Posts Tagged ‘Orly’

Orly Space Cadet (Cosmic FX Fall 2010)

IMG_3517

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch ein altes Schätzchen aus meiner Nagellacksammlung. Space Cadet ist aus der Orly Herbstkollektion Cosmic FX Fall 2010. Ich habe den Lack bisher nur einmal getragen, daher ist er immer noch einsatzbereit.

Space Cadet ist eine faszinierende Mischung aus Pink, Kupfer, Grün-Gold und Mauve. Je nachdem aus welchem Winkel man den Lack betrachtet, wirkt die Farbe anders.

IMG_3515

Leider habe ich drei Schichten gebraucht, damit das Ergbnis so intensiv ist.

Darüber befindet sich Seche Vite als Überlack.

Tageslichtlampen

IMG_3522

Blitzlicht

IMG_3530

Space Cadet ist eine hübsche Herbtsfarbe, die sich dieses Jahr noch einmal auf meine Nägelchen kommt! Fällt euch eine Dupe ein?

Orly Razzle

IMG_0645

Hallo meine Lieben!

‘Razzle’ ist ein weiterer Lack, der auf der Beauty Messe in Düsseldorf mit ins Körbchen huschen durfte :) Ich glaube, die Nuance ist aus keiner speziellen Kollektion. Leider wurde das Preisschild so unglücklich aufgeklebt und ich musste das Fläschchen daher seitlich fotografieren.

‘Razzle’ ist ein dunkles Pink, das durch den enthaltenen bläulichen Schimmer und die silberfarbenen Partikelchen toll leuchtet. Das Finish ist nicht komplett glänzend und man muss den Top Coat etwas dicker auftragen, um dies auzugleichen.

IMG_0650

Ansonsten der Lack super! Die Trockenzeit ist superkurz!

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der Jolfin Mainküre in ‘Make Up Nature’)

  • 1 coat Orly Ridgefiller Base Coat
  • 2 coats Orly ‘Razzle’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_0653 IMG_0656

Gefällt euch diese Nuance?

Orly Hot Tropics (Baked Sommerkollektion 2014)

IMG_0600

Hallo ihr Lieben!

Auf der Beauty Messe in Düsseldorf habe ich mir unter anderem den Orly Lack ‘Hot Tropics’ aus der aktuellen Sommerkollektion gekauft. Die normalen Lacke kosteten dort nur zwischen 3 und 6 Euro Euro!!!! Natürlich dreht da ein Lackherz wie meins komplett durch.

‘Hot Tropics’ ist ein leuchtendes Fuchsia-Lila mit goldfarbenen Partikeln, ich finde die Farbe WUNDERSCHÖN! Ein wenig geht die Nunance in die Richtung von ESSIE ‘DJ Play That Song’, allerdings ist dieser ohne jegliche Partikel, etwas mehr lilalastiger und dunkler.

IMG_0603

Der Auftrag ist grandios, das zwei Schichten ist das Ergebnis ebenmäßig und die Textur verteilt sich bestens auf den Nagel. Die Trockenzeit habe ich als kurz empfunden.

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der Jolfin Mainküre in ‘Make Up Nature’)

  • 1 coat P2 Ridgefiller
  • 2 coats Orly ‘Hot Tropics’
  • 1 coat Seche Vite

Meine Lackierroutine könnt ihr hier sehen.

Blitzlicht

IMG_0609 IMG_0610

Von mir gibt es für diesen Lack beide Daumen hoch! Ganz toll für den Sommer!

Lush Lacquer Clowning Around

IMG_7218

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir im Etsy Shop von Lush Laquer ein Dreierset mit Minis bestellt. Das Set kostet 15 Dollar und für den Versand musste ich 14,75 Dollar zahlen. Nach einer Woche war der gefütterte Umschlag in meinem Briefkasten! Man kann auch noch die normalen Größen oder größere Minisets bestellen, d. h. mit mehr Lacken.

Heute möchte ich euch den ersten Lack aus meinem Set zeigen, ‘Clowning Around’.

IMG_7220

‘Clowning Around’ hat eine klare Vase und enthält verschieden große Partikel in Neonfarben, die Partikel sind leicht sheer.

IMG_7222

Für meine Maniküre habe ich eine weiße Base gewählt und darüber ‘Clowning Around’ aufgetragen. Das gleichmäßige Verteilen der Partikel ist etwas tricky und man muss ein wenig hantieren, damit auch die großen Stückchen auf den Nagel gelangen. Das Ergebnis ist die Mühe wert und der Lack trocknet zügig. Leider war das Entfernen eine Katastrophe und ohne die Alufolien-Methode treibt es einen an den Rand des Wahnsinns :)

Ihr seht auf meinen Nägeln (über der SensatioNail Maniküre in ‘Clear’):

Tageslichtlampen

IMG_7214

Blitzlicht

IMG_7217

Ich finde den Lack aufgetragen wahnsinnig spannend und sehr besonders. Mir fällt kein Produkt ein, das ein solchen Hingucker zaubert.

