank mindestens zwei halbwegs gute Dupes zu finden. Wie zum Beispiel ESSIE ‘Olé Caliente’ (weniger Pinkanteil, kein Schimmer, nicht so leuchtend in der Realität) oder Chanel ‘Holiday’ (mehr Orange, kein Schimmer).
Ich werde die Farbe auf jeden Fall im Sommer nochmal zu etwas braunerer Haut lackieren, denn da knallt sie sicher toll!
Die Textur ist etwas dick und der Auftrag dementsprechend für mich verwöhntes Lackmädchen ein wenig zickig. Nach zwei Schichten ist das Ergebnis deckend und die Trockenzeit ist kurz.
Ihr seht:
  • 2 Schichten OPI ‘My Paprika Is Hotter Than Yours!’
  • 1 Schicht Sally Hansen Inta-Dri Anti Chip Toap Coat
Blitzlicht
Nun zu meiner recht vergeblichen Dupe-Suche. Den einzigen Lack, der in der Realität etwas ähnlich war, ist Models Own ‘Hedonist’ aus der Hed Kandi Kollektion, den ihr rechts seht. ‘Hedonist’ hat einen noch höheren Oranganetil, keinen Schimmer und ist eigentlich ein Neon-Lack, sodass ihr euch ungefähr vorstellen könnt, wie toll ‘My Paprika Is Hotter Than Yours!’ leuchtet.
Was sagt ihr zu diesem Pakrika-Lack?
Einen weiteren Lack aus der Euro Kollektion, ‘Oy-Another Polish Joke’!, findet ihr hier.

OPI ‘Oy-Another Polish Joke!’ (Euro Kollektion 2013)


Softbox-Tageslichtlampen
Hallo ihr Lieben!
Aus der aktuellen OPI Euro Kollektion habe ich mir drei Lacke bestellt.
Den ersten, ‘Oy-Another Polish Joke’, zeige ich euch heute.
Bei der Farbe handelt es sich um eine klare Base mit einer Vielzahl kleiner gelblich goldfarbener Partikel. Mit einer Schicht dient die Farbe mehr als Überlack und nach drei Schichten hatte ich ein recht deckendes Ergebnis, wie ihr es auf den Tragebilder sehen könnt. Da die Trockenzeit extrem kurz ist, sind die drei Schichten kein Problem.
Ihr seht:
  • drei Schichten OPI ‘Oy-Another Polish Joke!’
  • eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri Anti Chip Toap Coat
Blitzlicht
Als Vergleich seht ihr links OPI ‘Goldeneye‘ aus der Bond Kollektion. ‘Goldeneye’ hat größere Partikel und diese sind einen Tick dunkler. Oder es täuscht durch die größeren Farbpartikel. Richtig ähnlich sind sich die beiden Lacke jedoch nicht.
Softbox-Tageslichtlampen

Seid ihr Golden Girls oder ist euch die Farbe zu aufdringlich?

OPI ‘The Impossible’ (Mariah Carey Kollektion, Liquid Sand)

Hallo ihr Lieben!
Wie ihr sicher wisst, LIEBE ich Nagellacke. In jeglichen Farben, mit Creme-, Holo- Glitzer- usw- Finish. Aber was diese neuartige Liquid Sand Textur angeht, muss ich leider passen. Schon von den Swatches im Netz her war ich nicht angetan. Aber meine Neugier trieb mich schließlich zur Bestellung einer Farbe mit dieser Textur aus der aktuellen OPI Mariah Carey Kollektion.
‘The Impossible’ hat eine rote Jelly Base und enthält Liquid Sand ‘Teilchen’, feine und grobe Glitzerpartikel und holografische Sterne. Die Sterne so auf meine Nägel zu bekommen war schwierig und ich musste regelrecht danach fischen. Durch die 3D-artige Textur stehen die Sterne aber nicht unangenehm ab.
Der Auftrag ist (bis auf die Sternfischerei) einfach und nach zwei Schichten war ich zufrieden. Die Korrektur der Lackränder ist eine Herausforderung und es fiel das ein oder andere fluchende Wort.
Ohne Top Coat finde ich das Finish leider schrecklich und erinnert mich irgendwie stark an Schleifpapier.
Für die Bilder seht ihr auf dem Zeige- und dem Ringfinger den Lack ohne Top Coat und auf dem Mittel- und kleinen Finger mit zwei Schichten Top Coat. Zwei Schichten sind notwendig, am liebsten hätte ich noch eine dritte aufgetragen, weil die Oberfläche immer noch rau war.
Das Ablackieren funktionierte mit der Alufolien-Methode einwandfrei.
Ihr seht:
  • zwei Schichten OPI ‘The Impossible’
  • auf dem Mittel- und kleinen Finger jeweils zwei Schichten Seche Vite
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Ohne große Überraschung habe ich natürlich kein Dupe in meiner Sammlung.