Gefällt euch meine Maniküre?

Orly Miss Conduct

MissConductTageslicht1

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch einen Lack von Orly zeigen, den ich mutig als persönliches Must Have bezeichne. ‘Miss Conduct’ erinnert an die sagenhaften Zoya Lacke ‘Blaze‘ und ‘Aurora‘, umgenau zu sein liegt der Lack farblich genau zwischen den beiden, ein leicht lilastichiges Pink mit vielen Schimmerpartikeln, wovon die meisten holographisch sind.

MissConductFlasche1MissConductFlasche2

Die Textur ist angenehm zu lackieren und nach zwei Schichten erhält man ein deckendes Ergebnis, die Trockenzeit habe ich als kurz empfunden.
Ihr seht auf den Bildern:

  • 2 coats Orly ‘Miss Conduct’
  • 1 coat Sally Hansen Insta-Dri Anti Chip Top Coat

Tageslichtlampen

MissConductTageslicht2

Blitzlicht

MissConductBlitz

Ich habe in meiner Lackammlung keine Farbe, die ansatzweise vom Effekt her ähnlich ist.

Besitzt ihr ‘Miss Conduct’ auch und seid so begeistert?

Orly ‘Rococo A Go-Go’ (Mineral FK Kollektion 2011)

Blitzlicht
Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch den Orly Lack ‘Rococo A Go-Go’ aus der Mineral FX Kollektion 2011. Der Lack liefert auf den Nägeln ein anderes Ergebnis als in der Flasche. Dort sieht er duochrome aus: in Lila-Fuchsia und dreckigem Gold.
Auf meinen Nägeln wirkt die Farbe nicht mehr duochrome, sondern eher Lila mit Fuchsia-Partikeln. Obwohl ich das sehr schade finde, gefällt mir die Farbe supergut.
Der Auftrag ist nach zwei Schichten deckend und die Trockenzeit angenehm kurz. Ein rundum gelungener Lack!
Ihr seht:
  • zwei Schichten Orly ‘Rococo A Go-Go’
  • eine Schicht Seche Vite
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Einen weiteren Lack aus der Mineral FX Kollektion, ‘Rock-It’, habe ich euch hier gezeigt.

Orly ‘Rock-It’ (Mineral FX Kollektion)

Tageslichtlampe
Guten Abend ihr Lieben!
Bevor ich mit dem wunderschönen Lack in diesem Post beginne, möchte ich einen Dank an meine Leser aussprechen (bzw. schreiben), an die stillen und an kommentarfreudigen. Heute habe ich per GFC die magische Zahl 500 erreicht. Auch wenn die Zahl einen Blogger nicht zu sehr beeinflussen sollt, freue ich mich und bin motiviert, meinen Blog weiterzuführen. Besonders schön sind natürlich Kommentare zu meinen Posts, denn der Austausch mit euch macht riesigen Spaß!
Als ich Mitte 2010 meinen Blog startete hätte ich niemals gedacht, dass er sich in dieser Weise entwickeln könnte und ich heute mit so vielen Lesern hier sitze. Wow!
Bevor ich nun beginne, mir eine Träne zu verdrücken, mache ich weiter mit etwas, das mir mehr liegt: NAGELLACK :)
Den Orly ‘Rock-It’ aus der Mineral FX Kollektion 2011 habe ich vorletztes Wochenende bei kosmetik4less gekauft, es gibt nämlich hier in der Nähe von Hamburg, in Rosengarten, einen neuen Laden. Am Eröffnungs-Samstag gab es 20% und ich habe zugeschlagen. Regulär kostet der Lack bei kosmetik4less.de 12,00 Euro.
Im Fläschchen sieht die Farbe duochrome (Beere-Orange) aus, was leider aufgetragen verloren geht.
Auf den Nägeln handelt es sich um ein stark schimmerndes Himbeerpink. Die Textur ist außerordentlich angenehm zu lackieren, nach zwei Schichten erhält man ein deckendes Ergebnis und die Trockenzeit ist sehr kurz.
Dies ist eine Farbe, die mich seit langer Zeit einmal wieder total umgehauen hat (deshalb auch die vielen Fotos) und ich kann den Lack wirklich nur empfehlen, da die Qualität auf ganzer Linie überzeugt.
Ihr seht:
  • zwei Schichten Orly ‘Rock-It’
  • eine Schicht Seche Vite
Blitzlicht
Aus der aktuellen OPI Bond Kollektion habe ich mir vier Lacke bestellt (dazu kommen noch Posts), u. a. ‘You Only Live Twice’. Per Zufall ist dieser dem Orly ‘Rock-It’ zumindest auf dem Plastik-Tip ähnlich. Da ich den OPI noch nicht lackiert habe, weiß ich nicht, ob dies aufgetragen ebenfalls so ist.
Wie dem auch sei, ‘You Only Live Twice’ ist etwas heller, hat eine geringere Deckkraft (durch weniger Glimmerpartikel) und wirkt etwas pinkiger. 

Meiner Meinung muss man nicht beide besitzen und wenn ich es vom Plastik-Tip her beurteile, würde ich den Orly ‘Rock-It’ vorziehen.
Oder was meint ihr?

Orly ‘Preamp’ (Electronica LE)

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch den Orly Lack ‘Preamp’ aus der aktuellen Electronica Kollektion, den ich von meiner Mama geschenkt bekommen habe.
‘Pream’ ist ein blaustichiges Rosa mit goldfarbenen Schimmerpartikeln. Auf einigen Blogs las ich, dass die Deckkraft nicht sonderlich gut ist. Ich kann mich da nicht beschweren, denn das hier gezeigte Ergebnis habe ich mit zwei Schichten erreicht. Die Trockenzeit ist etwas länger (jedoch nicht nervig) und das Ablackieren geht wie bei allen Glimmerlacken etwas mühsamer. Die Alufolien-Methode ist allerdings nicht notwendig. Allen in allem bin ich zufrieden mit dem Lack, zumal ich nicht annähernd ein Dupe besitze, wie ihr ganz unten sehen könnt.
  • zwei Schichten Orly ‘Preamp’
  • eine Schichte Seche Vite
Tageslichtlampe
Blitzlicht
Hier seht ihr links China Glaze ‘Dance Baby’, in der Mitte Orly ‘Preamp’ und rechts ESSIE ‘Chastity’:
Gefällt euch der Lack oder ist er euch zu barbiemäßig?

Orly Pixy Stix

Tageslichtlampe
Hallo meine Lieben!
Ja, ich besitze auch noch andere Lacke außer China Glaze und Neon :)
‘Pixy Stix’ von Orly ist ein hübscher gedeckter Rosa-Korallton, der eigentlich immer passt. Für mich ist es eine typische Frühlingsfarbe.
Auf den Fotos sieht es so aus als würde die Farbe nicht richtig decken.
In der Realität habe ich das so nicht entdecken können. Manchmal sind auch Spiegelreflexkameras zu streng :)
Das Ergebnis ist nämlich eigentlich nach zwei Schichten deckend und der Lack trocknet zügig.
  • zwei Schichten Orly ‘Pixy Stix’
  • eine Schicht Seche Vite
Blitzlicht
Ich habe kein 100%iges Dupe, wie ihr unten sehen könnt.
Von links nach rechts seht ihr unter der Tageslichtlampe:
  • ESSIE ‘Cute As A Button’
  • Chanel ‘Distraction’ (ohne Top Coat)
  • Orly ‘Pixy Stix’
  • Manhattan 7 (ohne Top Coat,  nicht mehr im Sortiment, glaube ich)

Orly Dayglow (Feel The Vibe Collection)

Tageslichtlampe
Hallo ihr Lieben!
Diesen Orly Lack aus der Feel The Vibe Kollektion (verfügbar bei eBay oder Salenail.com) habe ich mir extra für den Halbmarathon gekauft. Das hört sich jetzt etwas freakig an, ich weiß :) Zu meinen weiß-hellblauen Laufschuhen war es jedoch genau die richtige Wahl…
Bei der Farbe handelt es sich um gedecktes Weiß mit bläulichem Schimmer, den man aufgetragen leider nicht sieht.
Der Auftrag ist nach zwei Schichten deckend und der Lack trocknet schnell. Ich hatte lediglich ein paar Probleme beim Ausbessern mit dem Nagellackentfernerstift, da das Weiß recht hartnäckig auf der Nagelhaut verweilt. Außerdem fällt Tipwear schneller als bei anderen Farben auf, aber ich lackiere so häufig, dass es nicht kritisch werden könnte.
Zu meiner Überraschung gefällt mir die Farbe total, was ich nicht erwartet hatte. Eigentlich bin ich von einem Tipp-Ex-Effekt ausgegangen :)
  • zwei Schichten Orly “Dayglow”
  • eine Schicht Seche Vite
Tageslichtlampe
Blitzlicht

1 2