Was meint ihr zum Liquid Sand Finish?
Ich verbuche den Kauf unter: ‘zu Recherchezwecken’ :)

OPI ‘Goldeneye’ (Bond Kollektion)

Tageslichtlampe
Hallo ihr Lieben!
Wie bereits angekündigt habe ich noch zwei weitere Lacke aus der OPI Bond Kollektion bestellt, wovon ich euch heute ‘Goldeneye’ zeigen möchte.
Eigentlich ist Gold nicht so meine Farbe auf den Nägeln…aber ich bin total in Weihnachtsstimmung und das Finish hat mich neugierig gemacht.
Die Bestellung bereue ich nicht, denn obwohl ich die Farbe für gewöhnungsbedürftig halte, gefällt sie mir…und ich wurde mehrmals darauf angesprochen.
Bei ‘Goldeneye’ handelt es sich um eine klare Base mit einem hohen Anteil stark metallischer warmer Goldpartikel. Ich habe drei Schichten benötigt, da die Trockenzeit jedoch superkurz ist, störte das nicht weiter. Das Ablackieren war wie zu erwarten grausam, daran werde ich mich nie gewöhnen.
Insgesamt ist es mal etwas anderes und zur festlichen Adventszeit passt ‘Goldeneye’ gut!
Ihr seht:
  • zwei Schichten OPI ‘Goldeneye’
  • eine Schicht Seche Vite

Blitzlicht
Wie ihr euch denken könnt, besitze ich keine wirkliche Auswahl an goldfarbenen Lacken und kann somit keinen Vergleich zeigen.
Gefällt euch Gold oder ist es euch zu kitschig?

Meine weiteren OPI Lacke aus der Bond Kollektion findet ihr hier:

OPI ‘You Only Live Twice’ (Bond Kollektion)

Tageslichtlampe
Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch vorerst den letzten Lack, den ich mir aus der Bond Kollektion ausgesucht habe, denn ich muss gestehen, dass ich noch zwei weitere bestellt habe, da sie mir einfach nicht aus dem Kopf gegangen sind: Live And Let Die und Goldeneye… (jaja, Pishi, der Violet Underground-Effekt, ich weiß!). 
Wie dem auch sei, heute geht es um ‘You Only Live Twice’, der ein gutes Dupe zu OPI ‘Let Me Entertain You’ (Burlesque Kollektion 201) sein soll. Da ich diesen nicht besitze, kann auch euch nur diesen Vergleich hier zeigen…
‘You Only Live Twice’ ist ein stark schimmerndes Rot-Pink, wobei Pink auf meinen Nägeln aufgetragen überwiegt. Der Auftrag ist nach zwei Schichten deckend und gelingt dank der angenehmen Textur spielend leicht. Die Trockenzeit habe ich als kurz empfunden.
Für diese Maniküre kam auf meine Zeigefinger ein Glitzerverlauf. Dafür gab es nach zwei Schichten OPI ‘You Only Live Twice’ auf die Spitze ganz vorne etwas von ESSIE ‘A Cut Above’ und darüber bis ca. zur Mitte des Nagels OPI ‘Teenage Dream’. Als Finish wie gewohnt der Seche Vite.
Blitzlicht
In meinem Post zu Orly ‘Rock-It’ habe ich noch großspurig ‘You Only Live Twice’ als sehr ähnlich beschrieben. Auf den Nägeln ist der Unterschied jedoch gravierend (wenn ihr auf den Link klickt und wieder zurück, seht ihr es ziemlich deutlich) und ich bin nun froh, beide mein nennen zu dürfen.
Meine weiteren OPI Lacke aus der Bond Kollektion findet ihr hier:

OPI ‘The Spy Who Loved Me’ (Bond Kollektion)

Tageslichtlampe
Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr hattet bisher ein schönes Wochenende.
Heute zeige ich euch den dritten Lack, den ich mir aus der Bond Kollektion ausgesucht habe. ‘The Spy Who Loved Me’ ist ein leuchtendes Tomatenrot mit vielen ins Gold gehenden Schimmerpartikeln, das ein bißchen jellyartig wirkt.
Der Auftrag ist fabelhaft und nach zwei Schichten deckend. An der kurzen Trockenzeit habe ich ebenfalls nichts auszusetzen.
Die Farbe passt sehr gut in die kommende Weichnachtszeit und ich denke, dass ich sie zeitnah ein zweites Mal lackieren werde.
Ihr seht:
  • zwei Schichte OPI ‘The Spy Who Loved Me’
  • eine Schicht Seche Vite
Blitzlicht
In meiner Sammlung befindet sich kein Lack, der zum Vergleich hätte dienen können.
Meine weiteren OPI Lacke aus der Bond Kollektion seht ihr u. a. hier.

OPI ‘The World Is Not Enough’ (Bond Kollektion)

Tageslichtlampe
Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch eine weitere Farbe meiner vier Lacke aus der OPI Bond Kollektion. ‘The World Is Not Enough’ besteht aus einer recht sheeren dreckigen Taube-Basis und Unmengen an Schimmerpartikeln, die soweit ich es erkennen konnte, pink-, türkis- und silberfarben sind. Zusammen ergeben die Komponenten ein glimmerndes Taupe, das je nach Lichtquelle mal mehr Taupe und mal mehr Grau wirkt.
Auf den Tragebildern seht ihr drei Schichten der Farbe und wenn der Lack nicht so schnell trocknen würde, wäre dies ein Grund für mich, ihn weiterzugeben. Drei Schichten Farbe und dann noch eine Schicht Top Coat sind mir eigentlich zu zeitaufwendig. Aber gut, die Trockenzeit und letzten Endes die Farbe sind doch überzeugend. Eventuell reichen dem ein oder anderen auch nur zwei Schichten, das ist Geschmackssache :)
Ihr seht:
  • drei Schichten OPI ‘ The World Is Not Enough’
  • eine Schicht Seche Vite

Tageslichtlampe
Blitzlicht
Ich besitze keinen Lack, der ‘The World Is Not Enough’ ähnlich ist.
Die Farbe ‘Die Another Day’ aus der Bond Kollektion findet ihr hier.

Sind euch drei Schichten Farbe auch eher lästig ;) ?

1 2 3 4 5 8